Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Sc[A]rY Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 702
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 35
Beitrag #1
Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Hier steht der entsprechende Testbericht von Delirium8994.
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-107063.html
[Bild: shylock.png]


Hi Leuts,

Geek Vape hat soeben den Tsunami 24 RDA angekündigt.

Im Lieferumfang werden wohl 2 verschiedene Coils mit dabei sein.

Alien Coils und Staple Staggered Fused Clapton Coil.

Das beste an der Sache wird sein das ein anderer Pluspol dabei sein wird in dem man dann quasi von unten betanken kann (Bottom Feeder).

Aber seht selbst.

http://www.geekvape.com/project/tsunami-24-rda/

Was haltet ihr davon? Ich bin ja der Meinung man zieht uns nur noch das Geld aus der Tasche Smile

So long euer Sc[A]rY Smile
14.05.2016 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.634
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #2
RE: Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Kenne nur wenige BF, wo ein 24mm Sinn machen würde. Dazu kommt, dass ich nur mechanisch Drücke, da machen solche Wicklungen nur bedingt Spaß. Der reizt mich kein Stück.

Und solange ich was nicht kaufe, bleibt mein Geld in der Tasche.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
14.05.2016 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Sc[A]rY Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 702
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 35
Beitrag #3
RE: Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Ich bin auch nur mechanisch Unterwegs. Auf der Noisy Cricket kannst ja alles befeuern. Vom kleinen Draht bis zum Laternenmast Big Grin Big Grin

Ich finde es halt "krass" das mittlerweile fast monatlich wenn nicht sogar wöchentlich immer was neues raus kommt.
14.05.2016 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
thomaso66 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 998
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 4
Beitrag #4
RE: Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Naja BF und von unten Luft? (Kennedy Deck) Ist suboptimal finde ich, fiede ich zuviel läuft es mir aus den Lüftungsschlitzen raus....Blink

Wird aber sicherlich Anhänger finden, mit BF an sich konnte ich mich noch nie Richtig anfreunden, das ist aber nur mein Persönlicher eindruck.

Die Wicklungen wird es wohl auch so zu kaufen geben...Interessant, spart es doch sehr viel eigene Handarbeit Big Grin zum Austesten werde ich sie mir mit Sicherheit mal Kaufen.


off Topic.
Sein wir froh das noch viel vor dem 20.5.2016 erscheint, danach wird es wohl Dunkel werden mit neu erscheinungen zumindest für 6 Monate.

[Bild: thomaso6601x5a.jpg]
14.05.2016 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.634
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #5
RE: Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Das wird Dir nicht so schnell passieren mit dem Auslaufen, da die Zuluft innen in Röhrchen geführt wird. Da müsstest Du schon arg absichtlich zu oft drücken, damit das passiert.

Mir ist der aber von der Kammer her viel zu groß, habe da so meine Zweifel, dass eine Wicklung um die 0,5 Ohm da drin genug ist, damit der schmeckt auf dem Mech Feeder.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
14.05.2016 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Heyco Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 308
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 2
Beitrag #6
RE: [Review] Tsunami 24 von GeekVape
Sehr schöner und ausführlicher Review!

Was ich bei dieser Bauart allerdings nicht verstehe, wie verhindert man das Liquid in den Luftkanälen landet, wenn man einfach durch's Drip Tip tröpfelt? Wär ja nicht wirklich schön, wenn's zur AFC wieder rausläuft.
29.05.2016 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Delirium8994 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 347
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 15
Beitrag #7
RE: [Review] Tsunami 24 von GeekVape
Könnte man denken, ja, aber wenn man einfach mittig reintröpfelt passiert nichts.
Da sind ja immernoch diese Röhrchen für den Airflow und die sollten frei von Watte sein.
Mir is noch kein Liquid entgegen gekommen, selbst wenn ich direkt die Watte und die Coil vollgemalt hatte.

Thread angehängt
[Bild: shylock.png]

"If voting did anything, if it had any effect; they wouldn't let us do it."
29.05.2016 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mister Magoo Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.481
Registriert seit: May 2015
Bewertung 36
Beitrag #8
RE: [Review] Tsunami 24 von GeekVape
im Gegensatz zu Mr Greens Ansicht finde ich auch dass "blöaaah in the middle" sogar recht gut geht. Beim kleinen 22er bringe ich da safe 25 Tropfen unter.
29.05.2016 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Heyco Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 308
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 2
Beitrag #9
RE: [Review] Tsunami 24 von GeekVape
Das was Grimm Green beschreibt, ist genau das was ich befürchtet hatte. Mir wäre es ebenfalls zu lästig jedesmal die Top Cap abzuziehen und hinterher die Airflow neu zu justieren. Wenn ich beim Nachtröpfeln genau die Mitte treffe, mag das ja noch funktionieren, ich denke aber, sobald ich auf eine der Coils treffe wird das Liquid auch in den Lufkanälen landen.

Anyway, ich hab hier auch noch einen PLMVL sowie einen Evil Monk liegen, die ich noch nicht in Betrieb hatte, beide mit Bottom Airflow. Werde da also noch meine eigenen Erfahrungen sammeln......
30.05.2016 00:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ShanghaiDampfer Offline
China Experte
*****


Registered+
Beiträge: 1.677
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 22
Beitrag #10
RE: Tsunami 24 RDA mit Squok Mod
Hat schon irgend jemand den Tsunami 24 Plus, also den mit dem squonkfähigen Pluspol, erhalten.Blink
Meiner aus der EFUN Pre-Order ist jetzt schon zum 3ten Mal verschoben worden. Der 20. September ist jetzt als Pre-Order Ende angesetzt. Angry

Gruß aus Shanghai,
Guenni

Der Narr tut, was er nicht lassen kann, der Weise lässt, was er nicht tun kann. (Chinesisches Sprichwort)
06.09.2016 06:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne