Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
China-Importe und die TPD2?
noname Offline
BlaudampfeⓇ
*****


Registered+
Beiträge: 6.538
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 101
Beitrag #291
RE: China-Importe und die TPD2?
Macht ja auch keiner freiwillig.
12.08.2017 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Herr Klein Offline
Blackbeard
****


Registered+
Beiträge: 774
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 11
Beitrag #292
RE: China-Importe und die TPD2?
(12.08.2017 17:16)Bimmler schrieb:  @Koschibaet: Ich hab schon oft Ware aus einigen chinesischen Shops bestellet und es war so gut wie IMMER ein anderer Preis als in echt von außen sichtbar. Und ich glaube kaum das der Versender aus China sich für deutsche Steuern interessiert. Wenn entgehen dem deutschen Fiskus paar Euro (und mit paar Euro MEINE ich auch paar Euro nur).

Ist zwar jetzt nur annähernd das exakte Thema dieses Threads, aber da will ich doch noch mal ein paar Takte dazu sagen:
Täusche dich da mal nicht. Wenn man im Exportgeschäft arbeitet wird man schnell merken, dass die Sache mit den "Rechnungen für den Zoll" schon fast gewünschter Standard ist, wenn man in Länder östlich der EU exportiert.
Ich weiß nicht, wie oft ich schon Diskussionen mit diversen Kunden aus diesem Teil der Welt hatte, in welchen ich erklären musste, dass die Fälschung einer Rechnung um Importzoll zu sparen bei uns kein Kavaliersdelikt ist und wir mit so etwas nicht dienen können.
In dortigen Ländern wird das Verweigern einer zusätzlichen Rechnung mit geringerem Wert zum Teil als schlechter Kundenservice angesehen.
Leider lassen sich immer noch zu viele Leute auf so etwas ein und stellen falsche Rechnungen aus. Bis dann der erste Betriebsprüfer mal etwas genauer hinschaut... Rolleyes
13.08.2017 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Y@V_ Offline
Noch so'n Dampfer ;)
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 11
Beitrag #293
RE: China-Importe und die TPD2?
Gerade mal zu Fasttech: ich hab schon wirklich oft dort bestellt. Egal ob für 9 EUR oder für 25 EUR, es stand immer 20 EUR als Betrag auf dem Paket. Immer. Hat natürlich nie gestimmt. War ja manchmal auch deutlich weniger. Ob das rechtens ist: keine Ahnung. Wenn's über der offiziellen Freigrenze liegt, splitte ich die Bestellungen eh. Geht natürlich nur bei billigen Artikeln (war bei mir bisher immer der Fall)

Gruß
13.08.2017 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne