Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Janty MID One
tobitobsen Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 47
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 7
Beitrag #21
RE: Janty MID One
Hi ich bin´s nochmal,

eigentlich wollte ich mich schon früher melden aber eine krankheit hat mich erwischt. Nach über einem monat mit der MID gebe ich mal fazit ab: ich bin zu 90% zufrieden mit dem teil.

Das was viele wahrscheinlich "stört" ist das fehlende display aber ich finde das nicht nachteilig da wenn ich einmal meine einstellungen gemacht hab muss man ja nichts mehr ändern und auch nicht dauernd aufs display schauen es sei denn man wechselt öfters den clearomizer (da muss man halt dann wieder an den pc und alles auf die veränderte ohm anpassen) aber einmal eingestellt funktioniert dann alles einwandfrei.Und 4 veränderbare Profile mit unterschiedlichen volt sollten reichen denke ich.

Der mitgelieferte carto ist ein ganz gut vom geschmack und dampfentwicklung zwar sehr gut aber man hat halt keine kontrolle über füllstand und beim befüllen weis man wegen der watte ob er voll ist oder nicht.

Sonst sind mir keine mängel aufgefallen verarbeitung ist einwandfrei.
Auch die software ist ok, wobei mir das basismodul vollkommen reicht.
19.07.2013 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
manni59 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 699
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 8
Beitrag #22
RE: Janty MID One
Ich hatte leider mit den Cartos Pech , beide waren Rohrkrepierer.
also, mit sehr gute Dampfentwicklung kann ich daher nicht bestätigen.
Nur das die Dinger sehr heiß an meinen Lippen hingen.
Stutzig macht mich auch, dass kein D-Händler diese Janty im Regal hat.
Nettes Spielzeug, ab und an nuckel ich mal dran, falls nicht wieder die Mini-akkus leer sind.
19.07.2013 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bmueller77 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 91
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 4
Beitrag #23
RE: Janty MID One
Bin selbst seit ca. 6 Wochen in Besitz dieses Akkuträgers und bis auf den Pluspol, den ich nun mit Sekundenkleber fixiert habe und anfänglichen Problemen mit nicht kunktionierenden Firmwareupdates sehr zufrieden. Klar, gut wäre ein Display schon, aber vielleicht hat das ja die MiD 2.
Was ich erst als nette Spielerei gesehen habe, jetzt aber nicht mehr missen will, sind die Profile, die mit dem Extended Editor erstellt werden können. Der Unterschied zwischen einem durchgehend geich starken Feuern und Wellen, Pulsen oder kurzzeitiges starkes Erhitzen, gefolgt von niedrigerer Leistung, ist enorm und wirkt sich sehr auf das Dampferlebnis aus.
Vom Carto, der dabei war, war ich nicht begeistert und der flog auch ziemlich schnell in die Ecke und wurde von meinem Kayfun Mini verdrängt. Mit Cone sieht das Ganze auch recht gut aus.

Die Software selbst könnte etwas benutzerfreundlicher sein, aber das verbuche ich unter Verbesserungspotential. Dass sie nur unter Windows läuft, ist nun mal dem Markt geschuldet. M$ ist nun mal in PC-Betriebssystemen nach wie vor Marktführer (gut 80% aller Client-Betriebssysteme in Internetbenutzung), ganz gleich, welches OS man selbst bevorzugt.
Bitte jetzt keine Diskussion, welches OS besser oder schlechter ist. Es geht einfach nur um Kosten und Nutzen.
Aus Sicht des Herstellers ist es eine einfache Rechnung, ob ich aus gut 80% knapp 90% mache und dafür das Doppelte für die Entwicklung ausgebe.

Dass die Software unter Windows XP nicht läuft... sorry aber XP ist 12 Jahre alt, und OS X 10.0 benutzt auch keiner mehr, oder?!... Wer dafür jetzt noch Software entwickelt, kann auch gleich den C64 aus dem Keller holen und in Basic programmieren.
24.10.2013 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne