Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wozu Negativ-Werbung gut ist...
Chrisantiss Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.012
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 11
Beitrag #229
RE: Wozu Negativ-Werbung gut ist...
Ich ärger mich grad wieder über die verdammten Imist-Dinger. Die taugen ja wohl einen Dreck.

Nach zwei Tagen lassen sie dermaßen nach, daß ich sie reinigen muß. Bisher hab ich versucht, ohne Dryburn auszukommen, weil zuviel ja nicht gut sein soll. Aber nachdem sie im Bad waren, wieder trocken und in Betrieb sind, schmeckt alles eklig oder koklig.
Ich kann mich oder die auf den Kopf stellen, es schmeckt nicht.
Jetzt reicht es mir und die kriegen einen Dryburn, der sich gewaschen hat.
Und wenn sie dann kaputt gehen, mir egal, ich bin so sauer, daß ich zur Pyro greifen könnte.

Aber Gottseidank gibt es ja noch Ego-C, Gogo und CE4+.*gg*
Komischerweise machen die eGo-c doch nicht solchen Ärger. Die werden gereinigt, gedryburnt, evtl. neuen Docht rein und gut ist.

Das Leben ist ein Scheißspiel, aber die Grafikauflösung ist geil.
11.06.2012 12:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Wozu Negativ-Werbung gut ist... - Chrisantiss - 11.06.2012 12:39



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste