Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampfen ohne Dampf
Holledauerin Offline
Zulu, Queen of Pygmies
*****


Registered+
Beiträge: 4.622
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 69
Beitrag #21
RE: Dampfen ohne Dampf
(09.01.2017 16:46)GrafDampf schrieb:  Du meinst, wir sollten ihm eher ne Iqos empfehlen? ;-)
Ne aber ich fürchte, er hat falsche Vorstellungen Wink
Daher der Tip die Dinger erstmal auszuprobieren.
Und viele haben Grad mit den klassischen Geräten anfangs genug mit richtiger zugtechnik, Kokeln und siffen zu tun bis es halbwegs passt, der Genuss hält sich auch in Grenzen, wenn man sich die Lunge aus dem Leib hustet, weil vom rauchen gereizt
Alle nicht wild, und schnell zu überwinden wenn einem ezigaretten in Geschmack und Gefühl prinzipiell Mal passen und ein gewisser Wunsch danach da ist.
Aber als reiner Notnagel bis zur nächsten balkongelegenheit, unter Stress, in der Erwartung tatsächlich einfach nur eine batteriebetriebene Ausgabe einer pyro vor sich zu haben und auf wenig Output achtend? Wie gesagt, erstmal probeziehen, dann gucken ma weiter...
Wobei die Dinger wie vype und co tatsächlich kippiger in jeder Hinsicht wären - aber halt genau so stinken...

Liebe Grüsse,
S.W.
"Aus Kostengründen wird das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet."
_____________________________________________________________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
Oscar Wilde
09.01.2017 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dicke Lippe Offline
Dampfpaddler
*****


Registered+
Beiträge: 1.818
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 36
Beitrag #22
RE: Dampfen ohne Dampf
(09.01.2017 20:51)wurzel71 schrieb:  ...
Also mal ganz ehrlich...Ich die ich ja nun erst seit 2 Monaten dampfe glaube nicht das ich es geschafft hätte mit dem dampfen an zu fangen und dann gleich stealth (so das kein dampf zu sehen ist) zu dampfen...

Dafür mußte ich anfangs viel zu sehr husten....

...

Eben, probiere es aus, nimm einen cloudchaser-Nebelwerfer, opendraw,
viel Leistung, einen tiefen Zug und dann einfach loshusten, da kommt
kaum noch die erwartete Wolke. Rolleyes

Starkes Husten reduziert die Dampfabgabe beim Ausatmen beträchtlich,
ein stealth-Verdampfer und pg-lastiges Liquid ist beim Husten jedenfalls
so gut wie nicht mehr zu sehen. Big Grin

P.S.: Ich hatte mal einen Trööt gestartet in dem ich u.a. dies auch zum
Thema machte...

gregor

Ego sum, qui sum!
10.01.2017 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GrafDampf Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.590
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 20
Beitrag #23
RE: Dampfen ohne Dampf
*hehe*

Wenn das, also stealth-Dampfen nur in Verbundung mit einer (vorgetäuschten) Hustattacke, Schule macht, dann haben wir Dampfer auch ohne Wolke verschissen.

Wolkenfreie, aber heftig hustende Dampfer in Krankenhäusern, Bahnhöfen, Kneipen und bei Aldi? Das muss ja schrecklich schädlich und gefährlich sein, auch wenn man keinen Dampf sieht. ;-)

[Bild: IGED_Icon.png]

Nikotinhaltige Erzeugnisse, die einen Nikotingehalt von über 2 mg oder eine Nikotinkonzentration von über 4 mg/ml aufweisen dürfen nur in Verkehr gebracht werden, wenn sie – aufgrund ihrer Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit sowie einer positiven Risiko-Nutzen-Bilanz – als Arzneimittel zugelassen worden sind. (EU-Entwurf 2012)
10.01.2017 10:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne