Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Showa65
Unregistered



 
Beitrag #91
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Also beim normalen Umgang pasiert hier garnichts 1Tag vergessen ist okay wenn ich da richtig liege.
14.02.2016 16:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.517
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #92
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Bis 5 Tage vergessen scheint kein Problem.
14.02.2016 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Showa65
Unregistered



 
Beitrag #93
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Habe mein Lader bekommen ist alles kein Thema wie ich finde.
Würde das Geräte wieder kaufen !Laugh
21.02.2016 16:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sk4477 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 234
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 17
Beitrag #94
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Aktueller Wasserstand: 4,22 lt. Multimeter
Die Logging Software ist vor paar Tagen abgestürzt, vermutlich zuviele Daten.

Wie lang läuft das nun schon wieder? Ne Woche oder so.
22.02.2016 01:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schuessel Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 436
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 17
Beitrag #95
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Moin,
ich hab meinen 4,23V-Akku denn mal leer gedampft (ging leider doch Wink ) und seit letzter Woche Donnerstag oder Freitag (oder so, länger her halt...) in Schacht 1 vom LiitoKala gelagert...

Eben grade hab ich ihn denn mal raus genommen: 4,26/4,27V. Sad Scheint also reproduzierbar, dass irgend wie noch in ganz geringem Maß geladen wird...
Naja, geladen ist wohl übertrieben, aber alle anderen Akkus derweil aus den anderen Schächten hatten so zwischen 4,18 und 4,21V Akkuspannung.

Fazit für mich ganz klar und wichtig:
Akkus nach dem Laden aus dem LiitoKala 500 raus nehmen!

Ich hätte die normaler Weise niemals so lange drin liegen gelassen und wäre top zufrieden mit dem Ladegerät - nun hinterlässt das einen bissel unangenehmen Beigeschmack zu dem Lader - mit dem ich sonst absolut zufrieden gewesen wäre und im Traum nicht an einen Fehler oder Mangel gedacht hätte...

Empfehlen kann ich persönlich das Gerät leider keinem mehr - dazu kenne ich zu viele Leute, die einfach zu unbedacht und sorglos mit sowas umgehen. Ich selbst würde es für Eigengebrauch wieder kaufen, Preis und Leistung passen für mich hervorragend - ich würde allerdings nie auf die Idee kommen da Akkus so lange drin zu "vergessen".

Gruß Schuessel

Edit hat bissel Kleinkram umgestellt
26.02.2016 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Showa65
Unregistered



 
Beitrag #96
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
WinkWürde es auch wieder kaufen,lass meine Akkus auch nicht länger wie 12 Stunden darin.
Muss aber jeder selbst wissen.
26.02.2016 23:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.517
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #97
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Ich hab es fast täglich im Einsatz, für LiIon- und für NiMH-Akkus. Nach allerspätestens 12h nach Volladung nehme ich die Akkus wieder raus. Bei dieser eigentlich normalen Nutzung gibt es gar nichts zu beklagen. Und selbst nach einer Woche vergessen ist da in der Regel noch kein gefährlicher Akkustand erreicht. Manches mal erreicht er die Grenzwerte, die sollten vermieden werden. Bei sk4477 ließ es sich wohl auch nicht reproduzieren.
Ich kann da wirklich kein ungutes Gefühl bei haben. Aber ich würde es auch nicht unbedingt "bekannten Schusseln" empfehlen, die da eher nachlässig sind und Akkus auch mal einen Monat im Lader lassen.
26.02.2016 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schuessel Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 436
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 17
Beitrag #98
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Der Akku hat übrigens immer noch die gleiche Spannung... Ich teste jetzt nicht, ob der irgendwann mal wieder runter "fällt" ich dampf den jetzt einfach wieder leer.

Vielleicht hat er ein wenig gelitten, aber ich denke nicht zu sehr. Leider bleibt er beim Dampfen nicht auf der Spannung - sonst wäre das Ladegerät unbezahlbar... Big Grin

Gruß Schuessel
26.02.2016 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sk4477 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 234
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 17
Beitrag #99
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Leider reproduziert sich das fleissig auch bei mir, dauert nur sehr lange.. Ich bin inzwischen bei 4,25V angekommen.

Ich finde das mach wie vor nen tollen Lader, aber diese saublöde Macke ist nicht schön. Ich werde den Test noch weiter laufen lassen, in der Hoffnung, dass es nie über 4,30 hinausgeht...
26.02.2016 23:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.517
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #100
RE: LiitoKala Lii-500 Ladegeräte
Ui, doch reproduzierbar. Danke fürs Dranbleiben!

Das waren jetzt dann zwei Wochen, bis 4,25V (damit sogar noch in den Spezifikationen)?
27.02.2016 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne