Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wattezustand bei aromafreiem Liquid
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 11.011
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 164
Beitrag #1
Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Ich habe hier eine Kombi stehen, mit der ich in Zwischenzeit ausschließlich mit Temperaturkontrolle aromafreie Basis dampfe.
Seitdem ich damit ohne Aroma dampfe, habe ich noch nicht die Watte gewechselt. Es sind bestimmt schon mehr als zehn Tanks durch den Verdampfer und die Watte sieht noch immer gut aus.

Wie fallen eure Erfahrungen diesbezüglich aus und wechselt ihr überhaupt die Watte wenn ihr ohne Aroma dampft?

__________
Ich dampfe gerade:
Aromafrei mit FeV V3 auf Dicodes No 6
30.01.2017 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sternenhaendler Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.021
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 12
Beitrag #2
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Eine ähnliche Erfahrung machen ja die reinen Metholdampfer und dürfte auch für klare Aromen ohne Süßstoff gelten.

Wenn die Watte nicht ankokelt kann ich mir vorstellen dass sie zwar nicht unbegrenzt aber mehrere 100ml ohne Einbußen ihren Dienst tut.
30.01.2017 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thomaso66 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 999
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 4
Beitrag #3
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Mit Purem Liquid kann ich nicht dienen, aber als Menthol Liebhaber gehen da schon mehrere 100ml durch die Watte eh sie gewechselt wird, auf die genaue Menge habe ich nie abgemessen.

Bei meinen VD die nur mit Menthol-Liquid betrieben werden Watte Wechsel so alle 4 Wochen gemacht, wen ich bei den anderen VD auch dabei bin wird das gleich mit erledigt.
30.01.2017 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Monti1912 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 225
Registriert seit: May 2016
Bewertung 2
Beitrag #4
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Ich dampfe nur die runtergemischte Base, die Watte sieht auch nach Ewigkeiten noch 1A aus, bestimmt 70-100ml durch. Hin und wieder also ca alle 70-100ml ziehe ich dennoch neue Watte rein, meist auch ne neue Wicklung. Wobei beides meines erachtens noch nicht notwendig wäre.
30.01.2017 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teba Offline
Mit Volldampf voraus
*****


Registered+
Beiträge: 1.029
Registriert seit: May 2016
Bewertung 20
Beitrag #5
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
In einem Flashi habe ich auch Base pur. Da ist zu meiner Schande (bin z.Z. Wickel faul) seit mindestens 6 Wochen die gleiche Wicklung und Watte drin. Bei ca. 4ml/Tag dürfte ich damit einen Viertel Liter verdampft haben. Wicklung ist noch astrein und Watte wie am ersten Tag. Ab und an schau ich mal kurz nach, steck alles wieder zusammen und dampfe weiter Big Grin
30.01.2017 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tony Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 837
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7
Beitrag #6
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Seitdem ich ohne Aroma dampfe, wechseln ich die Watte alle 2 Wochen, da dann die Dampfmenge etwas nachläßt.

Mit Aroma mußte ich die Watte alle 4 Tage wechseln. Bei täglichem Verbrauch von ca. 5 ml bisher. Bisher deshalb, da ich seit dem WE nun 2 Verdampfer habe mit denen am besten DTL funktioniert und da komme ich mit einer Tankfüllung nicht über den Tag.
30.01.2017 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Womodampfensius Offline
TPD2 - Nein danke
*****


Registered+
Beiträge: 6.727
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 115
Beitrag #7
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Waldmeister kann ich auch monatelang mit der gleichen Wicklung und Watte dampfen. Habe heute zum ersten Mal meinen Kay5 neu gewickelt und das auch nur, weil ich ein neues Liquid testen wollte. Smile
30.01.2017 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 11.085
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 114
Beitrag #8
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Mit Absinthol kann ich die Watte in meinen Arbeitsdampfen auch so 4 Wochen im Verdampfer lassen. Das entspricht ca. 100 ml.

Es würde auch noch länger gehen, aber nach 4 Wochen fliegt sie raus. Big Grin
30.01.2017 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 5.389
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #9
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Ich dampfe ausschließlich klare Liquids mit Aromenanteil im unteren einstelligen Bereich. Der einzige VD bei dem da nach ca.50ml die Watte ins gelb-bräunliche geht ist mein FeV VS. Bei allen anderen VDs ist die Watte auch nach über 100ml meist noch sauber. Ich meine trotzdem nen besseren Geschmack warzunehmen wenn ich die nach spätestens zwei Wochen austausche, was ich dann auch tue.
30.01.2017 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flori Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 341
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 11
Beitrag #10
RE: Wattezustand bei aromafreiem Liquid
Ich dampfe 50/50 mit 10mg Nikotin ohne Aroma.
Wenn die Dampfentwicklung nachlässt und/oder der "Geschmack" muffig wird, tausche ich die Watte (eGo One CLR).

Aussehen tut die Watte dabei immer noch gut.
31.01.2017 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne