Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
China-Importe und die TPD2?
PenOly Offline
^^ || ^^
*****


Registered+
Beiträge: 2.460
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 18
Beitrag #11
RE: China-Importe und die TPD2?
Hier ein (Österreichischer) Blog Beitrag was die Einfuhr betrifft: 'An die sogenannten Experten'

Und ein kleiner Vorgeschmack wie Liquids verpackt sein werden, mit Beipackzettelchen - wie aus der Apotheke Wacko
28.02.2017 10:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 14.342
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 152
Beitrag #12
RE: China-Importe und die TPD2?
Die ersten Sätze des Blogs gelesen und wieder geschlossen. Was da schon für ein Blödsinn steht, der auf keine Kuhhaut geht...Ph34r
28.02.2017 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mister Magoo Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.438
Registriert seit: May 2015
Bewertung 36
Beitrag #13
RE: China-Importe und die TPD2?
TPD2... es doch geht um Regulierung beim "in Verkehr bringen"

Ein Privat Import ist doch noch nie ein "in Verkehr bringen" gewesen.

Die Dampfe selbst ist in keiner Weise verboten. Keiner kann mir auf der Strasse die Dampfe konfiszieren mit dem Hinweiß auf "zu viel Inhalt", nicht registriert usw.

Solange ich das Material nicht in GoD weiterverkaufe, kann mir doch keiner was.
Und selbst der Privatverkauf dürfte anderen Regeln unterliegen.

Dass der Zoll einzelne Hardware, privat bestellt nicht raus geben möchte, hat in meinen Augen absolut keine rechtliche Grundlage.

Es traut sich nur keiner (oder hat die Mittel bei Willkür innerhalb einen kleine privat Bestellung) dagegen vorzugehen.
28.02.2017 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
keylargo Offline
DANKE KIRSTEN
****


Registered+
Beiträge: 679
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 12
Beitrag #14
RE: China-Importe und die TPD2?
Ich bin äußerst glücklich darüber wie man hier Gesetze eines Europäischen Landes als Blödsinn abtut - dazu fällt mir nur ein Gott ahnt es Koschibär weiß es.
Welch Glück wir doch haben !!!
28.02.2017 12:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sukram Offline
Klon-Frühstücker
*****


Registered+
Beiträge: 6.925
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 91
Beitrag #15
RE: China-Importe und die TPD2?
Und immer gibt es jemanden, der es sogar noch besser weiß, nech? Smile

Wir haben wirklich so ein Glück!
28.02.2017 12:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Womodampfensius Offline
TPD2 - Nein danke
*****


Registered+
Beiträge: 6.553
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 115
Beitrag #16
RE: China-Importe und die TPD2?
(28.02.2017 10:22)koschibaer schrieb:  AT müssen, wie alle anderen Produkte auch, registriert werden und unterliegen der Stillhaltefrist von 6 Monaten. Das sollte wohl unbestritten sein.

Ich habe noch niemals etwas über eine Regulierung von Akkuträgern gelesen. Blink
28.02.2017 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koschibaer Offline
Errare Koschibaer Est
*****


Registered+
Beiträge: 14.342
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 152
Beitrag #17
RE: China-Importe und die TPD2?
Dann tut es mir auch Leid. Die Registrierung ist ein Bestandteil der TPD2.

@keylargo

Ja, es gibt Themen, da kenne ich mich tatsächlich besser aus, als ein Blogger. Danke für die Blumen. Smile
28.02.2017 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
keylargo Offline
DANKE KIRSTEN
****


Registered+
Beiträge: 679
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 12
Beitrag #18
RE: China-Importe und die TPD2?
Aber wer lesen kann ist schon im Vorteil Kamerad, denn ich hatte vom GESETZ gesprochen das man eben LESEN kann und danach sein Wissen damit bereichert.
28.02.2017 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anneli Offline
DampfPsycho
*****


Registered+
Beiträge: 8.424
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 163
Beitrag #19
RE: China-Importe und die TPD2?
(28.02.2017 02:50)Linsenheld schrieb:  Aber ich gehe mal davon aus, dass hier niemand auf Schlag einen 20 Fuß Container mit ATs bestellen will... Wink

Was ein echter Bunkerfan ist ... Rolleyes
28.02.2017 13:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cloudweaver Offline
Captain Obvious
*****


Registered+
Beiträge: 1.293
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 28
Beitrag #20
RE: China-Importe und die TPD2?
(28.02.2017 12:42)Womodampfensius schrieb:  
(28.02.2017 10:22)koschibaer schrieb:  AT müssen, wie alle anderen Produkte auch, registriert werden und unterliegen der Stillhaltefrist von 6 Monaten. Das sollte wohl unbestritten sein.

Ich habe noch niemals etwas über eine Regulierung von Akkuträgern gelesen. Blink

Registrierung. Zitat TPD2:

Zitat:2) Die Hersteller und Importeure von elektronischen Zigaretten und Nachfüllbehältern melden den zuständigen Behörden der Mitgliedstaaten jegliche derartige Erzeugnisse, die sie in Verkehr zu bringen beabsichtigen. Die Meldung muss in elektronischer Form sechs Monate vor dem beabsichtigten Inverkehrbringen erfolgen. Bei elektronischen Ziga¬retten und Nachfüllbehältern, die am 20. Mai 2016 bereits in Verkehr sind, muss die Meldung innerhalb von sechs Monaten ab diesem Zeitpunkt erfolgen. Bei jeder wesentlichen Änderung des Erzeugnisses muss eine neue Meldung erfolgen.
28.02.2017 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne