Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
kleine Vorstellung + Frage
hypoOG Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Wink kleine Vorstellung + Frage
Hallo erstmal miteinander!

Erstmal vorweg etwas zu meiner Person Smile
Ich heiße Nicholas, bin 20 Jahre alt und dampfe seit einer Woche etwa.
Angefangen hab ich mit dem Joyetech Ego Aio all-in-one.
Heute hab ich mir dann, da ich recht schnell den Drang zu einem besseren Gerät verspürte, eine Minikin V2 Mod + Uwell Crown III Atomizer gegönnt.
Dazu 2x 3000mAh VTC6 Akkus.

Nun bin ich aber gerade eben durch einen Thread über den Minikin V2 auf den ein oder andere Kommentar gestoßen der mir nun Bedenken bereitet.

Also meine Frage, da der Mod 120w schafft, wie viel sollte ich maximal auf diesen Akkus verwenden ohne das ich mir sorgen machen muss? Und was passiert denn überhaupt wenn ich zB. mehr nehme als empfohlen?

Schonmal vielen Dank und schönen Abend euch allen! Smile
13.11.2017 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.943
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 111
Beitrag #2
RE: kleine Vorstellung + Frage
Moin Nicholas,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und beim Dampf03

Mit der Minikin hast du schon mal einen sehr guten Akkuträger. Den Crown kenne ich nicht.
Grundsätzlich gilt aber - mit kleiner Leistung starten und sich langsam nach oben vortasten. Wenn es dann so richtig schmeckt und dampft hast du dein set-up gefunden.

Viel Erfolg weiterhin beim Umstieg. Smile

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2112 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
13.11.2017 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hypoOG Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: kleine Vorstellung + Frage
(13.11.2017 21:59)SmokeyJoe schrieb:  Moin Nicholas,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und beim Dampf03

Mit der Minikin hast du schon mal einen sehr guten Akkuträger. Den Crown kenne ich nicht.
Grundsätzlich gilt aber - mit kleiner Leistung starten und sich langsam nach oben vortasten. Wenn es dann so richtig schmeckt und dampft hast du dein set-up gefunden.

Viel Erfolg weiterhin beim Umstieg. Smile

Erstmal danke für die Antwort!
Das ich mich was mein Wohlfühlsetup angeht erstmal nach oben Tasten muss weiß ich ja schonmal, aber gibt es eine Wattzahl_(Leistung) bei der die verwendeten Akkus bedenklich werden? Also das ich irgendwas kaputt mach oder mir das Ding um die Ohren fliegt? ?

Liebe Grüße
13.11.2017 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lakritzekatze Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: kleine Vorstellung + Frage
Auf keinen Fall die Vtc 6 Akkus benutzen! Das ist mega gefährlich. Bei deinem Akkuträger benötigst du Sony Konion Vtc 5a Akkus.
Und ansonsten herzlich willkommen Wink

MfG, Lakritzekatze
[Bild: footer1458584552_14221.png]
[Bild: IGED_Weiss_Signaturbanner.png]
13.11.2017 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.097
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #5
RE: kleine Vorstellung + Frage
Hallo Nicholas

Herzlich Willkommen
81
und viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen

Die VTC6 kannst du vergessen. Besorge dir die Sony Konion VTC5A. Das Teil gibt im Wattmodus 180W aus, wenn es Akkus gäbe, die das können, im TC-Modus sind es 120W.

Gruß, Frank

Ich dampfe, also bin Ich

AT: eVic VTwo Mini , 2 Cuboid's und eVic Primo 200
VD: Ultimo, Lemo 3, 2 OBS Engine, Griffin 25, Eagle, Griffin AIO, Kayfun 5, 2 Moradin 25, Coppervape Skyline RTA, 2 Vanilla RTA, Aromamizer Supreme V2

[Bild: footer1496503529_17397.png]
13.11.2017 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hypoOG Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: kleine Vorstellung + Frage
Oh jetzt hagelt es aber antworten, danke danke! ^^
Aber wäre jetzt nur bedenklich wenn ich tatsächlich die volle Wattzahl_(Leistung) ausreize oder?
13.11.2017 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lakritzekatze Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: kleine Vorstellung + Frage
Nein, die Vtc 6er sind komplett ungeeignet. Bitte lies dir die Beiträge zu diesem Akku durch. Bei deinem crown steht auf der coil, in welchem Leistungsspektrum sie arbeitet. Bei 180 Watt hast du garantiert Holzkohle im Verdampfer Tongue

MfG, Lakritzekatze
[Bild: footer1458584552_14221.png]
[Bild: IGED_Weiss_Signaturbanner.png]
13.11.2017 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.097
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #8
RE: kleine Vorstellung + Frage
(13.11.2017 22:06)hypoOG schrieb:  Aber wäre jetzt nur bedenklich wenn ich tatsächlich die volle Wattzahl_(Leistung) ausreize oder?
Darum geht es nicht. Es gibt keine Akkus mit denen du die Box sicher betreiben kannst. Die VTC5A sind die leistungsstärksten die du bekommen kannst. Dein Akkuträger kann sich ja auch versehentlich verstellen.

Ich dampfe, also bin Ich

AT: eVic VTwo Mini , 2 Cuboid's und eVic Primo 200
VD: Ultimo, Lemo 3, 2 OBS Engine, Griffin 25, Eagle, Griffin AIO, Kayfun 5, 2 Moradin 25, Coppervape Skyline RTA, 2 Vanilla RTA, Aromamizer Supreme V2

[Bild: footer1496503529_17397.png]
13.11.2017 22:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hypoOG Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: kleine Vorstellung + Frage
Alles klar.. ärgerlich - 20€ verbraten Big Grin

Und was kann denn passieren wenn man die falschen Akkus nutzt, hab jetzt schon bisschen gesucht aber finde irgendwie nichts aussagekräftiges
13.11.2017 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manfred1954 Offline
Selbstwickler
*****


Registered+
Beiträge: 5.411
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 49
Beitrag #10
RE: kleine Vorstellung + Frage
Nein;
es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, bei denen ungewollt und unbeabsichtigt die volle mögliche Leistung des Akkuträgers abgefordert werden kann. Also ohne Dein Zutun. Dann bist Du nur mit den zurzeit besten empfohlenen Akkus auf der sicheren Seite. Das sind die Sony Konion VTC 5a.

Lies mal hier nach.


Edith stellt fest, dass ich mal wieder zu langsam war.

Grüße Manfred

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.


[Bild: footer1435256049_12111.png]
13.11.2017 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne