Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
FiatLux Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Shy Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
Hallo liebe Dampfergemeinde.
Ich dampfe nun schon seit knapp einem halben Jahr und habe inzwischen einige Verdampfer testen dürfen. Soweit bin ich mit meinen
"Fertig-Verdampfern" gut zufrieden und habe 1-2 die mir wirklich toll schmecken und Flash erzeugen. Derzeit dampfe ich den Crown 2 und muss sagen, dass der für mich bisher der beste (von mir getestete) Verdampfer ist.

Jetzt hat mir meine Verlobte zu weihnachten einen Selbstwicklerverdampfer geschenkt - den Moradin 25 RTA. Habe mir nun schon einige Reviews und Kundenrezensionen dazu durchgelesen und irgendiwe waren alle durch die Bank begeistert von dem Ding. Also - Youtube und Foren durchsucht zum Thema Selbstwickeln - Fazit : nix geschnallt Wacko

WIE man wickelt habe ich inzwischen ganz gut drauf, ich brauche dementsprechend keine Hilfe beim wickeln der Coil sondern viel mehr eine kurze Erklärung/Einführung in den Volt/Ohm/Dualcoil Bereich.

Ich möchte : eine Dual Coil wickeln

Akkuträger : Smok Alien 220 und Istick 100 - vernünftige Akkus vorhanden.

was ich nicht begreife : weniger Ohm = mehr Dampf/Flash/Geschmack? mehr Verbrauch?
Bisher bin ich im Crown 2 mit den 0,5 und 0,8 Coils ganz gut gefahren und der schmeckt mir auch sehr gut. wenn ich jetzt also ne Dual-Coil baue, wieviel Ohm muss eine Wicklung haben damit ich auf 0,5 komme?
0,25 (weil x2 ?) oder1,0 (weils halbiert wird? )

PS : wickel mit 2VA 0,5 mm auf 3mm wickelhilfe - gedampft wird nur im Watt modus.

Kann mir jemand mal ne "Dummi-Erklärung" geben wie das jetzt Schritt für Schritt funktioniert?

PPS: Suchfunktion und google wurde angeschmissen - leider nur Hilfestellung zum Wickeln an sich gefunden und die Beiträge über Stromlehre habe ich Null verstanden sryTongue2

Danke für eure Zeit und frohe Weihnachten an AlleSmile
24.12.2016 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.489
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #2
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
Such mal nach Garmin und Wickelkurs, ist eine exzellente Anleitung, die viele deiner Fragen beantworten wird.
24.12.2016 15:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teba Offline
Mit Volldampf voraus
*****


Registered+
Beiträge: 1.017
Registriert seit: May 2016
Bewertung 20
Beitrag #3
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
24.12.2016 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elektrolurch Offline
Liquidjunkie
*****


Registered+
Beiträge: 1.763
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 18
Beitrag #4
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
Hi!

Du musst, wenn du unbedingt auf 0,5 Ohm kommen willst 2x 1 Ohm wickeln.
Obwohl der Widerstand ja (fast) egal ist, da du geregelte Akkuträger verwendest.

Mit V2A Draht kannst du auch TC dampfen.

Wickeln:

Mit deinem Draht würde ich so ca. 8 Windungen auf die Wickelhilfe machen. Zwischen den Windungen minimal Platz lassen ( spaced coil ) falls du doch mal TC probieren möchtest. Das funktioniert nämlich mit einer Coil wo sich die Windungen berühren (MC micro coil) nicht so gut, oder überhaupt nicht.

Wenn der Draht um die Wickelhilfe gewickelt ist, nimmst du das Ganze und baust das in den Verdampfer ein ( mit Wickelhilfe )
Das erleichtert dir den Einbau, da du die Wicklung noch nachträglich ausrichten kannst und ggf. den Draht noch etwas straffen kannst, ohne die Wicklung zu verbiegen.
Überstehende Drahtenden dann nach Befestigung der Drähte abschneiden.
Danach Wickelhilfe rausziehen aus der coil und 2. Wicklung nach gleichem Schema.

Wenn beide Wicklungen sitzen, entweder auf ein Ohmmeter aufschrauben oder auf einen Akkuträger und Widerstand messen. ( sollte im Bereich 0,3-0,5 Ohm wohl sein ...etwas abweichend ist auch o.k )

Wenn Widerstand passt, ggf. kurz mal mit dem Akkuträger feuern ( bei 20-30 Watt ) damit die Wicklung etwas aufglüht und dadurch sauberer wird. ( Ölrückstände etc.)
Wicklung abkühlen
Watte rein
Watte verlegen
Watte mit Liquid befeuchten hilft da manchmal beim Verlegen
Verdampferkammer drauf

Wenn der Verdampfer soweit komplett ist, nochmal vor dem Befüllen Widerstand checken ! ( kein Kurzschluss zum Gehäuse etc.)
Füllen

Langsam andampfen und Leistung soweit erhöhen bis es passt.
24.12.2016 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schildkröte Offline
Flampfmob-er
*****


Registered+
Beiträge: 1.469
Registriert seit: May 2016
Bewertung 23
Beitrag #5
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
@Elektrolurch: Mit 8 Windungen je Coil kommst du da nie und nimmer hin, nicht mit dem Draht. Siehe hier. Mit 8 Windungen landest du bei ~0,4 Ohm je Coil, bei Dual dann entsprechend ~0,2 Ohm.

@FiatLux: Du brauchst dünneren Draht, um auf deinen gewünschten Ohmwert zu kommen, mit 0,3er V2A/8 Windungen um 3 mm würde das hinhauen.
24.12.2016 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BiggerBalu Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.704
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 24
Beitrag #6
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
Hallo Fiatlux,

ich wickle die Moradins 25 für die Jungs meiner Frau (19+22) auch immer.
Ich selber bin aber ein "Backenhörnchen" also ist der VD eher nix für mich selber

Ich verwende dafür aber bisher immer 0,40 Kanthal ,auf 3mm Wickelhilfe,7Windungen und lande damit bei ~0,5 Ohm (1 ohm je coil).

Damit,finde ich,hat man ein gutes Verhältnis zwischen Geschmack und Leistung,da ~40 W dafür ausreichend sind .

Als link habe ich Dir mal die Werte im Steam engine eingestellt.

Mit dem Kanthal kannst Du allerdings,wie schon geschrieben,kein TC-Dampfen.
24.12.2016 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FiatLux Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
Super,Danke für die vielen Antworten, ich wierde mich dann mal bei den gegebenen Links einlesen.
LG und frohe Festtage
25.12.2016 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vegas Offline
Bastelwastel
*****


Registered+
Beiträge: 1.805
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 23
Beitrag #8
RE: Selbstwickler als Weihnachtsgeschenk bekommen - was nun?
Nicht zuviel lesen, einfach mal testen. Ist alles nicht kompliziert, schau das du irgendwo über 0,2 Ohm bleibst und alles wird gut.
25.12.2016 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne