Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
b3n67 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 40
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
Würde mich auch als Pate anbieten.
Wusste gar nicht dass ihr es da drüben so schwer habt.

Inhalt ⇒ zeigen/verbergen
AT: Reuleaux DNA 200, RX 2/3, Sifu-B Tab, eVic VTwo Mini, iStick Pico, iCare mini
VD: Melo 3 Mini, Melo 2, Nautilus mini, TFV8, Engine, Avocado 24, Tsunami 24, Aromamizer V2, Moradin 25, Mad Hatter V2, Pagoda, Cubis Pro, Griff*n 25, Pet*i RTA, Kay*5, FeV*4, SRV*3, E*phrat 22
* = Clone
Gruß
Ben
31.10.2016 01:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klebo Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 958
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 5
Beitrag #12
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
Sehr nett!
Ich glaube hier bist Du richtig:
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-829...atenschaft

Und sooooooooo schwer ist es wirklich nicht für uns ;-)
31.10.2016 02:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam S.Tag Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 446
Registriert seit: May 2016
Bewertung 12
Beitrag #13
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
Für alle die, die in der Stadt oder in der Nähe einer Stadt wie Wien, Linz, Salzburg etc wohnen ist das Problem eher gering, wenngleich ich die offline Shops hier eher aufgegeben habe.

Beispiel: Ich habe da einen mehrseitigen Folder über das Lager-Lieferprogramm der Fa. XY, schon in blau gehalten und mit vielenvielen Aromen. Dann fahre ich da 30 min. mit dem Auto hin, suche mir einen Parkplatz, zahle eine Kurzzeitparkticket und wandere in den Shop.
Dort eine (modisch übertrieben tätowierte, gepiercte) junge Dame, die mich ob meiner Wunschliste ungläubig ansieht. Da die dann von 6 Aromen auf meiner Liste nur 2 tatsächlich vor Ort auf Lager hatten, habe ich dann nix gekauft, sondern alles zu 75% günstiger online in England bestellt.

Und so gehts (leider) vielen hier, wobei einige Dampfer noch weitere Anreisen auf sich nehmen müssen. Das Personal in den Shops ist zumeist überfordert und man wartet oft auch noch endlos bis man dann drankommt.

Wien ist da anders, ich weiss.

Hier profitieren die Offliner von den Online-Verboten, die Shops können sich vor Kunden kaum retten (ich habe zumindest den Eindruck).

Hardware kaufe ich entweder von Facebook Kontakten oder (zu 90%) näher bei der Quelle bei GB oder FT. Und dank "anzip" immer öfter bei GB.

Paten hatte ich 1x gebraucht, das war für den OBS Engine. Ansonsten habe ich hier beim EFR schon sehr sehr nette Kontakte gefunden, die mir da auch Hilfe angeboten haben (Danke an Scary, Windelweich).

[Bild: footer1464454829_14876.png]
31.10.2016 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Felix1220 Offline
 
*****


Registered+
Beiträge: 9.966
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 81
Beitrag #14
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
(30.10.2016 23:02)Bokix schrieb:  Versenden andere EU Länder nach Österreich, wenn ja welche und dürfen die/wir das?

Ich kenn, außer Deutschland, kein Land von wo nicht nach A versendet wird.
Ob die das dürfen weiß ich nicht, ich darfs auf jeden Fall Wink

Ich bestell, wenn überhaupt noch, meist aus GR und GB (Irland) - keinerlei Problem bisher.

Und bei China-Kleinsendungen gabs auch noch keine Beanstandung
31.10.2016 09:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lukaswien Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 30
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
(31.10.2016 09:18)Sam S.Tag schrieb:  Das Personal in den Shops ist zumeist überfordert

kann ich so nicht bestaetigen
31.10.2016 09:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam S.Tag Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 446
Registriert seit: May 2016
Bewertung 12
Beitrag #16
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
(31.10.2016 09:49)lukaswien schrieb:  
(31.10.2016 09:18)Sam S.Tag schrieb:  Das Personal in den Shops ist zumeist überfordert

kann ich so nicht bestaetigen

Dem Namen nach kommst Du aus Wien....ich war da einen Freudn besuchen Ende September, da habe ich gesehen, das die Shops nicht so derart gestürmt werden wie bei uns.

[Bild: footer1464454829_14876.png]
31.10.2016 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lukaswien Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 30
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Beitrag #17
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
aso sorry, missverstaendnis. ich hab gedacht du meinst irgendwie die kompetenz der mitarbeiter. hab deinen post jetzt noch mal genauer gelesen. sorry!

du hast natuerlich recht, teilweise echt viel los in den shops (was ich gut finde) und daher oefter mal wartezeiten.
31.10.2016 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bokix Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 0
Beitrag #18
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
(31.10.2016 09:49)lukaswien schrieb:  
(31.10.2016 09:18)Sam S.Tag schrieb:  Das Personal in den Shops ist zumeist überfordert

kann ich so nicht bestaetigen

In Wien kann ich mir gut vorstellen das dort die Shops nicht überrannt werden, da dort ja auch mehrere Shops auf einem Fleck sind. Aber wenn man nur einen Shop in 50-100km umkreis hat dann hat mans schon schwerer.
Wenn mein Offline Shop in der nähe mal was neues hat (was auch fast immer viel teurer ist als was ich alles so im Internet sehe) dann ist das nach spätestens 2 Wochen weg und nachbestellt wird entweder garnicht oder erst sehr spät, was schon sehr ärgerlich ist.

Ich hab mir jetzt mehrere Online Shops angesehen und es scheinen tatsächlich viele nicht Deutsche Shops noch nach Österreich zu versenden.
Was haltet ihr davon etwas von der Schweiz zu bestellen?
Kann es da probleme vom Zoll geben?
31.10.2016 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sunny_ Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 324
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 1
Beitrag #19
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
Ich kaufe offline.

Aromen bestelle ich im internet so lange es noch geht, bis auf wenige ausnahmen. Nikotinbasen auch. hardware kaufe ich gebraucht via FB gruppen usw. Hier ist es oft nur bisschen Mühsam, dass manche nich nach AT versenden wollen, wegen den versandkosten. vor allem wenns um günstigere Teile geht. Wenn der versand annähernd so viel wert ist wie das Teil selbst überlege ICH es mir dann aber auch wieder.

leider habe ich zu bunkerzeiten nicht einsehen wollen, dass mir einmal etwas anderes,bessers gefallen wird, als das was ich habe.

Aber das dampfen bereitet mir noch immer viel freude.

ja, ich kaufe teurer. ABER: dort wo ich sonst bestellt hätte wäre es so um den dreh 10 euro vl billiger gewesen, aber da kommt dann noch versand zwischen 5 und 13 Euro nach AT drauf (vapango ausgenommen, aber da bezog ich nur Software xD)

Wegen dem Istick pico bin ich in 3 Dampferläden (wien) gefahren.

es ist zwecklos, auf der Website zu schauen. Die meisten (??, gefühlt) pflegen ihren Webshop entweder nicht (wenn er nur zur ansicht einsehbar ist) oder haben das Lager nicht dort wo der Verkauf ist.

Ja gut. 3 shops wollten mir den istic pico mit verdampfer um über 60 (!!) euro anbieten.

Dann kam ich auf die idee bei den shops anzurufen wenn ich etwas sofort abholen will und damit komme ich immer an das gewünschte teil. Teurer, ja, aber dafür ohne versandkosten.

Ich bin froh, dass ich keine Beratung mehr brauche. und wenn, dann hole ich sie mir hier oder auf anderen seiten. In wien kenne ich nur wenige Adressen, wo ich neulinge guten gewissens hinschicken würde, wissend, dass ich einigen Shops sicher unrecht tue
31.10.2016 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam S.Tag Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 446
Registriert seit: May 2016
Bewertung 12
Beitrag #20
RE: Wie kommen die Österreicher unter euch an ihr zeug?
(31.10.2016 12:44)Bokix schrieb:  Was haltet ihr davon etwas von der Schweiz zu bestellen?
Kann es da probleme vom Zoll geben?

Naja, bestelle ich Aromen, so bekomme ich die i.d.R. auch in Germanien - allerdings sind die Frachtkosten sehr hoch. Drum mache ich das zumeist über den Umweg über eine Spedition in Passau mit tägl. Shuttle Service nach Linz.

Liquids bekommst Du in der Schweiz nur ohne Nikotin (soviel ich mitbekommen habe), bei allem anderen sind die Frachtkosten noch höher als von BRD.

Liquids/Aromen und manche Mods waren von Polen unschlagbar günstig (aber da ist ja jetzt auch ein Problem mit online Bestellungen zu erwarten).

Mods bestelle ich bei GB & FT in China ohne Probleme, wobei ich bei GB die besseren Erfahrungen gemacht habe (US&EU registered mail kommt von Prag).

[Bild: footer1464454829_14876.png]
31.10.2016 13:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne