Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
SquonkerKlaus Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 181
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 2
Beitrag #1
17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Und so schliesst sich ganz schnell der Kreis.
Siehe der gestrige Tröt zum Dampfen im Auto.

...www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tabak-mehr-zigaretten-produziert-staat-nimmt-mehr-steuern-von-rauchern-ein-a-1173221.html

Threadtitel entsprechend den Vorgaben zum Einstellen von News und sonstigen Neuigkeiten ergänzt.
Verschoben nach sonstige Neuigkeiten, weil es hier um das Rauchen geht und nur sehr am Rand um das Thema Dampfen. Smile

[Bild: attachment.php?aid=88543]
17.10.2017 10:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GrafDampf Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.723
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 22
Beitrag #2
RE: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Zitat:Bei Pfeifentabak (darunter auch Wasserpfeifentabak und neuartige Pfeifentabakprodukte) stieg der Absatz um 30,8 Prozent.

Iqos, mitsamt der ganzen Vorproduktion für die Grundausstattung der Tabakläden und der laufenden Markteinführungskampagnen...
17.10.2017 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Destruxol Offline
low powered
****


Registered+
Beiträge: 500
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 9
Beitrag #3
RE: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Verstehe ich nicht ganz.

Geht es jetzt darum, was wirklich an Endkunden verkauft wurde oder nur, was die Hersteller an Steuermarken für evtl. zukünftigen Verkauf "pre paid" vom Staat gekauft haben?

Oder irgendwas dazwischen, wie Verkauf an Großhandel oder so?

Außerdem scheint es sich nur um eine rein finanzielle Steigerung zu handeln und über die abgesetzte oder produzierte Menge an Tabak(waren) kann damit, dank Kosten- und Preissteigerung, gar keine Aussage gemacht werden?
17.10.2017 11:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RanaNecax Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 79
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
(17.10.2017 11:40)Destruxol schrieb:  Geht es jetzt darum, was wirklich an Endkunden verkauft wurde oder nur, was die Hersteller an Steuermarken für evtl. zukünftigen Verkauf "pre paid" vom Staat gekauft haben?

Letzteres:
Spiegel Online schrieb:Der Betrag ergibt sich aus den Steuerzeichen, die Hersteller ordern.

Der Artikel nennt einen Zusammenhang her zwischen den vermehrten Steuereinnahmen und der technischen Umstellung auf größere Verpackungen, Schockbilder usw., näher erläutert wird da aber nix.

(17.10.2017 11:40)Destruxol schrieb:  über die abgesetzte oder produzierte Menge an Tabak(waren) kann damit, dank Kosten- und Preissteigerung, gar keine Aussage gemacht werden?

Scheint so:
Spiegel Online schrieb:Die Daten sagen allerdings nichts darüber aus, wie viel tatsächlich in Deutschland geraucht wird.

Allerdings heißt es weiter, dass laut der "Hauptstelle für Suchtfragen" (was auch immer das ist, ich habe keine Ahnung) der Konsum um acht Prozent zurückgegangen sei. Was diese acht Prozent genau sind (Zigaretten? Rohtabak? Tonnen verarbeiteter Tabak?), darüber wird nichts ausgesagt.

Es wird aber ein von der "Hauptstelle für Suchtfragen" publiziertes "Jahrbuch Sucht" erwähnt, in dem vermutlich genauere Zahlen stehen.
17.10.2017 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sternenhaendler Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.021
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 12
Beitrag #5
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
(17.10.2017 11:40)Destruxol schrieb:  Außerdem scheint es sich nur um eine rein finanzielle Steigerung zu handeln und über die abgesetzte oder produzierte Menge an Tabak(waren) kann damit, dank Kosten- und Preissteigerung, gar keine Aussage gemacht werden?

Einfach auf den Link zum Statistischen Bundesamt klicken und da stehen dann auch die Mengen
https://www.destatis.de/DE/PresseService...9_799.html
17.10.2017 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Destruxol Offline
low powered
****


Registered+
Beiträge: 500
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 9
Beitrag #6
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Öhm, ja, Danke, den Link hab ich geflissentlich übersehen. Mea Culpa. Dito, dass ich wohl erwartet habe, die "journalistische Arbeit" hätte mir das aufbereitetet... Gestolpert bin ich insbesondere über den (vermeintlichen) Widerspruch zwischen "der Absatz (...) stieg demnach" und "Betrag ergibt sich aus den Steuerzeichen, die Hersteller ordern".
18.10.2017 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taboe Offline
Pyroelektrischer Händler


Anbieter 2
Beiträge: 7.811
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 54
Beitrag #7
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Die Bezugszahlen der Steuerbanderolen lassen nur bedingt Rückschlüsse über die verkauften Tabakwaren zu. Die tatsächlichen Verkäufe können damit nicht bestimmt werden.

Die Industrie kauft diese Banderolen beim Zoll. Da beim Hersteller kein großes interesse besteht, dass diese Banderolen lange Kapital binden, kauft man natürlich nur Mengen, die voraussichtlich bald das Werk wieder verlassen.
Von dort kommen die Banderolen (jetzt mit der Ware verbunden) zum Großhandel und liegen dort auch noch einige Zeit, bovor sie in den Einzelhandel kommen.
Dort liegt die bandrolierte Ware wieder einige Zeit bovor sie dann endlich zum Konsumenten kommt.

Es gibt aber auch noch die Möglichkeit, dass Banderolen zur Erstattung wieder zurück an den Zoll gegeben werden. Diese Rückgabe wird aber bei der Veröffentlichung der Bezugszahlen nicht berücksichtigt.

80 taboe
18.10.2017 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Destruxol Offline
low powered
****


Registered+
Beiträge: 500
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 9
Beitrag #8
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Danke, für die aufschlussreiche Hintergrundinformation! Super
18.10.2017 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holledauerin Abwesend
Zulu, Queen of Pygmies
*****


Registered+
Beiträge: 5.098
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 76
Beitrag #9
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
(17.10.2017 18:08)RanaNecax schrieb:  Allerdings heißt es weiter, dass laut der "Hauptstelle für Suchtfragen" (was auch immer das ist, ich habe keine Ahnung) der Konsum um acht Prozent zurückgegangen sei. Was diese acht Prozent genau sind (Zigaretten? Rohtabak? Tonnen verarbeiteter Tabak?), darüber wird nichts ausgesagt.

Es wird aber ein von der "Hauptstelle für Suchtfragen" publiziertes "Jahrbuch Sucht" erwähnt, in dem vermutlich genauere Zahlen stehen.
War da nicht Mal die Info, dass bei dieser "Raucherstatistik" quasi nur der Absatz von fertigen Filterzigaretten gewertet wird, so dass zwar die angeblichen Raucherzahlen seit Jahren sinken (und damit Erfolg von Steuern und Kampagnen belegen) gleichzeitig der gesamtabsatz an Tabak wesentlich stabiler blieb? Sprich die Leute halt auf billigere pseudozigarillos und Drehtabak umgestiegen sind.
18.10.2017 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taboe Offline
Pyroelektrischer Händler


Anbieter 2
Beiträge: 7.811
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 54
Beitrag #10
RE: 17.10.2017 SPON: Staat nimmt mehr Steuern von Rauchern ein
Selbst beim Rückgang der verkauften Filterzigaretten wäre ich vorsichtig, da ja nur die in Deutschland versteuerte Ware erfasst wird.
Sowohl legale Eigenimporte als auch illegale Importe sind da nicht berücksichtigt.

Da aber in Deutschland der Müll ordentlich getrennt entsorgt wird, kann man dank des dualen Systems auch den Anteil an unversteurten Zigaretten hochrechnen.
Seit Jahren werden an ausgewählenten Müllkippen die unversteuerten Zigarettenschachteln heraussortiert und gezählt.

80 taboe
18.10.2017 15:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne