Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aspire NX75-Z
dampfer900 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 206
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #1
Aspire NX75-Z
Hallo,

leider habe ich noch nichts über die Box hier im Forum gefunden falls es doch schon ein Thread dafür gibt dann bitte verschieben.

Mir gefällt die ASPIRE NX75-Z sehr gut mir ist nur jetzt aufgefallen das es dieses Box in nur sehr wenigen Shops gibt hat das einen Grund gibt es schon irgendwelche Tests??

http://www.aspire-shop.de/epages/7883112...ts/OS00177

Gruß:

dampfer900

Titel leiser gemacht.
[Bild: dekoepi.png]
23.08.2016 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Powerdampfer Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 363
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: ASPIRE NX75-Z
Wenn du die 75 watt unterwegs immer ausnutzt , pack dir auf jeden Fall ne Powerbank mit ein . Wacko
Die hat ja nur einen Akku . Sad
Tue mich schon schwer mit ner 60 watt dampfe unterwegs....Laugh
Aber einen schönen "Schnitt" hat sie...jo.
23.08.2016 19:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
enkay14 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 724
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 13
Beitrag #3
RE: ASPIRE NX75-Z
23.08.2016 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dampfer900 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 206
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Aspire NX75-Z
Der Akku reicht mir locker dampfe immer mit 1,5Ohm bei 20Watt oder 0,5 Ohm bei 35 Watt.

enkay danke für den Link
23.08.2016 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nightflyer Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Aspire NX75-Z
Hallo,

ich bin neu im Dampfermetier und bin bislang ausschließlich über Kollegen an das Thema Dampfen herangeführt worden. Mittlerweile habe ichs dank diversen Geräteanschaffung geschafft, komplett auf Pyro zu verzichten und will mich deswegen bißchen breiter aufstellen in Sachen Boxen und Verdampfer.

Bislang habe ich eine SMOK Alien 220W und eine Beyond Centurion Mod von nen Kollegen erworben, die beide sehr zuverlässig arbeiten mit meinen diversen Verdampfern. Habe auch noch ungeregelte zu Hause und eine Athena Box. Aber nutzen tu ich eigentlich nur die beiden. Und hier größtenteils die Alienbox. Deswegen hab ich auch mehr 18650er Akkus, die aber nicht immer im Päärchen den Geist aufgeben wie ich festellen musste, weshalb ich nun nach einer Box Ausschau halte, die auch mit nur einen auskommt und so Ausfallsicherheit bietet (bin stand jetzt extrems rückfallgefährdent was es zu verhindern gilt Big Grin ) ...und hier kommt jetzt die Aspire NX75 ins Spiel, welche ich schon einmal in der Hand hatte und die mich komplett überzeugte...weiß allerdings nicht mehr ob das die Aluversion war oder die aus Edelstahl, was aber denk ich egal ist seitens der Verarbeitungsqualität und der Haptik...wichtiger ist eher die Frage, wie die Hitzeanfälligkeit ist, wenn man mal paar Züge mehr dampft, sprich wie das Material leitet...und da frage ich jetzt euch, welche ihr in der Hinsicht eher empfehlen würdet? Bin wie schon gesagt nen Noob was das Thema angeht, mag nur heiße Boxen nicht Wink

Danke vielmals Smile
30.08.2017 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bmladek Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 19
Registriert seit: Dec 2016
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Aspire NX75-Z
Ich habe die Aspire NX 75.
Bei diesem Modell wird mit elektrischer Energie (Strom) eine Wendel im Verdampfer erhitzt. Diese Energie wird zum Großteil an das Liquid im Verdampfer abgegeben,welches während dieses Prozesses verdampft. Nur ein geringer Teil der entstehenden Verluste wird in den Akkuträger abgeleitet.
Dabei sollte es unerheblich sein, ob dieser aus Edelstahl oder Aluminium ist.

Wenn dir die Box gefällt dann Kauf sie. Mir ist der Druckpunkt zu schwach. Aber schick ist sie.
30.08.2017 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.713
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #7
RE: Aspire NX75-Z
Es kommt schon drauf an wie stark der Akku gefordert wird Smile
Unter Volllast wird jeder Akku(träger) warm.
Auseinander driften Akkus nur, wenn sie in einem Billigakkuträger ohne Balancer intern geladen werden.
Bei meinen DNA250 tritt das nicht auf, egal ob mit 2 oder 3 Akkus bestückt.
Ich denke da liegt bei dir das Hauptproblem. Du benutzt kein externes Ladegerät?! Wink

Den Aspire habe ich nicht.
30.08.2017 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nightflyer Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Aspire NX75-Z
Naja. Frage nur, weil meine beiden Boxen schon dazu neigen "wärmer" zu werden, übern Tag, was irgendwie irritiert...aber nun gut...werde dann mal Ausschau halten zwecks einer gebrauchten...weil will auch noch ne Minikin 2 von Asmodus Big Grin

Nachtrag...doch..hab mir ein kleines Nitecore gekauft bzw hat nen Kollege beigelegt....aber da will ich mir auch noch nen größeres kaufen mit 4 Ladestationen
30.08.2017 23:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne