Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen zum Verbot der basen
sternenhaendler Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 792
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 6
Beitrag #21
RE: Fragen zum Verbot der basen
Zur Steuereinführung:

Würde mich mal interessieren wie das überprüft und durchgesetzt wird. Gibt es dann wieder Steuerbanderolen? Unterschiedliche Steuersätze würden dann auch wieder grenzüberschreitenden Verkauf unterbinden?

Ja, es wird wohl immer schwieriger und teurer werden.
12.02.2017 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thomaso66 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 924
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 4
Beitrag #22
RE: Fragen zum Verbot der basen
@sternenhaendler
Wie kommst Du auf 107€ pro Liter 18er ich sehe da 149,50 ist ja nicht so das jeder Selbstmischer dann gleich mal 10l davon bestellt um dann mal eben 1070€ dafür aus zugeben.

Sammelbestellung klar, nur nicht jeder macht bei so etwas mit.

Also 10x so teuer wie Heute nicht schlecht, wohl dem der schon gebunkert hat.

[Bild: thomaso6601x5a.jpg]
12.02.2017 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sternenhaendler Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 792
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 6
Beitrag #23
RE: Fragen zum Verbot der basen
(12.02.2017 17:01)thomaso66 schrieb:  @sternenhaendler
Wie kommst Du auf 107€ pro Liter 18er ich sehe da 149,50 ist ja nicht so das jeder Selbstmischer dann gleich mal 10l davon bestellt um dann mal eben 1070€ dafür aus zugeben.

Sorry, aber wer lesen kann ist besser dran, 149,50/Liter gelten bei der Bestellung von 1-4 mal 10x10ml (=100-400ml) und 107,30/Liter bei Bestellung von 10 mal 10x10ml (=1Liter, nicht 10Liter).
12.02.2017 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 13.551
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 144
Beitrag #24
RE: Fragen zum Verbot der basen
Korrekt: 10x10x10 ml 18er kosten 107,30 Euro.

Edit: Und damit auch nicht 10x so teuer und eigentlich überhaupt nicht teurer. Wenn man vergleicht, dann Herrlan mit Herrlan.

Bayernmichi ist der gleichen Meinung.Big Grin
Ich bin der gleichen Meinung wie sukram.
12.02.2017 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tony Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 797
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7
Beitrag #25
RE: Fragen zum Verbot der basen
(12.02.2017 15:12)sternenhaendler schrieb:  Macht für Cloudchaser also 65€ für 3mg/ml bei literweiser Abnahme und dürfte damit weit von den Schreckgespenstern entfernt liegen die hier in anderen Threads an die Wand gemalt wurden.

Der Preis von 65,-€ für 3mg/ml zahlt man dann aber für
100 ml.
Für 1 Liter würden dann 650,-€ fällig zzgl. der zu erwartenden Steuer wird sich das ganze wohl so bei 800,- € einpendeln.
Der absolute Wahnsinn sind dann auch noch die 100 Plastikflaschen für 1 Liter.

Die Welt ist ein Irrenhaus.

Gruß
Tony

[Bild: IG-ED-transparent.png]
12.02.2017 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thomaso66 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 924
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 4
Beitrag #26
RE: Fragen zum Verbot der basen
(12.02.2017 17:04)sternenhaendler schrieb:  
(12.02.2017 17:01)thomaso66 schrieb:  @sternenhaendler
Wie kommst Du auf 107€ pro Liter 18er ich sehe da 149,50 ist ja nicht so das jeder Selbstmischer dann gleich mal 10l davon bestellt um dann mal eben 1070€ dafür aus zugeben.

Sorry, aber wer lesen kann ist besser dran, 149,50/Liter gelten bei der Bestellung von 1-4 mal 10x10ml (=100-400ml) und 107,30/Liter bei Bestellung von 10 mal 10x10ml (=1Liter, nicht 10Liter).

Du hast natürlich Recht, ich habe hinten auf den Liter Preis geschaut, somit ist meine Rechnung also falsch.

Asche auf mein Haupt.Blushing

[Bild: thomaso6601x5a.jpg]
12.02.2017 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elektrolurch Offline
Liquidjunkie
*****


Registered+
Beiträge: 1.686
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 16
Beitrag #27
RE: Fragen zum Verbot der basen
@ Tony

Nee... 64,30€ für 1L 3mg Base.

Aber nixdestotrotz.... 100 Plastikfläschchen... hurra Umwelt.... Sad

...vielleicht sollte man nun Aktien von Plastikflaschenherstellern kaufen....? Smile

... es saugt und dampft der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur husten kann... Big Grin
[Bild: footer1474564983_15733.png]
12.02.2017 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 13.551
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 144
Beitrag #28
RE: Fragen zum Verbot der basen
(12.02.2017 17:11)Tony schrieb:  
(12.02.2017 15:12)sternenhaendler schrieb:  Macht für Cloudchaser also 65€ für 3mg/ml bei literweiser Abnahme und dürfte damit weit von den Schreckgespenstern entfernt liegen die hier in anderen Threads an die Wand gemalt wurden.

Der Preis von 65,-€ für 3mg/ml zahlt man dann aber für
100 ml.
Für 1 Liter würden dann 650,-€ fällig zzgl. der zu erwartenden Steuer wird sich das ganze wohl so bei 800,- € einpendeln.
Der absolute Wahnsinn sind dann auch noch die 100 Plastikflaschen für 1 Liter.

Die Welt ist ein Irrenhaus.

Nein, nein ne nochmals nein. Lesen und verstehen!

Bayernmichi ist der gleichen Meinung.Big Grin
Ich bin der gleichen Meinung wie sukram.
12.02.2017 17:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tony Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 797
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7
Beitrag #29
RE: Fragen zum Verbot der basen
Sorry, hab noch mal nachgeschaut. Ihr habt recht.

Ich hab Müll geschrieben Blushing, vergesst das bitte ganz schnell.


Kann meinen Müllpost leider nicht mehr löschen.

Gruß
Tony

[Bild: IG-ED-transparent.png]
12.02.2017 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Duress Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #30
RE: Fragen zum Verbot der basen
Solange der Versuch der Einfuhr nicht strafbewehrt ist, und im Zweifel nur entsorgt wird, lässt sich "Glycerin" auf Versuch weltweit ordern - falls die Vorräte irgendwann mal wirklich erschöpft sein sollten.
Ist nun wahrlich keinesfalls eine Empfehlung, aber ein Hinweis, dass es nicht nur in D, bzw. der EU, möglich ist Dampfzubehör zu erwerben.
12.02.2017 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne