Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geekvape Zeus RTA
DarthMopp Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 578
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 21
Beitrag #81
RE: Geekvape Zeus RTA
Ich hab auch nicht gesagt das sie mich wirklich stören. GeekVape hatte aber bislang immer schön große Einfüllöffnungen, darum wundert es mich ein wenig das es jetzt nicht mehr so ist. Und das wäre einer der wenigen Punkte wo ich noch sagen würde das da nachgebessert werden könnte.

Vom Verbrauch finde ich ihn jetzt nicht wirklich wild. Ist jetzt nicht so als würde er da groß aus dem Rahmen fallen.
03.12.2017 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
--Joyce-- Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 229
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 3
Beitrag #82
RE: Geekvape Zeus RTA
Auf wie viel Watt dampft ihr den Zeus?
Ich dampfe ihn gerade so bei 30W mit 0.188 Ohm und habe den Clapton Fussed drin.

Edit: Noch ein paar Angaben hinzugefügt
03.12.2017 14:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bassist Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 184
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 1
Beitrag #83
RE: Geekvape Zeus RTA
Clapton mit ca. 0,5Ohm und 33 Watt. Bin auch nach 2 Wochen noch extremst begeistert vom Zeus :-) mein zweiter ist schon unterwegs zu mir :-)
03.12.2017 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DarthMopp Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 578
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 21
Beitrag #84
RE: Geekvape Zeus RTA
Schäbiger Kanthaldraht auf 0.8 Ohm bei 30 Watt.

Aber ich glaub ich nehm gleich mal die mitgelieferten Coils und probiere die mal aus Smile
03.12.2017 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DarthMopp Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 578
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 21
Beitrag #85
RE: Geekvape Zeus RTA
Okay, jetzt ein paar verschiedene Drähte ausprobiert...

Die mitgelieferte Coil war mäßig gut....

Bei der NiCro Coil hab ich die Watte zu dicht reingepackt ergo hat er ein wenig gekokelt....Anwenderfehler. Solange Genug Liquid da war hat er aber sehr gut geschmeckt.

Bei der Kanthalcoil hab ichs mit der Watte dann wieder hinbekommen, geschmacklich sehr gut.

Ebenso bei der AlienCoil.

Momentan hab ich ne Nickelcoil drauf und dampf den kleinen im Temperaturmodus. Funktioniert auch einwandfrei.

Also bis auf die mitgelieferte Coil macht er mit allen meinen Versuchen eine ausgezeichnete Figur.

Edith sagt: Der vollständigkeit halber sei noch erwähnt das ich die ganze Zeit mit der Fuzion Cotton Watte rumhantiert habe. Und alle Coils waren auf 3mm gewickelt und kamen so zwischen 0,8 und 0,2 Ohm raus.

Demnächst sind dann mal Edelstahl und Titan dran. Ich konnte mich noch nicht dazu durchringen Zirkoniumdraht zu kaufen. Mal schauen.

Summa sumarum kann man sagen das GeekVape hier einen wirklich sehr guten Verdampfer auf den Markt geworfen haben.
05.12.2017 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne