Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aromen von "Must Have"
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.288
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #1
Aromen von "Must Have"
Moins Smile

Vorab: Es handelt sich im Threadtitel nicht um den x-drölffuffzigsten Allday Favourite Aromenthread, sondern wirklich um Aromenbeurteilungen des Herstellers "Must Have".
Als Beigaben zu meiner Bestellung vom letzten Freitag bei Dampfdorado lagen vier verschiedene Liquidproben von Must Have bei, sozusagen als Kostproben für deren Aromen, die es in Kürze bei Dampfdorado zu kaufen gibt:

https://dampfdorado.de/aromen/must-have/

Verköstigt habe ich alle vier Proben im Coppervape OA, den ich als ganz normalen Tröpfler ohne Feederpulle nutzte.
Vorab: Alle vier Kandidaten sind ordentlich auf Frische gepimpt. Teils erschmeckte ich Coolada, teils auch Menthol als Liquidzusatz.

Die folgenden Zitate, passend zu den jeweiligen Aromen, habe ich allesamt den Beschreibungen auf der Dampfdorado Page entnommen.

_______


1.) Aroma A

Zitat:" Käsekuchen mit einem Topping aus schwarzer Johannisbeere und sizilianischer Zitrone - schön gekühlt."

Das trifft es ganz gut. Es schmeckt zitronig, süß und teigig. Die angegebene Schwarze Johannisbeere hält sich etwas im Hintergrund, ist aber durchaus wahrnehmbar, wenn auch nicht aufdringlich. Komischerweise verschafft der kühlende Effekt dem Ganzen einen gewissen Pep, den ich bei einem eher gebäckartigen Aroma so noch nicht hatte. Das nimmt dem Ganzen die gewisse Schwere, die ich bei kuchen- und teigartigen Dampfaromen meistens hatte. Die gesamte Kombination ist IMHO sehr interessant und wirkt auf mich auch nicht allzu künstlich, sondern sehr angenehm.


2.) Aroma S

Zitat:" Eiskaffee - ein eiskalter Klassiker"

Und das trifft es hier ganz genau. Eine sehr angenehme, nicht allzu süße dunkle Kaffee-mit-Sahnenote, eiskalt untermalt mit einer gehörigen Portion Coolada, die dem Kaffeegeschmack das Penetrante nimmt, das bei anderen Aromen teils dazu führt, dass man sie nicht in größeren Mengen dampfen kann.
Genau wie beim Käsekuchenliquid habe ich die Kombination mit einer guten Prise Frische so noch nicht gedampft. Für die/den ein- oder anderen dürfte diese Kombination eventuell auch durchaus gewöhnungsbedürftig sein. Beide Aromen sind IMHO sehr interessant und kommen mal auf die Beobachtungsliste.


3.) Aroma T

Zitat:" Süße Ananasscheiben - frisch aus dem Kühlschrank"

Die Fruchtnote wirkt auf mich sehr angenehm, auch nicht dermaßen künstlich, wie ich das von anderen Ananasaromen anderer Hersteller kenne. Auch hier ist wieder eine spürbare Frischenote vorhanden. Ich meine, es handelt sich dabei um Menthol, ich kann mich aber auch irren. Ich halte dieses Testliquid für durchaus dauerdampfbar. Schön erfrischend leicht und fruchtig, ein perfektes Sommerliquid oder bald auch -Aroma.


4.) Aroma U

Zitat:" Ein frostiger Mix aus grünem Tee, Drachenfrucht, Granatapfel und einer leichten Blaubeernote."

Die Aromenmischung ist IMHO sehr komplex. Granatapfel schmecke ich noch heraus - alle anderen Aromenkomponenten sind so miteinander abgestimmt, dass man (ich) nicht eindeutig herausschmecken kann, was noch so drin ist. Die ganze Zusammensetzung schmeckt aber überaus lecker-fruchtig. Auch der hier wieder vorhandene Frischekick (Menthol?) trägt dazu seinen Teil bei.


Zusammenfassend muss ich sagen, ich hatte in den letzten Jahren sehr viele Reinfälle beim Thema Dampfaromen, quer durch den gesamten Aromenherstellerwald.
Überraschenderweise haben mir alle vier 2ml-Testliquids zu den Aromen von Must Have, die ich bisher noch nicht kannte und die heute erhalten und probegedampft habe, sehr gut geschmeckt. Dazu muss ich aber noch einmal und wiederholt anmerken, dass alle Testliquids über einen ordentlichen Frischekick verfügten. Wer das nicht mag, sollte lieber nicht zugreifen. Ich behalte da auf jeden Fall mal ein Auge drauf. Blink

Falls jemand auch schon Erfahrungen mit den Must Have Aromen gesammelt oder einige Testproben von Dampfdorado verköstigt hat, wäre ich sehr gespannt, auch was die sonstigen Sorten angeht.


Vielen Dank für's Lesen Wink
yel

* 20.07.1964; † 17.05.2017 - RIP Chris Cornell
28.11.2017 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Saarnebler Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 38
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Aromen von "Must Have"
Hallo yelworCer,

vielen dank für deine Geschmacksbeurteilungen.Habe heute in meiner Bestellung von Dampfdorado auch diese Proben gehabt.
Finde nur nirgends was zur Dosierung mit wieviel % hast du sie angemischt?

LG

[Bild: footer1479661450_16186.png]
28.11.2017 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Schnauzbiber Online
beißt sich durch
*****


Registered+
Beiträge: 1.558
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 30
Beitrag #3
RE: Aromen von "Must Have"
Das sind je 2ml fertig gemischtes Liquid zum direktem dampfen.
Nix mischen Nowink

[Bild: schnauzbiber-2fqu3uhvua6.jpg]
Beim Sport sollte man viel trinken .... wegen den ganzen Tränen.
28.11.2017 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.288
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #4
RE: Aromen von "Must Have"
@Saarnebler:

Gern geschehen. Schnauzbiber hat Dir ja schon die Antwort auf Deine Frage gegeben.
Schau mal unter den "Must Have" Schriftzug auf dem Fläschchen:

Zitat:" Liquid-Sample 0mg/ml Nikotingehalt"

Ist also jeweils ein Nullerliquid zum Testdampfen. Wink
Wegen der genauen Dosierungen kommen gewiss noch Infos bei Dampfdorado unter den Beschreibungen zu den Aromen. Sie sind ja auch erst ganz neu gelistet.

* 20.07.1964; † 17.05.2017 - RIP Chris Cornell
28.11.2017 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bassist Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 190
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Aromen von "Must Have"
Ich hatte auch 4 st. im Päckchen. Das mit dem Balubeeren/Käsekuchen habe ich schon probiert. Mir persönlich schon zu kühl. Bin aber kein sooo großer Freund von Koolada

[Bild: footer1501419016_17645.png]
28.11.2017 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Saarnebler Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 38
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Aromen von "Must Have"
Hallo,

dankeschön Schnauzbiber und yelworCer.

LG

[Bild: footer1479661450_16186.png]
28.11.2017 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.288
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #7
RE: Aromen von "Must Have"
Gerne @Saarnebler! Wink

Ich habe nochmal nachgeschaut. Da im Lieferumfang jeweils ein 10ml-Aromenfläschchen und ein 100ml-Leerfläschchen aus PET enthalten sind, gehe ich einfach mal davon aus, dass man die 10ml Aroma in die 100ml-Pulle gibt und das Ganze dann mit Base auffüllt. Das wären dann also 10% Aroma auf 100ml Gesamtmenge/Liquid.

VG. und einen schönen Abend! Smile

* 20.07.1964; † 17.05.2017 - RIP Chris Cornell
28.11.2017 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
dennisvape Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 189
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 3
Beitrag #8
RE: Aromen von "Must Have"
S, T und U gibt es mehr oder weniger gleich glaub schon? Kapkas Super Good Advice, Kapkas Icebreaker, Kapkas Thorn und A könnte Good JuJu sein? V ist dann Red Death usw.
Sorry, kenne die Namen jetzt nur aus dem Kopf und möchte auch nichts besserwissern. Aber kanns sein dass die "Must Have"s an die Kapkas Reihe angelehnt sind?

Trotzdem danke fürs Review! Sehr detailiert Smile

Gruß, Dennis Happy
29.11.2017 07:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.288
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #9
RE: Aromen von "Must Have"
@dennisvape: Erstmal dankeschön! Wink

Zu Deiner Frage:

(29.11.2017 07:54)dennisvape schrieb:  [...] Aber kanns sein dass die "Must Have"s an die Kapkas Reihe angelehnt sind?

Sicherlich lesen sich einige Geschmacksbeschreibungen der Kapka-Aromen ähnlich denen von Must Have. Ob diese aber die Aromen von Kapka's Flava imitieren sollten, kann ich nicht sagen. Preislich jedenfalls liegen die Must Have- gegenüber den Aromen von Kapka's ca. einen Euro pro 10ml-Fläschchen höher. Dafür scheint das Mischungsverhältnis aber wesentlich geringer, und man bekommt noch gratis ein 100ml Chubby Gorilla-Leerfläschchen zum Zusammenmischen dazu (siehe -> Bild <-; Quelle: Meisterfids-Paff.de). Würde meine Vermutung stimmen, dass die Must Have Aromen mit etwa 10% angemischt werden, liegen die Aromen von Kapka's Flava schon merklich höher in den Dosierungen.

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, habe ich gestern vergessen zu erwähnen:
Alle vier Testliquids der Must Have-Reihe waren durch die Bank vollkommen klar gefärbt, selbst das Eiskaffee- und das Käsekuchenliquid. Nur als Info für alle Wickelfaulen, die sehr dunkle und süße Coilkiller-Aromen jetzt nicht so gerne bevorzugen.

* 20.07.1964; † 17.05.2017 - RIP Chris Cornell
29.11.2017 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlMustansir Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 91
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Aromen von "Must Have"
"Angelehnt an Kapkas" ist ein Euphemismus.

Wer auch immer die Aromen fabriziert, das ist straight geklaut, was mich aber nicht stört, da man einfach günstiger dabei wegkommt. Der Kapkas Inhaber hat in letzter Zeit auch einen kleinen Größenwahn entwickelt und bringt auf ein paar hundert Flaschen limitiertes Liquid heraus. Was glaubt der was er macht ? Der Typ baut keine Autos sondern Liquids...

*keine ext. Links in der Signatur erlaubt*
30.11.2017 01:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne