Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Review] Wotofo Serpent Alto
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.489
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #1
[Review] Wotofo Serpent Alto
Dieses Mal eher eine Kurzvorstellung, begünstigt durch wenig Teile.
Muss aber kein Nachteil sein. Wink

Hier ist er nun, ein weiterer Verdampfer aus der Serpent Reihe. Dieses mal mit dem Zusatz "Alto". Warum eigentlich unpassenderweise dieses Wort gewählt wurde? Laugh
Steht im Italienische und Spanischem für "groß, hoch oder lang".
Seis drum. Flashsale sei Dank, wieder etwas von Gearbest.
Hier der link.
Ein 22mm Single Coil Verdampfer.

   

Alle Serpents glänzen ja durch keine LC. Zum befüllen also nur die AC verschließen und Topcap ab.
Aber vor dem Befüllen kommt erst einmal das Wickeln, oder bestücken mit den beiliegenden Coils.

Lieferumfang:
Neben dem Verdampfer selbst liegt noch ein Glastank, Kurzanleitung und 3 Tütchen bei.
Tüte-1 Watte, Tüte-2 2 Twisted Coils, Tüte-3 ist schon interessanter.
Farbliche O-Ringe, Madenschrauben und dieses Mal ein wirklich guter Mehrzweckschlüssel.
Warum gut? Weil die Inbus Einsätze eine vernünftige Länge haben! Wink
       
   

Zum Reinigen, was eigentlich unnötig war, zerlegt.
Zeigt auch den nicht so komplizierten Aufbau.
   

Die Base.
Vorweg, vergessen die Luftdurchlässe zu messen Sad Aus der Erinnerung heraus sind die unteren beiden je 2mm vom Durchmesser und das zusätliche dritte Loch was zwischen den Madenschrauben sitzt, ca. 1.8mm.
An den Größen kann man schon erkennen das er mMn auf keinen Fall für Backendampfer geeignet ist.
(Nur für die Unverbesserlichen, die meinen man kann alles über die AC regeln) Laugh
Aber auch Durchatmen ist auch nicht angesagt. Zumindest nicht, wenn man so wie ich, die Wicklung bis auf einen Millimeter nach unten zieht.
Dann hat es keine Auswirkung ob die AC halb oder voll offen ist.
Für mich passt aber dieser mittlere Widerstand perfekt.
Die Madenschrauben sind das Beste was ich seit langer Zeit gehabt habe. Der Inbus geht sehr weit hinen und auch meine spätere SS Wicklung konnte ich voll anknallen ohne das der Draht abgeschärt wurde.
China - Schweiz 1:0
Auf die gegenüberliegende Seite der Pfosten wurde auch eine Wand hochgezogen um die Luft abzulenken und oder die Verdampferkammer zu verkleinern.
       

Erster Versuch mit der beiliegenden Twisted Coil. 0.4 Ohm
Ging für mich mal überhaupt nicht. Brauchte zuviel Leistung um Geschmack und Dampf zu liefern. Dementsprechend wurde der kurze "Alto" richtig heiß. Wacko
       
   

Nach 3 Zügen Base ab und eine 3mm Wicklung aus 0.32 316L gewickelt.
Entweder mit TC auf 220 Grad oder im Leistungsmodus bei 20 Watt.
Passte beides Perfekt zu meinem Dampfverhalten.
       
   

Nachdem die Wicklung drauf ist, kommt der Zusammenbau.
Als erstes der Glastank, dann die Chimney. Und diese sollte mit Gefühl aber auch kräftig angezogen werden!
Ich habe dafür meine Spitzzange ich die Liquideinfüllschlitze benutzt.
Nur per Hand ist es unmöglich. (Erster Negativpunkt)

Befüllung geht mit einem Eimer. Riesige Schlitze.
       

Topcap von unten mit ihren beiden Dichtringen.
   

Unterseite Base mit 510er. Wie man an der leicht ramponierten Schraube sehen kann, wollte ich schauen ob der Pluspol verstellbar ist.
Meiner zumindest nicht Nowink
   

AC und zweiter Negativpunkt. Sie hat rechts- links Anschlag, gut.
Was nicht gut ist, dass man sie ohne weiteres nicht verstellen kann wenn der Verdampfer aufgeschraubt ist. Er geht nicht zu schwer, nein, man kann ihn nur nicht fassen.
Hilfsmittel wie Fingernagel oder Schraubendreher benutzen, oder Abschrauben.
Das ist natürlich blöd da man bei 2,5ml Tankvolumen mal öfters nachtanken muss.
Ich habe ihn jetzt 3 mal nachbetankt und dafür immer abgeschraubt. Sad

Wenn man damit leben kann oder will, wird man mit einem sehr gut schmeckendem und verarbeiteten Verdampfer verwöhnt der durchaus auch Einsteigern gefallen wird.

Größenvergleich:
Von links nach rechts. Serpent Alto, Mini, Mini 25
       

Aufgrund der Übersichtlichkeit werden Postings, bezüglich Fragen zum Gerät, in folgenden Thread verschoben
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-115243.html
Daher möchte ich Euch bitten, Eure Posts gleich dort zu platzieren.
[Bild: shylock.png]
01.03.2017 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne