Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
ChrisSan Offline
fragt sich manchmal
*****


Registered+
Beiträge: 2.041
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 47
Beitrag #1
Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Hi,
hoffe es gibt so einen Thread nicht schon, wenn ja bitte entschuldigen und dorthin verschieben, ich hab ehrlich vorher die Suchmaschine benutzt und keinen gefunden....

Daher:
Wollte mal ein paar Geschmacksbeschreibungen zu von mir ausprobierten Avoria-Liquids beisteuern, scheinbar ist die Marke nicht ganz so bekannt, was ich etwas schade finde. Bin eher zufällig über die gestolpert, Marken wie Flavourart usw. werden hier ja sehr ausführlich diskutiert.

Avoria ist nach eigenen Angaben ein deutscher Hersteller, ich spare mir die Verlinkung (einfach zu finden). Die meisten Liquids kosten um die 4,90 Euronen, dafür gibts aber 12ml, auch bei den Aromen. Alles was ich bisher bestellt habe hatte ein MHD von zwei Jahren, denke also recht frisch abgefüllt.

Ausprobiert hab ich bisher:

Grandpa’s Vanille Secret:
schmeckt intensive nach Vanille, leider aber auch der typische Vanille-Nachgeschmack. Das mag ich leider generell nicht, auch wenn das Liquid selbst so ganz gut wäre.

Witching Hour:
Widerlicher, aufdringlicher Parfümgeschmack, das soll Apfel mit Tabak sein ??? Unbrauchbar. Und auch recht hartnäckig im Verdampfer, zwei Tage Wodka-Bad habens gottseidank wieder gerichtet...

SsssNake:
Sehr leckerer (Citrus) Fruchtmix, recht intensiv, mal was anderes. Mag ich recht gerne.

Crazy Jamaika:
Kokos mit einem frische (Zitrus ?) Unterton. Würd ich jetzt nicht 10 Flaschen von hertun, aber ist mal was anderes und irgendwo einfach auch lecker.

Bragger:
Ein sehr angenehmer Tabak/Vanille-Geschmack. Verdampf ich grad recht viel von.

R.ITongue. Blue:
Schlecht beschreibbar, frech, frisch, fruchtig und kaum zu sagen was da drinne ist. Aber für mich sehr lecker.

Brandy:
Also, schmeckt wirklich so wie billigster, hochprozentiger Schnaps. An und für sich ist der Geschmack gut getroffen, aber halt absolut nicht meins.

Black Cavendish (Tabak):
Schmeckt nussig, nicht mal aufdringlich süß (das nussige selbst schon)…kann man sehr gut dampfen wenn man mal was anderes will.

Gold Royal (Tabak):
Das ist der Avoria-Konkurrent zu FA „Royal“. Sehr lecker. Im Gegensatz zu FA kommt die Tabakkomponenten wesentlich besser raus (der Rest ist ja wohl ein Schuss Menthol). Klarer Gewinner gegenüber FA.

Bitte denkt halt dran dass die Geschmäcker sehr verschieden sind, das ist halt jetzt absolut meine eigene Deutung. Also nicht böse sein wenns euch anders vorkommt.

Grüße

Dampfer Seit 11.7.2014 pyro - frei Big Grin

Joyetech-Fan
07.09.2014 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pickolo Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 139
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Danke sehr für die Auflistung. Da ich ,als zukünftiger Selbstmischer, gerade auf der Suche bin ist so etwas Gold wert. Wieder eine Herstellerseite mehr und langsam reichts sonst blick ich gar nicht mehr durch Smile.
Also was ich bis jetzt kristallisiert sich FA herraus ..ich denke da kann man nicht viel verkehrt machen.
Kaufen werd ich wohl beim Damp...er Taxi scheint sehr Preiswert zu sein .

LG Jürgen

[Bild: footer1412630673_9296.png]
08.09.2014 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ChrisSan Offline
fragt sich manchmal
*****


Registered+
Beiträge: 2.041
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 47
Beitrag #3
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Hi Pickolo,
nö, mit FA machst sicher nix verkehrt, und da gibts viele Shops die das verkaufen, sollte kein Problem sein. FA Aromen gibts reichlich in deren deutschem Online-Shop, denke der Preis geht in Ordnung, manche Online-Shops habens auch billiger.

Freut mich wenn Dir die Auflistung etwas helfen konnte, ich finde Avoria unterdessen als angenehmen Kontrast zu FA.

VG

Dampfer Seit 11.7.2014 pyro - frei Big Grin

Joyetech-Fan
08.09.2014 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ChrisSan Offline
fragt sich manchmal
*****


Registered+
Beiträge: 2.041
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 47
Beitrag #4
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
So, unterdessen hab ich einige weitere Avoria-Aromen ausprobiert, ergänze mal meine Beschreibungen:

(07.09.2014 22:16)ChrisSan schrieb:  Grandpa’s Vanille Secret:
schmeckt intensive nach Vanille, leider aber auch der typische Vanille-Nachgeschmack. Das mag ich leider generell nicht, auch wenn das Liquid selbst so ganz gut wäre.

Witching Hour:
Widerlicher, aufdringlicher Parfümgeschmack, das soll Apfel mit Tabak sein ??? Unbrauchbar. Und auch recht hartnäckig im Verdampfer, zwei Tage Wodka-Bad habens gottseidank wieder gerichtet...

SsssNake:
Sehr leckerer (Citrus) Fruchtmix, recht intensiv, mal was anderes. Mag ich recht gerne.

Crazy Jamaika:
Kokos mit einem frische (Zitrus ?) Unterton. Würd ich jetzt nicht 10 Flaschen von hertun, aber ist mal was anderes und irgendwo einfach auch lecker.

Bragger:
Ein sehr angenehmer Tabak/Vanille-Geschmack. Verdampf ich grad recht viel von.

R.I.P. Blue:
Schlecht beschreibbar, frech, frisch, fruchtig und kaum zu sagen was da drinne ist. Aber für mich sehr lecker.

Brandy:
Also, schmeckt wirklich so wie billigster, hochprozentiger Schnaps. An und für sich ist der Geschmack gut getroffen, aber halt absolut nicht meins.

Black Cavendish (Tabak):
Schmeckt nussig, nicht mal aufdringlich süß (das nussige selbst schon)…kann man sehr gut dampfen wenn man mal was anderes will.

Gold Royal (Tabak):
Das ist der Avoria-Konkurrent zu FA „Royal“. Sehr lecker. Im Gegensatz zu FA kommt die Tabakkomponenten wesentlich besser raus (der Rest ist ja wohl ein Schuss Menthol). Klarer Gewinner gegenüber FA.

Tutti Frutti:
Für mich das wohl beste Tutti Frutti bisher, schlägt FA und Inawera beiweitem, vor allem weil es etwas milder ist als das der Konkurrenz.

Mafia Lemon:
Ein herrlich frecher und frischer Zitronengeschmack, aber nicht aufdringlich.

Peach’n Cream:
Das sei so eine Art Sahne-Pfirsich...weiss nicht, danach schmeckts nicht, aber den Pfirsich schmeckt man mild heraus, und das finde ich lecker. Ist auch nicht sonderlich aufdringlich.

Raspberry Dream:
Tja, das ist das Himbeere vom Antibiotikasaft aus der Apotheke und schmeckt ausserdem voll chemisch….nix für mich.

Ripe Cherry:
Und das hier ist das Kirsche vom Hustensaft, auch voll chemisch….wers mag, ich jedenfalls nicht.

...to be continued....

Übrigens probier ich auch grad Inawera aus, in deren "Tabak Caffee" könnt ich mich grad reinlegen...aber das passt wohl in einen anderen Thread, mal gucken obs einen über Inawera gibt.

Grüße

Dampfer Seit 11.7.2014 pyro - frei Big Grin

Joyetech-Fan
26.09.2014 15:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rainerklaus Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 44
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Tutti Frutti: Habe auch propiert und es schmeckt suuuuuuper gut.
Vamo V5 mit 3,8V Iclear X.I 1,8 Ohm


[Bild: footer1407953022_8757.png]


Kanger Evod Bdc mit Ego T 1300mah, Innokin CoolFire I 18650 Modus mit Iclear X.I,
Vamo V5 mit Aspire Nautilus mini Bvc.............
26.09.2014 18:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ChrisSan Offline
fragt sich manchmal
*****


Registered+
Beiträge: 2.041
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 47
Beitrag #6
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Jo, in denen ihr Tutti Frutti könnt ich mich momentan auch grad reinlegen, das ist genial.

Dampfer Seit 11.7.2014 pyro - frei Big Grin

Joyetech-Fan
26.09.2014 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rainerklaus Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 44
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Bin mal gespannt auf mein Kirscharoma.
Hab ich mit 3% angesetzt, muss nochn paar Tage reifen.
Werd dann berichten.
Tutti Frutti ist auch mit 3% gemischt, werds aber beim nämal mit 4% versuchen


[Bild: footer1407953022_8757.png]


Kanger Evod Bdc mit Ego T 1300mah, Innokin CoolFire I 18650 Modus mit Iclear X.I,
Vamo V5 mit Aspire Nautilus mini Bvc.............
26.09.2014 18:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ChrisSan Offline
fragt sich manchmal
*****


Registered+
Beiträge: 2.041
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 47
Beitrag #8
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Aehm, Rainerklaus, mach keine Prozentangaben hier im Forum, sind nicht gerne gesehen. Aber pass insgesamt bei Avoria etwas auf mit hoher Dosierung, die sind recht geschmacksintensiv die Aromen. Denke so wie das angehst passt es schon.

Grüße

Dampfer Seit 11.7.2014 pyro - frei Big Grin

Joyetech-Fan
26.09.2014 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Supermatti Offline
FeV3+Orange=lecker
****


Registered+
Beiträge: 828
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 6
Beitrag #9
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Hi zusammen,
da ich eigentlich Zazo Dampfer bin und bis jetzt noch nichts
vergleichbares an Aromen gefunden hatte, habe ich mir mal
Avoria Aromen Waldmeister , Orange und Ice Bonbon bestellt.
Hab diese dann mit ca. 5% mit meiner Avoria Base 55/35/10
0mg Nic gemischt , die ich sonst zum Strecken meiner Zazo
Liquids benutze , da mir diese zu extrem aromatisiert sind ,
und bin sowas von begeistert.
Schmecken sofort und haben alle 3 den Geschmack von
meinen runtergemischten Zazo Liquids.
Werde mir noch weitere Aromen bestellen und dann berichten.

Gruß Matti

[Bild: footer1389458169_6695.png]

Reden ist Silber , Ausreden sind Gold Nowink
28.09.2014 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hankmoody Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 423
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 19
Beitrag #10
RE: Avoria Liquids Geschmacksbeschreibung
Habe gerade eine Base dort bestellt und entsprechend sind ein paar 2ml Proben in meinen Warenkorb gelandet, nach mischen und Reifezeit werde ich dann berichten. Wink
28.09.2014 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne