Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
webahoi Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 378
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
Kurze Frage. Hab mir auch mal fürs Auto die My von Erl bestellt. Nutze sie nun seit einer Woche und bin begeistert. Zuhause greif ich meist aber auf andere Subohmgeräte zurück.

Zur My. Also, hab jetzt eine Woche ausgiebig den kleinen Zwerg getestet. Auch eigene Liquids mit 70PG verträgt die My ohne Probleme. Selbst der Wattewechsel ist total easy.

Was mich allerdings etwas stört, ich hab selbst bei 18mg kaum Flash. Geschmack ist auch sehr dürftig. Aber nicht schlecht. Merke, ich nutze sie immer öfters.

Meine Frage, wie macht ihr das für die My mit selbstgemischten Liquids, um mehr Geschmack rauszubekommen. Viel höher dosieren?

Hat jemand einen Tipp für mich?
23.10.2017 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GrafDampf Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.620
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 22
Beitrag #12
RE: My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
Versuche testweise doch mal, deiner my mehr Luft zu geben:

Nimm den Pod und ziehe dort das schwarze Mundstück ab. Darunter, auf dem Luftröhrchen ist eine Silikondichtung. Ist das Luftloch wirklich frei? Wenn ja, lass das Silikonteil testweise einfach mal ganz weg. Besser? Wenn ja, dann erweitere das Luftloch oder lass das Silikonteil dauerhaft weg.
23.10.2017 17:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
webahoi Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 378
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag #13
RE: My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
Danke dür Tipp. Stimmt, der Flash kommt dann viel stärker. Fühlt und hört sich dann aber so an, als wär das Teil abgesoffen. Hmm, habs wieder drauf gemacht. Trotzdem Danke. Ich versich mal höher zu dosieren.
23.10.2017 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
webahoi Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 378
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag #14
RE: My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
Habs jetzt mal mit Heisenberg und höherer Dosierung probiert. Jetzt hab ich auch einen spürbaren Flash. Keine Ahnung, weshalb vorher nicht.
24.10.2017 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kingsy Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 587
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 8
Beitrag #15
RE: My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
Wenn ich sie ganz sauber will, leg ich den Verdampfer (in einzelne Bestandteile, jedoch Coil mit der Watte dran) für eine oder zwei Runden ins Ultraschallgerät. Alles wird schneeweiss Smile

Trotzdem hie und da die Watte wechseln und ausglühen.
24.10.2017 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TMF7 Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 23
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 1
Beitrag #16
RE: My Von Erl Nachfüllen bzw Cuttwood Liquidpods
Welche Watte nehmt ihr für die My?

Oder anders gefragt: Geht da auch zb Wattestäbchen oder Gaze?


PS
Beim rausziehen der alten Watte am besten mit der Pinzette die Watte greifen und mit einem Zahnstocher die Heizwendel in Position halten. (Sonst verbiegt und verzieht sich die Coil - war zumindest bei mir so)
26.10.2017 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne