Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
Robert68 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 214
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 4
Beitrag #161
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
(11.01.2017 15:00)Smokefish schrieb:  Mit Display und Schnickschnack, wo man auch kein extra Ladegerät für braucht, sondern einfach nur Mini-USB passt. usw.. Eben was richtig gutes..
Für mein Empfinden beißt sich dieser Satz von vorn und hinten in den Allerwertesten.
(11.01.2017 15:00)Smokefish schrieb:  Muss ich dann aber erstmal gucken und mich schlau machen.
Mach das besser mal wenn es soweit sein soll.

Spaß ist, bei einer Beerdigung den Blumenstrauss nach hinten zu werfen, um zu sehen, wer als nächster dran ist. :-)
11.01.2017 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rico88 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #162
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
ich suche halt nur eine E-Zigarette die unverfäschten Geschmack rausgibt,die von Nox,haben ein sehr komischen Nachgeschmack!
11.01.2017 18:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lilo Offline
- master of disaster -
*****


Registered+
Beiträge: 1.654
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 51
Beitrag #163
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
(28.12.2016 12:47)Codi schrieb:  ....und heute Pfirsich-Maracuja (geht für mich gar nicht, viel zu süß, fast schon widerlich).

Kleiner Ratschlag, verdünne es mit weiterer Base und im Notfall mal einen Spritzer von der Minze dazu.

Zum Mischen reicht ne Spritze und ein kleiner Messbescher (150ml) mit Tülle(bei Real zB). Kann man prima direkt in die Flaschen gießen.
Aroma rein und Rest bis zur gewünschten Menge auffüllen. Milchaufschäumer reinhalten, alles 2-3 min wirbeln, und bei etlichen Liquids sind sie dann sofort genießbar.

Sag noch verspätet herzlich Willkommen und viel Erfolg.

Edit: Gönne Dir bitte noch ein paar Akkus. Mindestens 4 sollte man am Start haben. Minimum. Und gleich noch ein paar Schutzkondomis oder eine kleine Box/Tasche wo sie unbeschadet transportiert werden können.

Woll_040 Lilo



Beliebte Einstiegsfehler, Tipps und andere Geschichten mit Humor betrachtet. Hardware aus Teil 1 und 2 ist allerdings veraltet und somit absolut keine Empfehlung mehr.
Start 1.12.2013/Herbst 2014 straucheln, aufstehen, weitermachen 21.1.15/21.01.2017 Das 2. vollständige Jahr rauchfrei geschafft
11.01.2017 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rico88 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #164
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
(11.01.2017 21:09)lilo schrieb:  
(28.12.2016 12:47)Codi schrieb:  ....und heute Pfirsich-Maracuja (geht für mich gar nicht, viel zu süß, fast schon widerlich).

Kleiner Ratschlag, verdünne es mit weiterer Base und im Notfall mal einen Spritzer von der Minze dazu.

Zum Mischen reicht ne Spritze und ein kleiner Messbescher (150ml) mit Tülle(bei Real zB). Kann man prima direkt in die Flaschen gießen.
Aroma rein und Rest bis zur gewünschten Menge auffüllen. Milchaufschäumer reinhalten, alles 2-3 min wirbeln, und bei etlichen Liquids sind sie dann sofort genießbar.


Sag noch verspätet herzlich Willkommen und viel Erfolg.

Edit: Gönne Dir bitte noch ein paar Akkus. Mindestens 4 sollte man am Start haben. Minimum. Und gleich noch ein paar Schutzkondomis oder eine kleine Box/Tasche wo sie unbeschadet transportiert werden können.


Das will ich eigentlich vermeiden,mir irgendwas zusammen zumischen,es sollte nur sein das man das Liquid reintut und einen Geschmack hat wie bei einer echten Zigarette.Und warum extra einen Akku zukaufen,da ist doch einer oder taugen die nichts,denn diese Akkus von Nox sind fast überall nicht erhältlich.
11.01.2017 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaporius Offline
Do You Even Vape?
*****


Registered+
Beiträge: 2.554
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 59
Beitrag #165
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
> es sollte nur sein das man das Liquid reintut und einen Geschmack hat wie bei einer echten Zigarette
Nur echte Zigaretten schmecken wie echte Zigaretten!

> warum extra einen Akku zukaufen,da ist doch einer
Und weil einer ausfallen kann haben die meisten Dampfer mindestens zwei Kombis in greifbarer Nähe

> diese Akkus von Nox sind fast überall nicht erhältlich
Das sind eGo-akkus mit einem "NOX"-Label, anderer Name, gleicher Inhalt. Technisch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, daher öfter In Angeboten ab 5€ zu finden. Hier gibt es zB einige auf die Schnelle.


Zum selber mischen:
Sieh das Liquid mal wie einen Fruchtsirup zum anmischen. Dazu dann preiswerte geschmacksneutrale Base und dann kommt lecker Liquid raus, weil nicht so heftig aromatisiert. Damit halten die kleinen teuren Liquidflaschen viel länger. Und schmecken besser. Oft dampft es auch besser.
11.01.2017 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rico88 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #166
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
Und welche Akkus kann man da empfehlen auf der Seite die du gepostet hast? Weil ich da lese ´´Anpassung der Ausgangsspannung´´ Was bedeutet das und wozu soll das gut sein,ich hatte das nähmlich auch auf Amazon gelesen,mit den Nox verdampfer,das es mit einem Regelbaren total verkokelt schmeckt.
11.01.2017 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaporius Offline
Do You Even Vape?
*****


Registered+
Beiträge: 2.554
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 59
Beitrag #167
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
> Anpassung der Ausgangsspannung
Du kannst an dem Akku die Spannung einstellen, mit welcher der Verdampferkopf befeuert wird. Heißt dann VV variabel Voltage. In der Regel 3,5 - 5V. Bei weniger V kommt weniger Dampf, bei mehr V, mehr Dampf. Wobei es ein zuviel V gibt, was der Kopf mit kokeln quittiert. Aber das ist vorher schon zu merken - wenn man sich langsam von unten nach oben rantastet.

Auch der NOX Verdampfer wird in engen Grenzen von einem regelbaren Akku profitieren können, bzw. du, wenn du die Dampfmenge ein wenig regulieren kannst. Aber man kann es auch übertreiben, wenn man zuviel Spannung einstellt. Ist wie bei einer Dusche, wenn man das Wasser zu heiß einstellt, kann man nicht dem Duschkopf (Verdampfer) die Schuld geben.

Passen würden alle Akkus mit einem Aussengewinde, weil dein VD ein Innengewinde hat.
11.01.2017 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rico88 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #168
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
Ich werde mal den Vision Spinner 2 ausprobieren,mit dem Kanger Aerotank Mow.
11.01.2017 22:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaporius Offline
Do You Even Vape?
*****


Registered+
Beiträge: 2.554
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 59
Beitrag #169
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
> werde mal den Vision Spinner 2 ausprobieren
Wenn du diese Bauform der "Tube" und ihre Größe bevorzugst, gut. Die Bedienung ist denkbar einfach, hat seine Vorteile.

Ansonsten ist es ein nahezu unwesentlicher preislicher Unterschied zu einem Box Mod, zB der Eleaf Pico Box, die erheblich Leistungsfähiger ist. Die will in der Bedienung zwar ein wenig Einarbeitung, ist dafür aber state-of-the-Art. Die Außengewinde der Stäbchen-Akkus schränken sehr ein, die Innengewinde sind da flexibler, der Akku(träger) vielseitiger einsetzbar. Mit Adapter würde dein NOX-VD auch auf eine Box passen, wobei das ist der Porsche Motor im Trabbi.
11.01.2017 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rico88 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #170
RE: Totaler Anfänger sucht Kaufberatung
(11.01.2017 23:20)Vaporius schrieb:  > werde mal den Vision Spinner 2 ausprobieren
Wenn du diese Bauform der "Tube" und ihre Größe bevorzugst, gut. Die Bedienung ist denkbar einfach, hat seine Vorteile.

Ansonsten ist es ein nahezu unwesentlicher preislicher Unterschied zu einem Box Mod, zB der Eleaf Pico Box, die erheblich Leistungsfähiger ist. Die will in der Bedienung zwar ein wenig Einarbeitung, ist dafür aber state-of-the-Art. Die Außengewinde der Stäbchen-Akkus schränken sehr ein, die Innengewinde sind da flexibler, der Akku(träger) vielseitiger einsetzbar. Mit Adapter würde dein NOX-VD auch auf eine Box passen, wobei das ist der Porsche Motor im Trabbi.

Ich habe den Spinner genommen weil ein Kumpel den Spinner 1 hat und der ziehmlich gut ist,sein Akku ist bisher 1,5 Jahre alt.
11.01.2017 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne