Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HCigar VT75
devil1960 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 57
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #101
RE: HCigar VT75
@Vaping Trudero

Habe nochmals genauer geschaut. Es sind gegenüber liegend jeweils 2 Spitzen.
Scheint dann ja herstellungsbedingt zu sein. Mal sehen wie ich sie wegbekomme.
Nur minimale Spuren am Akku. Und nur, wenn man es weiß.

2. Akku geladen. Morgen gehts los mit DNA und dampfen.

Schönes WE allen.

Meine neue GeekVape Aegis ist auch schon auf dem Wege.
03.11.2017 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaping Trudero Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.651
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 54
Beitrag #102
RE: HCigar VT75
(03.11.2017 18:48)devil1960 schrieb:  Nur minimale Spuren am Akku. Und nur, wenn man es weiß.

Solltest Du dennoch schleunigst beseitigen, aus einem kaum sichtbaren Schaden wird sonst irgendwann ein GroßerWink

Gruß Tom
03.11.2017 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
devil1960 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 57
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #103
RE: HCigar VT75
(03.11.2017 19:07)Vaping Trudero schrieb:  
(03.11.2017 18:48)devil1960 schrieb:  Nur minimale Spuren am Akku. Und nur, wenn man es weiß.

Solltest Du dennoch schleunigst beseitigen, aus einem kaum sichtbaren Schaden wird sonst irgendwann ein GroßerWink

Gruß Tom

Schon klar. Wie gesagt muss ich erst schauen mit welchem Werkzeug ich dran gehe.

Gruß Friedrich
03.11.2017 19:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Julian2504 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 66
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Beitrag #104
RE: HCigar VT75
Hallo, nachdem ich hier eine wunderbare Anleitung zum demontieren meines VT75 Nano gefunden habe, würde ich gerne meine Version in Glanz/Chrom neu lackieren. Habt ihr Tipps? Danke =)
01.12.2017 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rs2000mk6 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 712
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 10
Beitrag #105
RE: HCigar VT75
Würde die eher folieren.
01.12.2017 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaping Trudero Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.651
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 54
Beitrag #106
RE: HCigar VT75
Servus.

Habe es mal mit den sehr gut passenden Folien von Zapwraps gemacht, daß Problem ist die Vertiefung am Body, sah nicht so toll aus da es dort trotz der genauen Passform sicht- und spürbare Kanten gab.

Alternative zu Lack wäre evtl. den Body eloxieren lassen.

Gruß Tom
01.12.2017 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rs2000mk6 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 712
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 10
Beitrag #107
RE: HCigar VT75
Das glaube ich dir gerne, ich meine auch eher den ganzen Body folieren.

http://www.directupload.net/file/d/4923/...27_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/4923/...nv_jpg.htm
01.12.2017 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Julian2504 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 66
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Beitrag #108
RE: HCigar VT75
Leider gehen die beiden Links nicht Sad

Lackieren dürfte aber doch nicht so schwer sein oder?
03.12.2017 00:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaping Trudero Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.651
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 54
Beitrag #109
RE: HCigar VT75
Servus.

Kommt wohl drauf an wie die Farbe auf der "Chromschicht" haftet. Wenn Lack dann mit Grundierung/Farbe/Klarlack aus dem KFZ-Bereich.

Gruß Tom
03.12.2017 10:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne