Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung und erstes DIY Liquid
chaos_inc Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 146
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 3
Beitrag #1
Cool Vorstellung und erstes DIY Liquid
Hi, ich will mich kurz vorstellen bei Euch netten Forumsleuten.

Timo, 30 Jahre (nu ja, fast vierzig Wink ) als Exilschwabe seit 2003 in Erfurt ansässig. Meinen Forums-Nick könnt Ihr so auch in anderen Foren (MTB & MacUser) finden.

Dampfen tu ich, weil ich es einfach mal probieren wollte, seit knapp zwei Wochen, meine restlichen Kippen habe ich an Tag zwei vollends weggeraucht, seit dem nix mehr mit Pyro Super

Habe mir einfach mal in Iserlohn (bin ab und zu dort) auf der Wermingser eine eGrip und ein paar Liquids geholt und drauf los gedampft. Die Liquids querbeet, nach heutigem Kenntnisstand für die Füße, Cherry Coke war noch das Beste davon. Aktuell dampfe ich noch mit 12mg.

Am Dienstag kam dann meine erste Bestellung zum selber mixen.

Basis: 60% PG USP, 30% VG DAB, 10% Wasser, 12mg (9mg ist noch ungeöffnet)
Aromen: Enigma & Shredded Hawaiian von Mom & Pop

Das Enigma habe ich nun nach zwei Tagen Reifezeit und 10% Aroma das erste mal gedampft. Ergebnis: Volltreffer. Das sind mal Welten zu den fertigen Liquids 37

Ordentlich Dampf, Geschmack einfach nur lecker.

Sobald mein Taschengeld wieder passt, werde ich mir wohl noch eine ego Mega gönnen, mit Option auf einen Träger mit TC. Das juckt mich gewaltig momentan.

So, das soll es erstmal gewesen sein, macht es gut und bis dahin,

Grüße, Timo

[Bild: footer1440363297_12546.png]
Dicodes Dani Extreme / Siegelei 213 / the eye / Smok Alien
Kayfun 5 / SQuape R[s] / GTII Air / Ammit
28.08.2015 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fridtjof Offline
gewerblicher Händler


Anbieter 2
Beiträge: 9.054
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 223
Beitrag #2
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Schöner Einstieg....

`Herzlich Willkommen´

Ad astra !!!
28.08.2015 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.717
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 109
Beitrag #3
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Moin Timo,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und beimDampf03

Prima, daß du so schnell ein für dich passendes Liquid zusammengebraut hast. Das motiviert doch sicher. Smile

Viel Erfolg weiterhin.

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2140 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
28.08.2015 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peti Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jun 2015
Beitrag #4
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Hallo timo, 87 läuft doch . Viel Erfolg noch mit deinen dampfen. LG 42
28.08.2015 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elektrolurch Offline
Liquidjunkie
*****


Registered+
Beiträge: 1.769
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 17
Beitrag #5
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Hi und 88

Schön, das dir dein Selbstgebrautes schmeckt Big Grin
Da gibts noch viel zu entdecken Smile

... es saugt und dampft der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur husten kann... Big Grin
...ist Kegeln mit Thomas anders, als mit Dieter bowlen?
[Bild: footer1474564983_15733.png]
28.08.2015 18:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tessalein Offline
Frohdampfer
****


Registered+
Beiträge: 972
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 9
Beitrag #6
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
89 und 88
Viel Spass beim dampfen und mischen...

LG Dany
[Bild: footer1436471601_12209.png]
ego one xl, ego one Mega, egrip oled, evic vtc mini, istick mini, istick60, istick basic, xcube mini, istick100TC
28.08.2015 21:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sert Offline
--vaping since 2011--
*****


Registered+
Beiträge: 6.118
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 42
Beitrag #7
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Hallo und herzlich Willkommen im Forum Smile
28.08.2015 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chaos_inc Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 146
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 3
Beitrag #8
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Hey Dany,

Wie ich sehe, hast Du auch eGrip und ego.

Wie dampfst Du die ego Mega? Meine, mit wieviel Widerstand, welchen Köpfen? Mein Schwager hat die eVic mit dem Mega Clearomizer drauf und bei ihm blubbert und zischt es deutlich hörbar beim Ziehen. Das mag ich mal gar nicht, denke aber mal, es liegt an seinem Verständnis für die Vorgänge und Zusammenhänge beim Dampfen.
Weniger Zugwiderstand als die eGrip, dampfe die voll offen, kann ich mir momentan schlecht vorstellen. So gesehen bin ich noch skeptisch gegenüber Subohm und TC, andererseits gefallen mir die Vorteile der TC doch verdammt gut.
Momentan schwanke ich noch sehr zwischen komplett ego Mega und der Kombination aus Mega Clearomizer mit dem iStick TC 40W.

Meinungen dazu?

Und herzlichen Dank @all für den netten Empfang hier im Forum 72

[Bild: footer1440363297_12546.png]
Dicodes Dani Extreme / Siegelei 213 / the eye / Smok Alien
Kayfun 5 / SQuape R[s] / GTII Air / Ammit
28.08.2015 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tessalein Offline
Frohdampfer
****


Registered+
Beiträge: 972
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 9
Beitrag #9
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Also ich habe die CL 1,0 Ohm damit komme ich am besten klar.
Die 0,5 sind mir zu heftig und bei den CLR mit Originalwicklung blubberts bei mir und knallt, obwohl ich alle Luftlöcher mit Watte geschlossen habe, außerdem sind mir in mitlerweile zwei CLR's die Watte verschmort.
Keine Ahnung weshalb.
Bei der ego musst du schon kräftiger und kürzer ziehen als bei der ego ( dampfe zwischen 10 und 15 Watt mit 1,3 Ohm), das empfinde ich so.
Nehme zu 90% immer eine ego mit, lange Akkudauer und wenig Liquidverbrauch.

LG Dany
[Bild: footer1436471601_12209.png]
ego one xl, ego one Mega, egrip oled, evic vtc mini, istick mini, istick60, istick basic, xcube mini, istick100TC
28.08.2015 23:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 10.742
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 160
Beitrag #10
RE: Vorstellung und erstes DIY Liquid
Häerzlech wëllkomm hei! Big Grin

Wenn du lieber etwas mehr Zugwiderstand haben willst, würde ich von der eGo One und anderen Subohmclearomizern abraten.
Aber an TC, glaube ich, kannst du dich rantrauen. Dafür gibt es Verdampfer, die auch auf stärkeren Luftwiderstand und Backendampfen ausgelegt sind. Zum Beispiel eine ganze Reihe von Selbstwicklern, wie die Kayfune und die Flash-e-Vapors.

___________
Ich dampfe gerade:
Capella Vanilla Custard im FeV V3 auf Vapor Giant Mini 2.5

Ich werde noch ohmmächtig!
29.08.2015 05:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne