Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Womodampfensius Offline
TPD2 - Nein danke
*****


Registered+
Beiträge: 6.553
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 115
Beitrag #31
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
(28.06.2016 19:36)agent_j schrieb:  
(28.06.2016 11:04)Womodampfensius schrieb:  
(28.06.2016 10:53)DeKoepi schrieb:  Bei gestackten/seriellen Akkus ist das die genannte Drift durch abweichende Innenwiderstände/Alterung. Wird diese zu groß, hat das Pärchen es hinter sich und darf in Rente.

Wie kann ich das überprüfen?

Indem du den innenwiderstand misst.

Und wie genau mache ich das? Ich habe nur ein Volt/Ohm-Messgerät.
29.06.2016 11:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.517
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #32
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Als normaler Endnutzer hat man keine Möglichkeit, den Innenwiderstand einer Zelle zu bestimmen. Selbst wenn man sich ein Ladegerät zulegt, dass eine Abschätzung dazu abliefert, hilft das nur bei neuen Zellen etwas: Ein Messverfahren ist nicht standardisiert, es gibt unterschiedliche Methoden (mit Konstantstrom, bei 1kHz, ...). Man kann also nur selber den anfänglichen Wert notieren und dann gelegentlich beim Laden überprüfen, was dann vom Ladegerät zurückkommt.

Sofern die Zellen mehr als 0,2V nach Entladeschluss auseinander liegen, würde ich sie nicht mehr als Pärchen in Reihenschaltung einsetzen. Dieser Wert ist willkürlich, ich habe nirgends den wirklich kritischen Wert finden können.
(Nach dem Laden messen ist sinnlos, da dort die Spannung per Definition bei 4,2V liegt. Es dürfte jedoch ein deutlicher Kapazitätsunterschied zwischen beiden Zellen auffallen.)
29.06.2016 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Womodampfensius Offline
TPD2 - Nein danke
*****


Registered+
Beiträge: 6.553
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 115
Beitrag #33
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Danke, De Koepi. Smile

Off-topic zu Ladeeendspannungen von Akkus/Ladegeräten hierhin abgesplittet.
[Bild: dekoepi.png]
29.06.2016 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
agent_j Offline
#konsumopfer
****


Registered+
Beiträge: 968
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 17
Beitrag #34
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
(29.06.2016 12:12)DeKoepi schrieb:  Als normaler Endnutzer hat man keine Möglichkeit, den Innenwiderstand einer Zelle zu bestimmen. Selbst wenn man sich ein Ladegerät zulegt, dass eine Abschätzung dazu abliefert, hilft das nur bei neuen Zellen etwas: Ein Messverfahren ist nicht standardisiert, es gibt unterschiedliche Methoden (mit Konstantstrom, bei 1kHz, ...). Man kann also nur selber den anfänglichen Wert notieren und dann gelegentlich beim Laden überprüfen, was dann vom Ladegerät zurückkommt.
...

einige modellbaulauder können sowas. praktisch habe ich das nie genutzt. ich habe es da immer so in der art gesehen wie de koepi: zu hoher drift am ende - und tschüss. im modellsport merkt man das auch deutlich an der performance... Wink
29.06.2016 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Madmaxine Offline
Chaos hat einen Namen!
*****


Registered+
Beiträge: 2.419
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 51
Beitrag #35
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Mal eine ganz pragmatische Frage: Wie kann man "verheiratete" Akku Paare Kennzeichen???

Habe hier so einige Akkus rumfliegen und mit wechseln und laden und nicht immer alle gleichzeitig im Gebrauch - verliere ich den Überblick! ....welche zusammen gehören und welche in den Einzel Gebrauch gehören!
30.06.2016 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osnarianer
Unregistered



 
Beitrag #36
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Ein wasserfester Filzschreiber nehmen und kennzeichnen.
30.06.2016 20:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.487
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #37
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Nagellack oder Edding tut es ganz gut
30.06.2016 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vapezilla Offline
Volldampf voraus!
*****


Registered+
Beiträge: 1.733
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 21
Beitrag #38
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Edding. wenn man verheiratete mal trennen muss, gibts zwar ein bißchen gekrickel, aber is ja nur ein akku, hauptsache info ist da Wink
30.06.2016 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Madmaxine Offline
Chaos hat einen Namen!
*****


Registered+
Beiträge: 2.419
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 51
Beitrag #39
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
Ein kleiner Nagellack Klecks wäre auch meine erste Idee gewesen....
....war mir nur nicht sicher, ob die Akkus dadurch beschädigt werden könnten.

Danke!!!
30.06.2016 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
agent_j Offline
#konsumopfer
****


Registered+
Beiträge: 968
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 17
Beitrag #40
RE: Akku-Paare, Akku-Hochzeiten, Stacking & Co.
oder du machst dir einfach einen aufkleber drauf (z.b. die von den gefriertüten) - kannst du im zweifel wieder abziehen. das macht dem schrumpfschlauch nichts.
01.07.2016 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne