Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OBS Cheetah RDA enttäuscht
Gordon Shamway Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 270
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 7
Beitrag #11
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Leistung runter wäre mein Gedanke den ich als Test mal versuchen würde. Der TFV8 zieht die Luft durch 4 vertikale parallel-dualCoils, die jede für sich von Haus aus mehr Leistung braucht oder verträgt, als eine außen herum angeströmte, horizontale Wicklung. Bei der art der Wicklung ist viel mehr Draht von Watte bedeckt, der freie Draht auch noch direkter und ohne Windschatten im Luftstrom.

Zu viele Leistung (Wärme) geht auch auf den Geschmack. Ich liebe meine Tröpfler, aber selbst mit Dual Claptons komme ich selten über 50 Watt.

TFV8 hat sich mein Kollege geholt. Ich sehe den als eine mächtige Dampfmaschine, die sich für mich aber in der Art wie sie gedampft werden will , massiv von meinen RDA´s unterscheidet.
10.02.2017 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Supermatti Offline
FeV3+Orange=lecker
****


Registered+
Beiträge: 838
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 6
Beitrag #12
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Hi zusammen,
ich hab meinen mit 0,4mm NiChrom auf 0,5 Ohm
gewickelt und befeuere ihn mit 31 Watt und halb
offener AF.
Also für mich ein toller Geschmack.

Gruß Matti

[Bild: footer1389458169_6695.png]

Reden ist Silber , Ausreden sind Gold Nowink
11.02.2017 02:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knifetip Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.120
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 18
Beitrag #13
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Vom Engine war ich anfangs auch etwas enttäuscht, was den Geschmack angeht. Nach dem ich die Coils so nah wie möglich an die Airflowöffnungen gebracht hatte, passte es, war ein großer Zugewinn geschmacklich. Beim Cheetah würd ichs genau so probieren, hab zwar selbst noch keinen, kommt aber noch.
11.02.2017 03:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
helmut75 Offline
*** ver(w)irrt ***
*****


Registered+
Beiträge: 9.034
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 104
Beitrag #14
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Da der Cheetah ja keine Luft von unten hat, habe ich die Coils in meinen Cheetahs in etwa auf Höhe der seitlichen Luftschlitze angeordnet.
Sieht dann so aus:
   

Die beiliegenden Coils sind viel zu massiv und träge, brauchen viel zu viel Leistung.
Ich würde dem Cheetah eine kleine ParallelCoil mit 0,3er Draht einbauen, so 8-9 x um Ø2,5mm, da reichen dann auch 40W.
Die Wicklung im Bild ist etwas aufwendiger (Fused Micro-Clapton, 2x0,2 Seele, 0,1 Mantel, beides NiCr) und taugt mir mit 55W am besten.
AFC habe ich nur halb geöffnet, weil der Cheetah völlig geöffnet viel zu viel Luft zum Dampf beimischt und so der Geschmack abflacht.
Ganz wichtig: keine Watte unterhalb der Coil!
Die Watte geht bei mir links/rechts runter zum Boden, fertig.
Dann die (gar nicht so kleine Wanne) vollgetröpfelt, die Watte bringt das leckere Nass dann schon zur Wicklung Smile

LG, Helmut

[Bild: footer1405612596_8495.png]
[Bild: attachment.php?aid=58041]
11.02.2017 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jawa Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 11
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Habe jetzt auch nochmal rumprobiert.
Bin eigentlich recht zufrieden - vielen Dank für eure Tipps!!! Super

Aber ich vermute, dass der Draht den ich habe nicht so toll ist:
Kanthal A1, 28AGW

Ich habe für meinen SMOK TFV8 Big Baby Beast noch die RBA Coil gehabt, da waren zwei fertige Wicklungen drauf. Habe den RBA "bewattet" und reingeschraubt: Der Geschmack ist super!!

Werde mal nen anderen Draht für den Cheetah besorgen und testen...
13.02.2017 08:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Windelweich Offline
Denkpausen Fan
****


Registered+
Beiträge: 637
Registriert seit: May 2016
Bewertung 13
Beitrag #16
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Hey!

Ich mag den Cheetah SEHR !

warum?

billig!
22mm!
schmeckt bombe!

Für die "schnelle" Wicklung "zwischendurch" verdrille einfach 2x0,3mm Draht (in meinem Fall 316L).

Oder kaufe/bastle Clapton Twisted Coil - 28GA X 32GA + 28GA X 32GA Super

Das entscheidende ist sicher die Watteverlegung... ich bekomm immer die Kriese wenn ich Youtuber gucke die Kiloweise Watte überall reinpacken.

Die "Wattende" berühren eben so den Boden... - die Watte soll keinen Liquid-Speicher darstellen. Die Watte führt mittels Kapilar-Wirkung das Liquid. Beim Cheetah kommt die Luft nicht von Unten, um so Wichtiger das sie strömen (zirkulieren) kann. 44

Dampfe gerade 85VG/10PG/5Weinbrand mit FTR (Fuck The Rules) §5 und bin total glücklich Tongue2

Viel falsch machen kann man beim Cheetah nicht... außer mit der Watte Audrey

Ich hab inzwischen 5 Stück davon... alle GEIL 35


Geldfaktor überschaubar:
0,9 Ohm Clapton bzw. 0,45 im Dual Coil

Glücklich, wer sich zuerst erzieht, ehe er sich anmaßt, andere zu bessern.
"Die Zeit zerstört alles"
"jedem sein leben, jedem seine Moral"

13.02.2017 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jawa Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 11
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #17
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
(13.02.2017 09:19)Windelweich schrieb:  ....
Für die "schnelle" Wicklung "zwischendurch" verdrille einfach 2x0,3mm Draht (in meinem Fall 316L).
...

Gute Idee, werde ich mal testen. Die Watte berührt bei mir auch nur den Boden, kein Depot...
13.02.2017 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fundoorado Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Beitrag #18
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Hi,

ich werde mir mal die Tipps "ausleihen",

vielleicht passen die mir ja auch für meinen Mutation X v5.



Vielen Dank

Fundoorado
15.02.2017 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mithras Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 178
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Beitrag #19
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Habe den Cheetah (welcher seit Monaten ungenutzt bei mir im Schrank lag) gestern mal mit dem Engine, welcher ja nicht als DAS Geschmackswunder bekannt ist, verglichen (natürlich gleiches Liquid und nicht mit den beiliegenden Coils). Habe keinerlei Unterschied geschmeckt. Habe mir von einem Tröpfler dann doch etwas mehr "Bums" versprochen.
15.02.2017 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.223
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 77
Beitrag #20
RE: OBS Cheetah RDA enttäuscht
Wenn Du beide gleich gewickelt hast, wäre für meine Logik möglicherweise da ein Ansatz zu finden. Denn ich persönlich kann beiden den Geschmack nicht in Abrede stellen.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
15.02.2017 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne