Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
dotrda 24 - der Squonker-Flop
Rogoschin Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 78
Registriert seit: May 2017
Bewertung 6
Beitrag #1
dotrda 24 - der Squonker-Flop
Ich als Neu-Squonker war sehr gespannt auf den Neuen von dotmod, einen Tröpfler im Petri - Stil mit BF-Pin und krassem 1-Pfosten-Deck.

Tres chic aber aus meiner Sicht eine Fehlkonstruktion. Das Liquid wird durch den ganzen Pfosten geführt, das Pin - Gewinde ist sehr tiny. Gerät der beim Befestigen der Coils unter Spannung, bricht er einfach ab und das Teil ist hinüber, ich habe die Reste des BF Pins jedenfalls nicht mehr herausbekommen.
Hier seht Ihr den abgebrochenen BF - Pin und den Pfosten, in dem das Gewinde steckt, links den intakten normalen Pluspin.

   

Ich habe es reklamiert, mal sehen was der Händler dazu sagt.
Ich hab mich auch erst gefragt was ich denn da Schlimmes falsch gemacht habe, aber falsch montieren kann man den eigentlich nicht. Und beim Wickeln bin ich sehr respektvoll mit dem edlen Teil umgegangen Smile
Immerhin ist einem bekannten Youtuber das gleiche passiert. Der nannte den dotrda schlicht "a piece of shit" was ich für nen Ami schon bemerkenswert finde, die feiern ihre Produkte eigentlich immer.
Wie gesagt, das ist ein reines BF-Pin Problem, wer darauf verzichten kann, den betrifft das nicht.
25.08.2017 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rogoschin Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 78
Registriert seit: May 2017
Bewertung 6
Beitrag #2
RE: dotrda 24 - der Squonker-Flop
Nachtrag:
Auf meine Anfrage bei dotmod, was die denn zu diesem Problem sagen, erhielt ich folgende Antwort:

"...During our extensive testing stages of the dotRDA, we found that the squonk pin will snap if it is over tightened.
We are not able to offer a refund or exchange, but I can make a one-time exception to our warranty and offer a replacement squonk pin.
...
"

Das soll wohl heissen, selber schuld.
Das war nicht das erste Mal, daß ich einen Verdampfer wickele, und ich sags nochmal, ich bin vorsichtig und ohne Anwendung von Gewalt vorgegangen. Ich glaube daß dies jedermann jederzeit passieren kann, also der dotrda mit Squonkpin nicht sicher funktioniert.

Das Angebot mit dem Ersatz des Squonk Pin ist überaus großzügig, zumal die eine Hälfte immer noch im Post steckt und der Dripper deshalb überhaupt nicht mehr zu gebrauchen ist.
Glücklicherweise habe ich bei einem fairen Retailer gekauft, der hat ohne Diskussion das Geld zurück überwiesen.
01.09.2017 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne