Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste Versuche mit Tobacco Absolute
fcznade Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Erste Versuche mit Tobacco Absolute
Hallo !!

Nachdem ich soviel Gutes über Tobacco Absolute gelesen habe, wollte ich das Wundergel jetzt auch mal selbst ausprobieren.

https://123mysmoke.de hatte 5ml für 26€ und kam auch wie bestellt an.
Es ist eine sehr dichte, dunkle, fast gelartige Flüssigkeit. Anfangs war ich skeptisch, ob es sich um das Echte handelt, da es ja sehr schwer erhältlich zu sein scheint.

Nun hatte ich leider weder Alkohol, noch pures PG zur Verfügung und hab es daher erstmal mit meiner 50/50 Base angesetzt. Konzentriert roch es kaum bestimmbar, nachdem ich es aber verdünnt hatte, kam ganz deutlich ein aschenbecherähnlicher Geruch hervor.

Mein Mischverhältnis war hierbei 0,5ml TA auf 50ml Base. Das ganze wurde dann ordentlich mit einem Milchaufschäumer aufgerührt und anschließend auf die Heizung gestellt und mehrfach umgerührt.

Da ich natürlich nicht abwarten konnte, habe ich mal 10ml mit 10% verdünnten TA angemischt und schmeckte sofort, ein ganz authentisches Zigarettenaroma. Allerdings nur sehr schwach. Rein aus Neugier habe ich dann, mein angesetztes Aroma einmal "pur" gedampft und empfand auch dieses, vom Geschmack her eher subtil.

Es wurde ja bereits mehrfach diskutiert, dass das Aroma eine längere Zeit lagern muss, um den vollen Geschmack zu entfalten, aber dennoch habe ich ein paar kleine Fragen:

Kann der geminderte Geschmack daher kommen, dass ich nicht pures PG sondern eine 50/50 Base genommen habe?

Es wurde überall empfohlen das TA Extrakt 1:100 zu mischen. Ist damit das Gewicht oder das Volumen gemeint? Waren 0,5ml TA auf 50ml Base somit zu stark verdünnt?

Demnächst kommt eine Lieferung mit puren PG, da würde ich noch einmal eine neue Mischung ansetzen. Vielleicht kann mir ja jemand mit seinem Erfahrungsschatz ein paar wertvolle Tipps geben!

Vielen Dank im Voraus!
04.12.2017 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schatti Offline
Member
***


Newbie
Beiträge: 262
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 3
Beitrag #2
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
http://www.dampfzeichen.de/wp/2010_04_10...-kochbuch/

Hier, so wie der Alex das beschrieben hat machen wir das schon seit ~ 7 Jahren.

Wobei ich den Geschmack nicht unbedingt mochte, habe es immer nur als Grundbasis für meine eigene Tabak Mischung verwendet.
04.12.2017 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fcznade Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
Genau von dort habe ich auch die Anleitung für meine jetzige Mischung genommen. Aber gut, dort steht ja 1ml TA auf 100ml Base.
Beziehst du auch das TA von https://shop.perfumersapprentice.com ?

Ich hatte mich dort mal umgeschaut, aber wusste nicht, welches TA das Richtige ist. Es gibt ja dort das in Alkohol gelöste, jedoch mit dem Vermerk, dass ein Geruch und kein Geschmack ist. Das hat mich ziemlich verwirrt.
04.12.2017 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #4
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
(04.12.2017 12:39)fcznade schrieb:  ...kam ganz deutlich ein aschenbecherähnlicher Geruch hervor.
Mir dreht sich fast der Magen um. Das habe ich, seitdem ich dampfe überhaupt nicht vermisst.Big Grin
04.12.2017 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fcznade Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
(04.12.2017 12:54)TC-Fanboy schrieb:  
(04.12.2017 12:39)fcznade schrieb:  ...kam ganz deutlich ein aschenbecherähnlicher Geruch hervor.
Mir dreht sich fast der Magen um. Das habe ich, seitdem ich dampfe überhaupt nicht vermisst.Big Grin

Ja man müsste eigentlich meinen, dass das ein negativer Effekt für mich war, aber es war genau das, was ich gesucht habe Big Grin
04.12.2017 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schatti Offline
Member
***


Newbie
Beiträge: 262
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 3
Beitrag #6
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
also das "richtige" Tobacco Absolute gab es damals nur bei TPA im Amiland, das roch nicht nach Aschenbecher.

Ich habe leider keine Ahung wo man das nun beziehen kann, ich dampfe schon lange kein Tabak zeug mehr.

Ich hatte dann nochmal ein Virginia Absolute aus Polen das fand ich um einiges besser als das originale Tobacco Absolute, allerdings musste ich es doppelt so hoch dosieren.

Da kommt noch ein Geistesblitz, wenn ich mich recht erinnere kam das Tobacco Absolute von TPA aus Bulgarien oder so, aber nagel mich nicht drauf fest Wink

Ich habe jetzt noch 50ml Tobacco Absolute Aroma hier rumstehen, das dürfte nun bestimmt 7 Jahre auf dem Buckel haben
04.12.2017 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
peppone Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 283
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 1
Beitrag #7
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
(04.12.2017 12:39)fcznade schrieb:  Da ich natürlich nicht abwarten konnte, habe ich mal 10ml mit 10% verdünnten TA angemischt und schmeckte sofort, ein ganz authentisches Zigarettenaroma. Allerdings nur sehr schwach. Rein aus Neugier habe ich dann, mein angesetztes Aroma einmal "pur" gedampft und empfand auch dieses, vom Geschmack her eher subtil.
Von welchem Zeitraum reden wir hier? Frisch angesetzt schmeckt das Zeug nach fast gar nichts. Es gibt zwar Leute, die behaupten, dass es bereits nach zwei Wochen schmecken soll, ich selbst lasse es aber immer gut sechs Monate lang reifen.

Zitat:Kann der geminderte Geschmack daher kommen, dass ich nicht pures PG sondern eine 50/50 Base genommen habe?
Ich weiß es zwar nicht, weil ich das noch nie probiert habe, könnte mir aber vorstellen, dass das außer einer zu kurzen Reifezeit auch dazu beiträgt.

Zitat:Es wurde überall empfohlen das TA Extrakt 1:100 zu mischen. Ist damit das Gewicht oder das Volumen gemeint? Waren 0,5ml TA auf 50ml Base somit zu stark verdünnt?
Das ist eigentlich egal, es kommt nur auf das Verhältnis an. Aber selbst da kannst du je nach persönlicher Vorliebe auch variieren und z.B. 2:100 nehmen, genauso wie du dein Lqiquid dann mit einer Konzentration von 3 %, 5 % usw. ansetzen kannst. Einfach ein bisschen experimentieren und mehrere, unterschiedliche Ansäze ausprobieren, bis du den gefunden hast, der dir - nach längerer Reifezeit - am besten schmeckt.

Vielleicht schaust du auch hier mal rein: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-790...ak+absolut
04.12.2017 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mastereric Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 280
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
(04.12.2017 13:14)schatti schrieb:  Da kommt noch ein Geistesblitz, wenn ich mich recht erinnere kam das Tobacco Absolute von TPA aus Bulgarien oder so, aber nagel mich nicht drauf fest Wink
Blitz: https://www.essentialoils.eu.com/tobacco-absolute.php Big Grin
04.12.2017 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fcznade Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
Der Thread aus der Vergangenheit ist auf jeden Fall ziemlich interessant. Ich glaube, das bulgarische TA werde ich bei Gelegenheit auch mal bestellen.
Mein angesetztes Aroma hat bisher kaum Reifezeit bekommen. Habe es angemischt und dann probiert
Ich war eben nur ein bisschen überrascht, dass selbst beim puren Dampfen vom angesetzten "Aroma", alles ein bisschen schwach rüberkommt. Vielleicht muss dieses TA auch einfach noch reifen. Es wurde ja gesagt, dass der Geschmack dann eher runder, aber nicht stärker wird.

Beim nächsten Mal, probiere ich eine andere Dosierung, eventuell ist dieses TA Extrakt nicht ganz so intensiv?
04.12.2017 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anneli Offline
DampfPsycho
*****


Registered+
Beiträge: 8.477
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 163
Beitrag #10
RE: Erste Versuche mit Tobacco Absolute
(04.12.2017 14:49)fcznade schrieb:  Der Thread aus der Vergangenheit ist auf jeden Fall ziemlich interessant.

Lies ihn Dir ruhig ganz durch, Du wirst auch weiter hinten noch interessante Infos finden sowie auch noch weitere Bezugsquellen.
04.12.2017 15:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne