Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dvtch Amsterdam Space Cake
Pfinzi Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 449
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 7
Beitrag #1
Dvtch Amsterdam Space Cake
Hallo
Hab mir gestern Dvtch Space cake im Neblige Zeiten bei mir im Ort geholt.
3x10 ml zu 20 Euronen.
geschmack Kuchen und Cannabis

Hat für mich einen leichten Buttergeschmack mit einer leichten Note Cannabis ( also hab nie konsumiert , aber kenne den Geruch), also es schmeckt leicht danach wie es das orginal riecht.
Im Abgang eine leichte Pfeffernote.
Muss zugeben es hat was, genau richtig zu einer Tasse schwarzen Tee oder zu Kaffee.
Dampfe hier im Goblin 3 , bei 1,4 ohm , bei 19 Watt...
Es ist kein süsser Kuchengeschmack , wie gesagt eher Butter, und dann halt der Rest.
Ob das jetzt an besagte Pflanze rankommt weiss ich nicht.
Aber ich find es lecker, dampfe nur Mentol, Tabak und Früchte mit Menthol, da ich Süüsskram in ddr Dampfe nicht so mag
Grüssle
20.10.2017 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rheingauner84 Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 20
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Ich hatte es auch mal probiert (gottseidank waren es nur 10ml).
Also ich hatte noch nie was ekelhafteres probiert.
Meiner Meinung nach schmeckte es nach frisch gemaehten Rasen und roch wie ein hollaendischer Coffee Shop.
Und es ging nicht nur mir so. Meine Frau sowie 2 Mitarbeiter bei meinem Offi hat es gehoben nachdem sie gezogen hatten.
Ich kenne das Redlight District und das Tom Pouce die sind superlecker.
Deswegen versteh ich nicht warum das Space Cake so bescheiden schmeckt.

PS: Das Drop ist auch recht eigenwillig. Konnte es mal auf dem Handruecken probieren. Schmeckte doch sehr nach Medis.
Hab aber auch schon gegenteilige Meinungen gehoert die es in den allhoechsten Toenen lobten. Lag wohl dran das es allesamt Konsumenten sind/waren oder aber Placebo.
20.10.2017 15:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pfinzi Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 449
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 7
Beitrag #3
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Hallo
Da merkt man wie unterschiedlich Geschmack ist...
Ich find es lecker
Die anderen 2 die du erwähnt hast, wie schmecken die?
Es wäre jetzt nicht mein Allday , aber zum Kaffee oder Tee find ich es echt lecker.
Grüssle
20.10.2017 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rheingauner84 Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 20
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Das Redlight District sind Erdbeer , Himbeer ,rote Johannisbeer Mix mit was sahnigen und Honig. Die Beeren schmeckt man und was cremiges, aber Honig schmeckte ich nicht raus.
Das Tom Pouce ist meiner Meinung nach das Beste. Vanille Pudding und Kuchen .
Aber ist ein Coil und Watte Killer.
Nach einem Tank war die Watte dunkelbraun und die Coil verpappt/verkrustet.
Also nix fuer Fertigcoiler.

PS Hier der Link zur Beschreibung was Tom Pouce ist.
20.10.2017 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Macke Offline
V2.5 Fanboy
****


Registered+
Beiträge: 518
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 19
Beitrag #5
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Probieren will Smile muss mal schaun ob unsere Offis das da haben Wink
20.10.2017 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rheingauner84 Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 20
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
@Macke: Welches?
Ich hatte bei Dampfdorado bestellt.
Die haben alle da.
20.10.2017 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Macke Offline
V2.5 Fanboy
****


Registered+
Beiträge: 518
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 19
Beitrag #7
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Den Graskuchen natürlich Big Grin Ph34r

Nach was schmecken die anderen von dir genannten?
20.10.2017 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rheingauner84 Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 20
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
65
Dann guten Appetit

Also Redlight District ist eine Roter Beeren Mix mit Sahne und Honig.
Das Tom Pouce ist ein Vanillepuddingkuchen mit Glasur.

Sind beide sehr geil.

Das Drop ist mit Suessholzwurzel, Kamille , Salbei und Enzian.
Das hatte ich vom Handruecken probiert. Pfui Deibel wie Medizin.
Das Van Gogh, Cloe , Megan , und Scarlett hab ich nicht probiert.

Ich hab mir die 50ml Plus Varianten bestellt und mit 20mg Nik-Shot aufgefuellt.
Den Space Cake hatte ich als fertiges (10ml) vom Offliner.

Hier der Link zur Seite.
20.10.2017 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
don felipe Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 695
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 11
Beitrag #9
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Ich finde Tom Pouce ist sehr lecker, aber unverdünnt (1:1) kann ich es nicht dampfen- zu süß
Daher geht es vom Preis eigentlich auch in Ordnung, jedenfalls für Fertgliquid.
Das the Drop und Space Cake fand ich dagegen ungenießbar.
20.10.2017 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LittlePix Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 264
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 9
Beitrag #10
RE: Dvtch Amsterdam Space Cake
Habe für mich beim Rumprobieren das Chloe entdeckt. Nicht zu süss und eine angenehme Säure mit drin. Einfach lecker. Soll eine Mischung aus Melone, Blaubeere und Honig sein. Schmeckt für mich einfach "rund" und die zweite Flasche ist schon fast leer Smile
20.10.2017 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne