Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
PatonVapeTour Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 113
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Mal wieder ein paar Fragen von mir, die ich mir selber nicht zufriedenstellend beantworten kann. Mad

Allgemein geht es eigentlich um fertige Liquids. Mittlerweile mische ich auch selber. Fast immer an der untersten Grenze der empfohlenen Konzentration. Das funktioniert für mich auch ganz gut. Aber.....seit ich das mache, habe ich große Probleme mit fertigen Liquids. Ich verwende die weiter, um neue Geschmacksrichtungen anzutesten. Die schmecken mir aber alle nicht mehr. Viel zu intensiv, zu süss, zu bääähhhh und überhaupt. Ohmy
Ich fülle mir ein Tank und die Hälfte wandert wieder in die Flasche, dass Zeug wird weggestellt und meist nicht mehr angerührt. Hier eigentlich die erste Frage. Fertige Liquids verdünnen? Macht das jemand und wie sind die Erfahrungen? Einfach Base drauf und fertig? OK, der Nikotingehalt wird dadurch auch ein wenig gestreckt. Hat da jemand ein Mischungsverhältnis, das gut funktioniert? Ich denke aber, hier hilft wohl nur selber probieren! Smile

Darüber hinaus aber noch eine allgemeine Frage. Wird bei YT-Videos bezüglich Liquids nicht immer ein bisschen übertrieben? Also...ich hatte noch nie so einen AHA-Effekt, wie ich das bei manchen Tests mir angucken kann. Ganz egal ob Pinkman, Heisenberg, Premium Liquids wie Dinner Lady etc. Eher das Gegenteil. Meistens war ich doch relativ enttäuscht. Die Geschmacksvielfalt, die da aufgezählt wird, kommt bei meinen Geschmacksnerven einfach nicht an. OK, könnte vielleicht an mir liegen! Blink
Bisher hatte ich nur eine Ausnahme (Red Astaire), das mir wirklich von Anfang an richtig gut geschmeckt hat.
Oder liegt es an meinem Setup? Aber der Nauti2 oder der Cleito sollten das doch können.
Bis auf Red Astaire habe ich auch noch kein Allday taugliches Aroma gefunden.
Sollte ich mich vielleicht von Liquids komplett verabschieden und einfach nur noch Aromen verwenden. Aber gut, wenn es dann nicht schmeckt, auch blöd, dann hat man möglicherweise viele Aromen hier rumstehen und kann sie nicht mehr verwenden.
Bin hier ein wenig ratlos. Wer hat vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir ein wenig Trost spenden? Sad

Viele Grüße
Pat

...vielleicht ist Dampf der bessere Rauch....??!! Wink
[Bild: footer1511797540_18108.png]
02.12.2017 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.634
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #2
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Wenn Du etwas geschenkt bekommst, wirst Du ja nicht verraten, dass es eklig ist.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
02.12.2017 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Kleine Wolke Offline
ist sehr traurig
*****


Registered+
Beiträge: 4.841
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 78
Beitrag #3
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Gerade die Ami-Liquids sind meist total überdosiert, ich mag das auch nicht.
Das Schöne ist ja beim Selbermischen, daß man seine Dosierung an seinen Geschmack anpassen kann.

Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack. Manche mögen es kräftig im Aroma, manche eher dezent.
Die fertigen Liquids mische ich meist mit 1/4-1/2 der Menge mit Base runter, dann schmeckt es immer noch gut, und ist für mich sehr angenehm zu dampfen.

Edit sagt noch, daß es bei mir 3 Jahre gedauert hat, bis ich 2 alldays gefunden habe. Big Grin

02.12.2017 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
heiterpe Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 197
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 3
Beitrag #4
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Trost spenden......ich weiß nicht.....
Aber mir gehts mit Fertigliquids auch so, dass mir die viel zu intensiv sind. Die kannst du jedoch problemlos mit Basen verdünnen. Mit nem Liquidrechner kannst du dir dein gewünschtes Mischverhältnis und die Nikotinstärke ermitteln lassen. Das mischt du dann so und fertig.
Mir sind die ganzen Aromen, die ich so probiert habe einfach zu künstlich. Deshalb verzichte ich persönlich ganz darauf.

LG, heiterpe
02.12.2017 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
julicloud Offline
la vaperacha.
****


Registered+
Beiträge: 815
Registriert seit: May 2016
Bewertung 20
Beitrag #5
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Hier wirst du auch keine zufriedenstellende Antwort bekommen, denke ich.
Denn Geschmäcker sind nun mal verschieden. Dem einen schmeckt es, dem anderen nicht.
Und was dir jetzt schmeckt, schmeckt dir vielleicht in ein paar Monaten nicht mehr. Oder umgekehrt.
Dass nu alle Youtuber alles geschenkt bekommen oder nur sagen, dass es schmeckt, weil sie es geschenkt bekommen haben, halte ich für ne Unterstellung.

Ohne Zigaretten seit dem 05.05.2014

This signature is under construction.
02.12.2017 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
dampfnewbie Offline
Kettendampfer
****


Registered+
Beiträge: 704
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 25
Beitrag #6
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Moin,
ich habe bestimmt mittlerweile 400 Liquids und Aromen durch, geblieben sind 10 wirklich gute und 20 taugliche Aromen, die ich selber anmische, teilweise mehrere Aromen miteinander. Da ist echt Geduld und Sportsgeist angesagt. Meine Fertig Liquids pansche ich auch, mal strecke ich sie nur mit Basis, mal kommt ein anderes Liquid dazu und manchmal ein Schuss Aroma. Da bin ich völlig entspannt und wenn mal was überhaupt nicht schmeckt, kommt das "Zeug" in eine 200ml Flasche und wird hin und wieder getestet, erstaunlich, was da manchmal bei raus kommt, von überhaupt nicht dampfbar bis mjam mjam.

Meine Signatur, wo ist sie nur?

[Bild: 5191.png]
02.12.2017 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Kite65 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 1
Beitrag #7
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Bei mir ist es eher umgekehrt, dampfe mehr Fertigliquids als Selbstmischungen, da mir viele Mischungen nicht mehr wirklich schmecken. Dafür schmecken die aber meinen Kollegen, denen ich immer welches mitbringe, sehr gut. Das Red Astaire z.B. schmeckt für mich wie faule Früchte, ein anderer Kollege liebt es.
Über den Geschmack lässt sich nicht streiten Wink

Zu den Dinner Ladies gebe ich noch ca. 1/4 Base mit der für mich passenden Nikotinmenge und dann schmeckt das mir gut. Da musst du halt probieren, wird für jeden anders sein Smile. So viele andere Fertigliquids habe ich jetzt aber auch nicht, hatte das Glück direkt am Anfang 3 für mich passende zu finden, die ich ohne Nachmischen 24/7 dampfen kann und mit umgerechnet ca. 1,50€ (bei großen Gebinden und mit der von mir bevorzugten Nikotinstärke) für 10ml auch nicht so teuer sind.

Gruß,
Jörg

[Bild: footer1506873716_17887.png]
02.12.2017 14:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
E-smike Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 171
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Ich mische das meiste selber und Fertigliquids verdünne ich mittlerweile oft mit Nullerbase oder der passenden Nik-Stärke. Selbst (oder gerade) das Heisenberg... Nachdem ich hier ziemlich viele "durchgefallene" Aromen herumstehen habe, kaufe ich zum Probieren eines neuen Geschmacks auch lieber ein Liquid. Ein paar wie etwa von Liquideo oder Yaeliq gibt es ja auch nicht als Aroma.
Auf Youtuber aus dem Dampferbereich gebe ich in punkto Geschmacksbeurteilung gar nichts.
02.12.2017 15:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AnnaR. Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.071
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 15
Beitrag #9
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Für mich sind die meisten Liquids total überdosiert.
Falls ich mal was sehe was ich unbedingt mal probieren möchte,
kommt äußerst selten mal vor, dann kauf ich es mit mindestens
6mg damit ich es mit VG auf 3mg halbieren kann.
Find eh das da ein wenig übertrieben wird bei der Aromatisierung.
Bei Herstellerangaben von 12 bis 16% ist mir dann oft schon 4%
zu viel. Bei zu viel Aroma laufen meine Geschmacksnerven immer
nach nem halben Tank Amok und dann muß es raus(aus dem Tank Big Grin )

LG Anna Dampf03
Pipeline Pro Twenty 5 & Wotofo Serpent SMM
Dani Extreme V2+/Ehpro Mod101 & Merlin RTA/Ammit 22mm
Wismec Reuleaux RX2 20700 & Wotofo Serpent SMM
Lost Vape Sirius & Wotofo Serpent SMM
02.12.2017 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 10.975
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 163
Beitrag #10
RE: Liquids oder anders gefragt, wird da bei den YT´ern nicht übertrieben?
Mal auf Selbstwickler umzusteigen ist eine Möglichkeit mehr Nuancen eines Liquids zu erfassen.
Nautilus und Cleito sind zwar nicht schlecht, liegen aber trotzdem noch weit hinter dem Potenzial von anständigen Selbstwicklern.

Ich werde noch ohmmächtig!
02.12.2017 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne