Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wozu Negativ-Werbung gut ist...
Sixpack Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 653
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 9
Beitrag #259
RE: Wozu Negativ-Werbung gut ist...
Moin,

einige meiner selbstgemischten Liquids hatten auch einen "seltsamen" Geschmack. Besonders gemerkt habe ich das bei Pfirsich und bei Kirsch. Ich habe die nächste "Rutsche" Liquids runterdosiert... Nu schmeckts mir besser.
Gerade bei den CBV- Aromen soll man ja sehr vorsichtig mit der Menge sein, habe ich mir sagen lassen (habe damit noch keine Erfahrungen, aber inzwischen ein paar bestellt...). Ich habe letztens ein selbstgemischtes (nicht von mir) CBV- Waldmeister- Liquid probiert... War um LÄNGEN besser, als alle, die ich vorher kaufen konnte. Das war aber auch mit so wenig Aroma versetzt, dass ich da von selber nicht drauf gekommen wäre. Der Mischer hatte das CBV- Aroma zunächst mal 1 zu 10 mit PG verlängert und das verlängerte Aroma dann in vorher normaler Konzentration beigemischt. Also nur ein Zehntel der "normalen" Konzentration verwendet...

Schade, dass man hier keine Prozente nennen darf, dann wäre manches leichter zu beschreiben und deutlicher zu verstehen... Hoffe, dass es trotzdem deutlich wurde, was ich sagen wollte...

Sixpack, der inzwischen ein "Rezeptbuch" über seine Mischungen führt

Rezept für ein glückliches Leben: Halte dich immer und überall von den Idioten fern
15.07.2012 13:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Wozu Negativ-Werbung gut ist... - Sixpack - 15.07.2012 13:16



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste