Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Svoemesto Kayfun v5 (Teil 3)
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.443
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #21
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Das Tool dient zum Greifen der Base etc. Deswegen die große Rundung. Edit: Und hat mir wirklich schon ein paar Mal geholfen


Gefrierfach: das sollte schon 1-2 Std. darin bleiben
29.01.2017 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TonTrip Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 545
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 2
Beitrag #22
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Okay, ist irgendwie wieder offen... Keine Ahnung was ich jetzt anders gemacht habe als vorher... Seltsames Ding...
Aber bei sonem Verschluss braucht man sich keine Sorgen machen dass es nach TPD2 nicht Kindersicher ist Laugh
29.01.2017 01:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #23
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Also wenn das nicht in der endposition zu fest war dann überprüf mal das gewinde und auch den o-ring auf beschädigung. Normal klingt das jedenfalls nicht. - Vielleicht mal verkantet?

lg
werz99
29.01.2017 01:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.443
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #24
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Hast du denn vor dem ersten Verschließen die O-Ringe mit VG eingeschmiert?
29.01.2017 01:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
julicloud Offline
la vaperacha.
****


Registered+
Beiträge: 835
Registriert seit: May 2016
Bewertung 20
Beitrag #25
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Ich bin da auch schon mal nen Tag dran verzweifelt.
Seitdem ich die o-Ringe immer fleißig mit Liquid beschmiere, tritt das Problem nicht mehr auf.
29.01.2017 09:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TonTrip Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 545
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 2
Beitrag #26
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Ja hab die Ringe mit 80/20 VG/PG Liquid eingeschmiert. Pures VG habe ich nicht.

Aber zwischen Verdampferkammer und Base ist doch gar kein ORing oder täusche ich mich da?
29.01.2017 13:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
julicloud Offline
la vaperacha.
****


Registered+
Beiträge: 835
Registriert seit: May 2016
Bewertung 20
Beitrag #27
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
An der Base sind sogar 2. Einer direkt am/unter dem Wickeldeck und einer noch ein Stückchen weiter unten, unter dem Gewindeteil.
Beide befinden sich im zugeschraubten Zustand zwischen Verdampferkammer und Base.
Ungeschmiert machen beide einem das Leben schwer. Also VG drauf.
Dein Liquid ist VG-lastig. Das geht auch und schmiert ausreichend.
29.01.2017 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
werz99 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 12.714
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 223
Beitrag #28
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Ganze 2 o-ringe (auf der base) können dafür sorgen, dass sich das oberteil festsetzt. LINK Darum steht da auch "lube!" :-) "Schmiere!"

lg
werz99
29.01.2017 14:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TonTrip Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 545
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 2
Beitrag #29
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Achso die 2 meint ihr, ja die hab ich auch eingetröpfelt Smile
29.01.2017 14:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ServusMachsGut Offline
Vapologist
*****


Registered+
Beiträge: 2.791
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 32
Beitrag #30
RE: Svoemesto Kayfun v5 (Teil 2)
Untersuche auch akribisch auf Metallspäne. Vor kurzem hatte ich für eine Bekannte den Kayfun 5 zum ersten Mal in Betrieb genommen, im Beisein von ihr, und da war tatsächlich vom Drehen ein Metallstück oberhalb vom Kamin am Gewinde, sah aus wie ein O-Ring, nur eben aus Edelstahl. Kein Witz! Blink
29.01.2017 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne