Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Copy Cat Aromen
C@tm@n Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 349
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 6
Beitrag #321
RE: Copy Cat Aromen
(28.11.2017 22:07)Dark Queen schrieb:  Ich lasse nichts reifen und dampfe direkt

Der Geschmack kann sich allerdings im Laufe von 1 bis 2 Wochen (oder sogar noch länger) bei manchen Liquids schon extrem ändern…

Lass doch mal die angemischten Liquids, die Dir nicht schmecken, weitere 7-10 Tage stehen (ganz egal von welchem Hersteller).

Bei reinem Menthol gebe ich dem Ganzen 24-48 Stunden maximal - bei meinen Tabakaromen ist dagegen kein einziges dabei, das unter ca. 14 Tagen fertig zum Dampfen wäre.
Chnurri Cat - für mich nach 4 Tagen noch nicht "durchgereift" (an die 10 müssen's schon sein).
Das nur als Beispiele.

Ich benutze als Hilfe allerdings auch kein Ultraschallbad o.ä., sondern lasse nur stehen und schüttele die Fläschchen jeden Tag mal kurz im Vorbeigehen, wenn ich daran denke.

LG
28.11.2017 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dark Queen Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 24
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 0
Beitrag #322
RE: Copy Cat Aromen
(28.11.2017 22:19)C@tm@n schrieb:  Der Geschmack kann sich allerdings im Laufe von 1 bis 2 Wochen (oder sogar noch länger) bei manchen Liquids schon extrem ändern…

Ich hab bisher erst ein Aroma direkt über den Jordan geworfen, alle anderen haben / hatten ihre Chancen Big Grin Das Battle Cat kam mir "frisch" wie Calipitter Chow vor. Die Tage gingen ins Land und es entfernte sich immer weiter und entwickelte nach und nach diese "chemische" Hauptnote. Hab ich in der Form noch nicht erlebt.
28.11.2017 22:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yardi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 211
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #323
RE: Copy Cat Aromen
Toast Cat habe ich mir heute morgen zum Kaffee in den Tröpfler gekippt. Konnte einfach nicht die Finder davon lassen so gut wie das riecht.
Schmeckt sehr authentisch nach Erdbeermarmelade. Den Toast vermisse ich aber (noch?) vollständig.
Habe mit 6% in einer 75VG/25PG 1,5mg Base angemischt.
Lasse es jetzt mal bis zum WE stehen und hoffe das sich da in Richtung Toast noch was tut. Ansonsten bleibt es halt eine leckere Erdbeermarmelade.
29.11.2017 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
C@tm@n Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 349
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 6
Beitrag #324
RE: Copy Cat Aromen
Nach den bei mir üblichen 14 Tagen Reifezeit dampfe ich seit Ende letzter Woche immer mal wieder das Puff Cat (6% in 60PG/40VG und 14mg Nikotin, MTL):

Ich schmecke Erdnuss, etwas das Zuckerwatte sein könnte, und ein bisschen Vanilliges.

Von mir gibt's eine positive Bewertung: Puff Cat liegt mir persönlich deutlich mehr als Kiez Plörre oder Kitzel Brühe - die Erdnuss ist nicht so herb und dominant und es ist insgesamt süßer und cremiger.
Vielleicht auch nicht unbedingt von morgens bis abends dampfbar, doch erhält es bei mir auf jeden Fall einen Platz in der "Liquids, die ich für den Bedarfsfall immer da habe"-Reihe.

LG
04.12.2017 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lakritzekatze Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 88
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #325
RE: Copy Cat Aromen
Von den gekauften habe ich bisher Toast-, Lemon T.- und Strudel Cat in Betrieb.

Toast Cat:
Kein Toast in Sicht, dafür aber die beste Erdbeermarmelade. Sowas von lecker und vor allem kein chemischer Beigeschmack. Einfach nur geile, ehrliche Marmelade
Angemischt auf 50/50 Base mit 5% meiner Meinung nach für meinen DTL Gebrauch perfekt und ausreichend.

Lemon T.Cat:
1.Tag: Klostein.
2.Tag: Klostein...
Ab Tag 6 wundersame Wandlung, quasi über Nacht. Super Zitronenliquid mit dezenter Teig- und Baisernote (nicht ganz so brachial süß und schwer wie das bekannte Original, aber ähnliche Richtung). Ebenfalls 50/50 Base mit 5%

Strudel Cat:
Jaaaaaaa! Ich möchte am liebsten diese Flasche leer trinken. Es riecht so gut! Und es schmeckt ganz fantastisch nach einem echten warmen Apfelstrudel. Mit Rosinen und einem Hauch Zimt und dem Teig drumherum. Ich bin begeistert.
Ebenfalls 50/50 Base mit 5%

Das hat ja echt gut begonnen. Bin gespannt, wie das muntere Testen weiter verläuft, denn eigentlich habe ich Schwierigkeiten, ein leckeres Aroma zu finden und bin total platt, dass die echt so gut sind. Hätte ich niemals gedacht.
04.12.2017 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yardi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 211
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #326
RE: Copy Cat Aromen
@Lakritzekatze

Wie lange hast du Toast Cat reifen lassen? Nach 7 Tagen kam bei mir der Toast ein klein wenig durch. Aber wirklich sehr dezent. Es schmeckt zumindest nicht mehr nur nach Erdbeermarmelade. Ansonsten muss ich dir recht geben. Die beste Erdbeermarmelade die ich bisher dampfen durfte. Wirklich sehr authentisch, süß und super lecker. Habe es die Tage mal 1:1 mit Kiezplörre gemischt. War genial. Herbe Erdnuss beim einatmen und süße Erdbeermarmelade im Abgang. Als ob man einen Toast mit Erdnussbutter und Marmelade isst.

Monkey Cat ist da wesentlich dezenter aber auch sehr gut. Man schmeckt die einzelnen Komponenten sehr gut raus. Ist für mich was für in den Tank. Könnte ich den ganzen Tag dampfen.
05.12.2017 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lakritzekatze Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 88
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #327
RE: Copy Cat Aromen
Ich habe es jetzt 6 Tage reifen lassen. Vielleicht macht der 7. Tag den Unterschied? Smile Spass beiseite, vielleicht kommt der Toast ja noch durch. Ich habe allerdings bedenken, dass die Flasche solange durchhält. So lecker.
05.12.2017 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Esmoker75 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 137
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 1
Beitrag #328
RE: Copy Cat Aromen
Bei meiner Nestellung von heute war Santa Cat dabei,mal gespannt nach was es schmeckt.
Vom Geruch her nicht zu ernahnen für mich ^^
05.12.2017 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
reality2000 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 41
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 0
Beitrag #329
RE: Copy Cat Aromen
Santa Cat ist ein frisch gebackener Donut mit fruchtiger Erdbeermarmelade. Ich frag mich aber schon ein wenig was das jetzt mit Weihnachten zu tun hat. DJ Yummy Deluxe z.B. ist ein leckerer Donut, verfeinert mit Erdbeeren und Himbeeren. Das ist ja fast identisch! Vanille Kipferl oder Lebkuchen bzw. Glühwein das wäre doch was feines zu Weihnachten gewesen!
08.12.2017 01:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Esmoker75 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 137
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 1
Beitrag #330
RE: Copy Cat Aromen
Mhm Donut ? Es riecht eher nach weinachtsstollen.
08.12.2017 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne