Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Juju1965 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 3
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Hallo,
ich heiße Jürgen und bin komplett neu in dem Geschäft. Ich rauche gerne auf der Terrasse mal eine " NORMALE " Pfeife und möchte nun auch mal gemütliche Minuten zu Hause in der Wohnung dampfen. Für mich ist das komplettes Neuland mit einer e-pipe. Auch wollte ich mich jetzt mal im Fachhandel erkundigen was man beachten soll. Ich habe mir über das Internet eine Pfeife besorgt, da es irgendwie in der Gegend keine e-Pfeifen vom Einzelhändler gibt. Die Pfeife ausgepackt, Liquid ( Vanille ) rein und los. War schon ein wenig komisch, hat ein wenig ölig geschmeckt. Ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht. Den zweiten Verdampfer befüllt mit Kirsche.......eine Stunde gewartet....dran gezogen.....bäääääh.....hat verbrand gerochen. Habe ich was falsch gemacht?????
Vielen Dank für eure Hilfe
13.11.2017 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubesa33 Offline
dampft gern
*****


Registered+
Beiträge: 1.106
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 21
Beitrag #2
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Hallo und herzlich 88

So ne Pfeife hat schon stil. Wenns bei dir verbrannt geschmeckt hat, war die Watte wohl nicht getränkt (obwohl du ja schriebtest 1 Stunde gewartet) oder soweit man deine Pfeife einstellen kann, eventuell die Wattzahl_(Leistung) zu hoch. Kenn mich mit E-Pfeifen leider absolut nicht aus, da kommen bestimmt aber gleich die Profis.

PS: Pfeifentabak riecht so geil!!!
13.11.2017 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Juju1965 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 3
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Hallo Hubesa33,
hatte ich natürlich vergessen. Meine Pipe kann man nicht einstellen. Sieht auch eher klassisch aus, nicht so modern mit Wattzahl_(Leistung) usw. Hätte ich mal so eine gekauft. Ich habe eine Pipe OH618.
13.11.2017 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #4
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Hallo Jürgen

Herzlich Willkommen
81
und viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen

Welche Geräte hast du denn genau? Wie hoch hast du die Leistung eingestellt?

Gruß, Frank
13.11.2017 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dieter55 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 621
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 7
Beitrag #5
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Hallo und 87 Jürgen.
Der Entschluss zum Dampfen ist schon mal klasse.
So ne Pfeife, ja die hat was, aus meiner Sicht zumindest optisch.

Leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht helfen, da ich keine Pfeife in meinem Besitz habe.
Aber ich bin mir sicher, die Spezialisten dafür werden sich noch zu Wort melden und Dir
bei der Lösung unter die Arme greifen.

Weiterhin viel Spaß beim Stöbern.
13.11.2017 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #6
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Hab mir das Teil gerade mal angesehen, Technik von 2013, hmm...

Ich würde sagen, schau dich mal nach einem aktuellen Gerät um. Das ist auch wesentlich flexibler. Du kannst die Leistung einstellen und beliebige Tanks einsetzen. Leider ist die Auswahl an Pfeifen nicht so groß, aber die Technik ist die gleiche, wie in jeder Dampfe.

Gruß, Frank
13.11.2017 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 11.085
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 114
Beitrag #7
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Moin Jürgen,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und beim Dampf03

Warum es gekokelt hat, trotz mehr als ausreichender Wartezeit, kann ich auch nicht nachvollziehen, außer der Coil war von Anfang an defekt.

Hast du noch Ersatzcoils? Dann würde ich die vor der Benutzung schon mal direkt mit Liquid befeuchten und dann erst einbauen.
13.11.2017 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thoki Offline
Traditioneller Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.867
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 38
Beitrag #8
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Herzlich 83 im Forum.

LG

Thoki
13.11.2017 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manfred1954 Offline
Selbstwickler
*****


Registered+
Beiträge: 5.536
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 49
Beitrag #9
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Moin moin Jürgen und 88

Ich kenne leider auch nichts von E-Pipes. Nowink

Schau Dich doch mal hier um. Evtl. findest Du dort ja Anregungen für ein anderes Gerät. Kurze Suche mit Frau Gugel hat nur ergeben, dass Dein Gerät offenbar schon ein technisch etwas älteres Modell ist.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.
14.11.2017 08:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kurti03 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.929
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 52
Beitrag #10
RE: Neuer Dampfer möchte sich vorstellen
Moin Moin
und Willkommen hier.Cool Dann viel Spaß hier und viel Erfolg weiterhin. Ich habe mir letztes Jahr mal die Joyetech Elitar gekauft. Kann man ne Menge Verdampfer drauf schrauben. Tut was sie soll, dampfen.Big Grin
14.11.2017 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne