Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
jetzaber Offline
Schwester Dünndraht
****


Registered+
Beiträge: 520
Registriert seit: May 2016
Bewertung 21
Beitrag #1
Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Hintergrund:
Ich arbeite bei einer großen europäischen Firma und unserer Teil der Firma ist im Sommer umgezogen. Seitdem haben wir keine Raucherräume mehr und sowohl Raucher als auch Dampfer stehen damit im wahrsten Sinne des Wortes auf der Strasse.
Es ergab sich dabei ein Gespräch mit meiner Geschäftsleitung, bei dem ich ihn fragte, ob wir nicht vielleicht einen Raum für Dampfer haben könnten, da wir immerhin nicht unter das Nichtraucherschutzgesetzt fallen und unsere Hausordnung nicht dagegen sprechen würde.
Heute traf ich ihn erneut und er berichtete, dass er diesen Wunsch eine Etage weiter oben vorgetragen hat und dieser nicht direkt abgeschmettert wurde.
Tja - und nun habe ich die Aufgabe ihn mit Infos und "Argumenten" zu versorgen.
Das Nichtraucherschutzgesetz und das wir nicht darunter fallen ist ja nun klar und logisch, aber was kann ich zusätzlich an wirklich guten Infos anbringen? Wenn es nur um 30 Mann ginge, wäre es ja nicht ganz so arg viel Verantwortung, aber hier geht es um 20.000 Mitarbeiter in diversen Ländern.
Wirklich gut ist es, glaube ich, dass wir auch in England vertreten sind, aber wie baue ich das am besten mit ein? Ich kann ja schlecht "A Billion Lives" und diese tolle Doku aus England anfügen - zumindest wüßte ich nicht wie, ohne das es doof rüberkommt.
Außerdem brauche ich sicherlich noch andere gute Infos. Vielleicht Studien?

Habt ihr für mich gute Ideen? Hat schonmal jemand von Euch etwas ähnliches gemacht?

Ich bin für jede Idee dankbar!

Liebe Grüße [Bild: a010.gif]

[Bild: footer1464173344_14849.png]
13.11.2017 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.097
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #2
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Hallo jetzaber

Hier:
https://www.worldofvaping.de/blog/2017/0...-dampfens/

und hier:
http://ch-lippmann.de/blog/dampffreiheit...ssigbar-2/

oder hier:
http://blog.rursus.de

Ja, und hier:
http://ig-ed.org/faktensammlung/

Ich denke da kommt noch was...

Gruß, Frank

Edit: Ich persönlich bin der Meinung, das man eigentlich kein Dampferraum benötigt, wenn alle Aufgeklärt wären und man keine Nebelwerfer im Büro benutzt.

Ich dampfe, also bin Ich

AT: eVic VTwo Mini , 2 Cuboid's und eVic Primo 200
VD: Ultimo, Lemo 3, 2 OBS Engine, Griffin 25, Eagle, Griffin AIO, Kayfun 5, 2 Moradin 25, Coppervape Skyline RTA, 2 Vanilla RTA, Aromamizer Supreme V2

[Bild: footer1496503529_17397.png]
13.11.2017 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
---Tom--- Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 268
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 3
Beitrag #3
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Ich bin mir nicht Sicher ob "schwere Lesestoff" der Allseits bekannten Fakten der richtige Weg ist.

Ist es nicht so das die Führungsetagen sich nur Überzeugen lassen wenn es um Rechenbeispiele was man zb sparen kann wenn nicht jeder Mitarbeiter am Tag x-mal für x- Minuten vor die Türe geht und Unproduktiv ist ?

Andere Aspekt wäre Vorreiterrolle für den Gesundheitsschutz gegenüber der Mitarbeiter.

Wie sie jedoch die Gleichbehandlung mit den Rauchern in Einklang bringen wollen würde mich Interessieren.

"Chefs" wollen doch meist alles "Vorgekaut" Vorgesetz bekommen um gut dar zu stehen.
Die Vorarbeit müssen immer andere erledigen


Gruß
Tom

Hier geht's zum Foren Chat --->>> [Bild: button_chat.png] und hier zum BEDANKOMAT
13.11.2017 20:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jetzaber Offline
Schwester Dünndraht
****


Registered+
Beiträge: 520
Registriert seit: May 2016
Bewertung 21
Beitrag #4
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Super! Ich wußte, hier werde ich Hilfe finden! Danke!

@Tom Ich glaube das ist genau das für mich so schwierige.
Ich brauche sowohl ein paar trockne Fakten, wie eben z.B. allgemeine Gesetzeslage als auch ein paar gute Schlagworte, damit "der Arbeitgeber" sich bei seiner Entscheidung "gut fühlen" kann. Dazu aber auch etwas Information über das Dampfen an sich.

Harmreduction ist z.B. ein Schlagwort, das mir eingefallen ist und das auch prima zu der Doku aus England passt. Das wäre auch das, was mir eventuell bei unserem Betriebsarzt helfen könnte, der mit ziemlicher Sicherheit grundsätzlich dagegen sein wird. Schließlich werden von dieser Seite aus alle Jubeljahre diese gräsigen Nichtraucherveranstaltungen gemacht. Für diesen Part dachte ich, ich suche mal nach einigem, was Beli hier für uns schon bereitgestellt hat.

Arbeitssicherheit und Image wäre auch etwas, was einer Firma sehr wichtig ist. In sofern wäre es für letzteres sicher gut, wenn mehr Indoor gedampft als outdoor geraucht werden würde.

Liebe Grüße [Bild: a010.gif]

[Bild: footer1464173344_14849.png]
13.11.2017 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tisi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 94
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 2
Beitrag #5
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Bedenke aber bitte, da du von diversen Ländern und 20.000 MA sprichst, das hier evtl auch verschiedene Gesetzeslagen gibt. Wink

Seh es auch als eher schwierig an dies mit Gleichberechtigung gegenüber Rauchen hinzukriegen. Vor dem Gesetz wird teilweise unterschieden, aber der Raucher unterscheidet da ein wenig anders. SprIch hier kann auch viel Negatives kommen. Hol dir vielleicht 1-2 wechselwillige Raucherkollegen mit ins Boot.
Stichtworte: Gesundheitsfördernd, Unterstützung Team intern und sowas.
13.11.2017 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jetzaber Offline
Schwester Dünndraht
****


Registered+
Beiträge: 520
Registriert seit: May 2016
Bewertung 21
Beitrag #6
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Ehrlich gesagt ist mir gerade unklar, warum Dampfen mit Rauchen gleichgestellt sein soll/muss? Was wäre denn dafür ein Argument? Unsure
Aber davon mal ab ist mein Geschäftsleiter ein Raucher und kein Dampfer und hat auch keine Ahnung vom dampfen.

Das Ding ist, dass es am aktuellen Standort keine Raucherräume geben kann. Ein Dampferraum, wäre aber unter Umständen machbar. Für ihn war es ein Argument, dass man mit dem Dampfen allen Rauchern etwas als Alternative anbieten kann, um eben nicht draussen rumstehen zu müssen. Schließlich könnte jeder Raucher drinnen dampfen. Zusätzlich ist es immerhin definitiv gesünder als rauchen und es gibt vermutlich wesentlich weniger Probleme mit den Auswirkungen vom Rauchen. Bei uns haben sich z.B. einige MAs beschwert, die ihr Fenster zur Strasse raus haben, wo sich viele Raucher sammeln.

Liebe Grüße [Bild: a010.gif]

[Bild: footer1464173344_14849.png]
13.11.2017 21:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tisi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 94
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 2
Beitrag #7
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Die Sache an sich ist nicht gleichgestellt und muss es auch nicht. Mir geht's hierbei um den Betriebsfrieden. Erklär mal einem, der 30 Jahre Raucher ist und der vom Dampfen nix hören will warum ihr nen Raum kriegt und er nicht. Klar kann man argumentieren und es ist ja auch für viele offensichtlich und nachvollziehbar (Brandschutz bla und blub). Aber der Raucher sieht womöglich nur: die inhalieren rauch wie ich. Warum darf ich also nicht auch. Ich kenn eure Firmenstruktur nicht und wie die Leute bei euch drauf sind. Aber in vielen Jahren wo ich mit BetriebsRäten zusammenarbeiten durfte (der sollte übrigends auch gefragt werden) war solch ähnliche Argumentation oft der K.O. Für Projekte.

Wie gesagt ich will hier nix mies machen oder dergleichen. Du hast ja um Input gebeten Wink
13.11.2017 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anneli Offline
DampfPsycho
*****


Registered+
Beiträge: 8.385
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 155
Beitrag #8
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
Gute Quellen wurden ja schon genannt.
Müssten halt chef- und lesefreundlich aufgearbeitet werden, also etwa kleine essentielle Abstracts schreiben mit einem Pfeil -> da gibt ausführliche Infos dazu.

Und wenn schon so eine Gelegenheit winkt, dann gleich auf Seite 3 bis 4 die Fakten zu konstruktiven Vorschlägen formen:

- Dampferräume ja, aber auch diskretes Dampfen am Arbeitsplatz erlaubt bis zu einem evtlen Widerruf durch Kollegen.
- Dampfen als DIE große Chance für Raucher darstellen, Gesundheitsvorteile betonen, von oben Anreize zum Umstieg geben.
- Etc.

Was für eine Chance, Tausenden von Rauchern das Dampfen näherzubringen und die Dampfer entstressen! Ohmy

Pyrofrei seit 8.4.09
Nach der TPD2 = vor der TPD3. Wach bleiben!
Münchner Stammi: 3. Freitag, NEPTUN, Lüderitzstr. 1
Brunch: 1. Samstag, SCHEIDEGGER, Bauerstr. 16

IG-ED Infos
13.11.2017 22:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jetzaber Offline
Schwester Dünndraht
****


Registered+
Beiträge: 520
Registriert seit: May 2016
Bewertung 21
Beitrag #9
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
@Tisi Mir ist bewußt, dass diverse Länder diverse Richtlinien/Gesetze haben. Wie auch immer die Sache in unserem Firmenteil ausgeht, wird nicht grundsätzlich automatisch dafür sorgen, dass allen und überall eine Dampferraum "zusteht" oder auch nicht. Dennoch denke ich, ist jeder gescheiterte Versuch in diese Richtung schlecht für alle anderen. Denn was einmal gescheitert ist, kann jederzeit für alle anderen jegliche zukünftigen Vorstöße/Versuche in diese Richtung direkt ins Abseits stellen.

Wenn ich also einen ernsthaften Versuch in diese Richtung mit geeigneten Infos und Argumenten versorgen möchte, dann sollte ich damit meiner Meinung nach so verantwortungsvoll wie möglich umgehen - und das ist die Sorge, die mich momentan umtreibt.
Entstanden ist das Ganze völlig spontan bei einem ungezwungen Gespräch in einer Dampf- bzw. Rauchpause. Das meine Geschäftsleitung das umgesetzt hat (und dann noch so schnell), hat mich ehrlich gesagt kalt und unvorbereitet erwischt.

Mal ab davon, dass ich nun unter "Zugzwang" stehe, möchte ich diese einmalige Chance wirklich um keinen Preis verreissen.
Unser theoretischer Dampferraum/bzw. eine grundsätzliche Regelung des Dampfens im Betrieb könnte sehr viel in Bewegung setzen. Alleine die denkbaren Diskussionen dazu wären aus meiner Sicht wertvoll - wenn sie nur irgendwie konstruktiv zu führen wären.

Momentan suche ich, leider bisher vergeblich, das Video das mir im Kopf rumschwirrt. Dort wurde ärztlich begleitet und dokumentiert, wie (in UK glaube ich) eine Versuchsgruppe versucht hat mit unterschiedlichen Mitteln mit dem Rauchen aufzuhören. Unter anderem eben mit dem dampfen. Das war sehr anschaulich, welche Gruppen am erfolgreichsten waren und welche Auswirkungen der Rauchstopp hatte - so er denn eintrat. Ich denke das gehört zu der Cancer Research Studie bzw. stand im Zusammenhang mit der Aussage von Public Health England das dampfen 95% weniger schädlich ist. Ich finde es aber leider gerade nirgendwo wieder.
Was ich schon gefunden habe, sind RA Aussagen zum Nichtraucherschutzgesetzt in Betrieben.
Was ich noch gerne finden würde wären Beispiele bzw. Regelungen zum Dampfen in andern (größeren Firmen).

Der aktuelle Betriebsrat wird da als Gesamtgremium zur Zeit keine Hilfe sein. Die haben andere Sorgen. Anstoßen muß ich das erst selber, bzw. habe das ja schon getan - Aber: im BR wird gedampft! Ein großer Teil meines Equipments ist bei einem Kollegen dort gelandet Cool und da ich selber gewerkschaftlich aktiv bin, wird das natürlich am Ende dort landen.


@Anneli Große Chance. Ja! - Aber auch eine große Chance ne Menge zu versauen Unsure

Liebe Grüße [Bild: a010.gif]

[Bild: footer1464173344_14849.png]
13.11.2017 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Byker Offline
Dampf Biker
****


Registered+
Beiträge: 528
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 9
Beitrag #10
RE: Dampferraum auf Arbeit - brauche Input und Ratschläge
@jetzaber

Hier noch ein Punkt, der die Geschäftsführung "locken" könnte.
Das öffentliche Erscheinungsbild der Firma.
Derzeit stehen die Raucher und Dampfer vor der Firma und rauchen/dampfen.
Das macht keinen guten Eindruck in der öffentlichen Wahrnehmung.
Ein "Dampferraum" würde diesen Anblick schon mal reduzieren.

[Bild: footer1463123101_14737.png]
B.A.C.A.A e.V.
Biker Against Childporn And Abuse
14.11.2017 00:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne