Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 10.735
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 160
Beitrag #1
SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Da der erste Teil dieses Threads geschlossen wurde, eröffne ich mal einen zweiten.
--->Hier<--- geht es zum ersten Teil des Threads zum Kayfun Lite Plus von SvoëMesto.

Ich will eigentlich nur zwei Fragen stellen:
Passt dieser Glastank von FastTech auf den original Lite Plus?
Falls ja, haben schon einige unter euch Erfahrungen damit gemacht?

Ich werde noch ohmmächtig!
09.04.2015 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weggas Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 601
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 13
Beitrag #2
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Hi!

Ein Kollege hat so einen mal von Fastecht bestellt.
Mit dem Kamin der dazu geliefert wurde war das sogar dicht.
Die Gewinde passen ineinander und an und für sich alles stimmig.
Von der Verarbeitung her gabs da scharfe Kanten weil der Glasteil minimal dicker als der Metallteil war. Störte aber nur gering und für diesen Preis kann man ein Auge zudrücken...
Ich persönlich finde aber die Macrolontanks besser.

Gruß´
Weggas

[Bild: footer1398003956_7706.png]
09.04.2015 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sketromi Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 736
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 3
Beitrag #3
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Ich verstehe diese Teile von FT noch nicht, sind diese etwa nur gesteckt? Also das Glas wird nicht verschraubt sondern einfach auf die Dichtungen gesteckt?
Wenn ja, dann würde ich sowas nicht in der Tasche tragen wollen.

mfg

[Bild: footer1411176535_9133.png]
10.04.2015 23:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
User_ohne_Namen Abwesend
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 351
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 7
Beitrag #4
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Auf meinem (originalen) Lite passt es.
Es ist leider so das wenn man das verbaut hat die Topcap nur auf dem O-Ring von der Glasdichtung oben und der von dem Kamin gehalten bzw fixiert wird. Die Topcap geht zwar nicht leicht ab, aber mit etwas druck nach oben oder wenn man den aufgeschraubten KL/P nur an der Topcap festhält, hat man nur die Topcap in der Hand.
War für mich der Grund die mitgelieferte Tankhülse wieder drauf zu schrauben.
11.04.2015 00:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bennrich Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 11
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Das Problem ist beim neuen V4 super gelöst. Da hat das Glas kein Gewinde sondern wird mit einer Mutter zwischen zwei Ringe gedrückt in denen sich Dichtungen befinden. Ganz ähnlich gehts auch bei dem Eleaf Lemo. Beim Kayfun Lite Plus Kit ists tatsächlich nur gesteckt.

[Bild: 5bbf99412d3c22db2d41d0956e2e28f1.png]
11.04.2015 01:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Online
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.700
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 109
Beitrag #6
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
@Bennrich: Was beim Lite plus nicht zum tragen kommt, also nicht zielführend für dieses Thema ist. Big Grin

OT Ende

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2141 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
11.04.2015 01:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 10.735
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 160
Beitrag #7
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Ich habe noch eine Frage:
Kann ich die Schraube für die Luftzufuhr auch bedenkenlos ganz rausschrauben, so wie beim FeV?

Ich werde noch ohmmächtig!
18.05.2015 05:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.272
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #8
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Geht problemlos, ophone. Da läuft nix raus. Wink

* 20.07.1964; † 17.05.2017 - RIP Chris Cornell
18.05.2015 05:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
flobemax Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 42
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 1
Beitrag #9
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Hallo Leutz,
Ich habe da mal ne frageCool

Ich besitze seit kurzen zwei Kayfun Lite+. Beides sind orginale .
Ich habe ein Problem bei beiden:
Sie blubbern beim ziehen. Wenn ich nur mit etwas mehr Watte arbeite, geht das sofort auf den Liquidnachfluss und beginnt kokelig zu schmecken.
Zum setup: MC 1,4 Ohm, dampfe ich auf 14 Watt.
Die coil ist perfekt ausgerichtet, daran kann es nicht liegen. Es kommt mir auch so vor als ob es geschmacklich nicht so sehr der hit ist.
Ach die AFC Schraube ist nur bis zum Abschluss rein gedreht. Luft kann also kommen.
Danke schon mal für die Anregungen.
19.05.2015 08:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
brummer Offline
Dampf-Biker
*****


Registered+
Beiträge: 11.207
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 166
Beitrag #10
RE: SvoëMesto Kayfun Lite Plus (Teil 2)
Blubbern sie nur oder siffen sie nach einer Zeit auch ?
Wenn sie nur blubbern könnte es sein, dass die Wicklung inkl. Watte
zu hoch liegt, fast Berührung zum Kamin hat.
Es könnte aber auch nur Kondenswasser unterhalb des DriTip oder im
Luftrohr sein. Einfach mal mit einem Papiertuch oder Pfeifenreiniger
auswischen und testen, ob es dann weg ist. Smile

Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
19.05.2015 08:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne