Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
grauer Dampfer Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 103
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 13
Beitrag #1
eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
War eine sehr interessante Veranstaltung. Eine gute Zusammenfassung mit einem kleinen Video:

http://www.egarage.de/egarage-insight-bu...skutieren/

Ist schon verblüffend, wie eine Frau Kovac nach einem sehr guten und für die E-Zigarette posiven Vortrag die einstudierten Floskeln von Frau Dr. Pötschke Langer wiedergibt.
23.09.2016 23:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ilja Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
Gut, dass heute und vor allem in der Vergangenheit Menschen wie Frau Kovac nicht im Gesundheitsausschuss saßen und sitzen. Mit ihr wären wahrscheinlich keine Methadon- oder Spritzentauschprogramme möglich gewesen. Ideologie und Dummheit füttern Menschenverachtung. Unglaublich! Da kommt eine hoch anerkannte Professorin mit Fakten und sie sitzt da und zelebriert die eigene Dummheit. ich hätte nie gedacht, dass sogar heute noch das Einsetzen der Aufklärung für einige Menschen immer noch diskutabel zu sein scheint.

Kleiner Nachtrag: Frau Kovac ist im Bundestag installierte Lobbyistin der Wein- und Spirituosenindustrie:
"Dort [ Bundestagsausschuss Ernährung und Landwirtschaft] ist sie weinbaupolitische Sprecherin und Berichterstatterin ihrer Fraktion für Spirituosen und Sonderkulturen." (Quelle: Wikipedia). Alles klar.
--> Mögliche Fragen an sie:
- Warum keine ähnlichen (und vergleichsweise gleicher Größe) Warnhinweise auf Wein- und Spirituosenflaschen wie auf Zigarettenpackungen (Alkohol zerstört Familien, Alkohol zersetzt Ihre Leber, Alkohol verursacht Krebs usw.)
- Welche Maßnahmen ergreifen Sie zur Regulierung der Alkoholwirtschaft und zur Verminderung des Alkoholkonsums?
- Haben Sie in Vergangenheit Zuwendungen oder Vergünstigungen seitens der Alkoholindustrie erhalten?
Bitte ergänzen...
24.09.2016 00:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Selteck Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 167
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
Die wahrheitsgemäße Beantwortung Deiner Fragen wäre sicher das Aus für ihre Karriere. Mir fallen auch keine weiteren Fragen ein :-)
24.09.2016 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osnarianer Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: -180
Registriert seit: Sep 2014
Beitrag #4
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
Ne, beim Alkohol ist es so, dass da keine Mehrheiten sind, und zudem steht dazu nichts im Koalitionsvertrag
Siehe Morgenmagazin mit Mortler https://www.youtube.com/watch?v=mN38HPgkb9A

Und Nachtrag
Nur Minderheiten werden sich vorgenommen und kräftig reguliert, egal ob ezig oder Marihuana...
24.09.2016 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Byker Offline
Dampf Biker
****


Registered+
Beiträge: 526
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 9
Beitrag #5
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
Zitat:Man könne auch nicht auf Langzeitstudien warten: „Die Menschen sterben jetzt am Rauchen. Die Politik muss den Mut aufbringen, jetzt Entscheidungen zu fällen“, sagte sie.
Quelle: http://www.egarage.de/egarage-insight-bu...skutieren/

Die Frau gefällt mir!
25.09.2016 12:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeno Offline
Mischmaschmischer
****


Registered+
Beiträge: 916
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 24
Beitrag #6
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
(24.09.2016 00:52)ilja schrieb:  --> Mögliche Fragen an sie:
- Warum keine ähnlichen (und vergleichsweise gleicher Größe) Warnhinweise auf Wein- und Spirituosenflaschen wie auf Zigarettenpackungen (Alkohol zerstört Familien, Alkohol zersetzt Ihre Leber, Alkohol verursacht Krebs usw.)
- Welche Maßnahmen ergreifen Sie zur Regulierung der Alkoholwirtschaft und zur Verminderung des Alkoholkonsums?
- Haben Sie in Vergangenheit Zuwendungen oder Vergünstigungen seitens der Alkoholindustrie erhalten?
Bitte ergänzen...

Finden Sie nicht,
- Daß Alkohol, zum Schutz der Jugendlichen, nur noch in Gebinden von max. 10 ml und mit max. 20% Gehalt abgegeben werden dürfte?
- Der Jugendschutz zwingend verlangt, daß bei online Verkauf von alkoholischen Getränken, sowie von leeren Glasflaschen, Schraubeckeln und Flaschenkorken, der Versand nur mit Alterssichtprüfung gestattet sein sollte?

Edit: Die 20% sind Absicht, da die Giftigkeit des Alkohols ja nicht direkt mit dem Teufelszeug Nikotin verglichen werden kann. Ausserdem will ich ja weiterhin mein Bier aus kleinen Dosen nuckeln dürfen Smile
25.09.2016 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
früherwmehrDmpf Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 105
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 2
Beitrag #7
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
Liebe Expertin,
ich hätte auch noch ein paar Fragen:
- Sind Sie auch dafür, dass Flaschenöffner aus Holz und Metall mit einer Seriennummer versehen werden?
- Teilen Sie die Auffassung, dass Flaschenöffner bei einer neu zu schaffenden Bundesbehörde mit allen personenbezogenen Daten ihrer Besitzer zu registrieren sind?
- Entspricht es Ihrer Expertise, dass ein Verbot der Abgabe von Flaschenöffnern an Jugendliche unter 18 Jahren sowie ein generelles Verbot des offenen Tragens von Flaschenöffnern in der Öffentlichkeit zumindest diskutiert werden sollte?
25.09.2016 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DampfHuth Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: -5
Registriert seit: Jul 2016
Beitrag #8
RE: eGarage Insight: Bundestagsabgeordnete und Prof Linda Bauld
Das sind ja schöne Fragen, hier könnt Ihr Sie stellen. : http://www.abgeordnetenwatch.de/kordula_...78632.html

Und hier könnt Ihr auch mal lesen.: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=98899

Gruß Frank
25.09.2016 13:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne