Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
Acuro Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Toungue Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
Hey,

meine frage ist, kann ich auf den Mech meinen limitless xl setzen ohne das was passiert?

bin mit dem limitless bei 0,28 ohm und habe einen 18650er akku drin.

Für unterwegs ist halt ein Tank besser als ein tröpfler^^

danke für jede Hilfreiche Antwort Big Grin
24.10.2017 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 4
Beitrag #2
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
Nabend,

dein Mod kann von 0,1 bis 3,0 Ohm bei einer Spannung von 3,6 - 4,2 Volt Arbeiten, sollte also gehen. Der VD muss aber einen Pluspol haben den man verstellen kann. Also keinen VD nutzen der einen flachen nicht vorstehenden Pluspol hat.
24.10.2017 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Acuro Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
also verstellen kann ich den glaub ich nicht und er ist flach.. hatte den VD kurz auf dem Mech und hatte auch funktioniert. was kann denn passieren wenn ich den so benutze?
24.10.2017 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 4
Beitrag #4
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
Da kann es dir sehr leicht passieren das es zu einem Kurzschluss kommt. Dein VD musst du auch genau prüfen ob der nicht einen Kurzschluss verursacht. Lies das mal hier genau durch bitte:

https://www.wolke101.de/ungeregelt-dampfen-grundlagen/
24.10.2017 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Acuro Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
ja die meiste weiß ich ja ich dampfe ja schon lange ^^ aber ist mein erster mech mod^^ hab mir mal die verpackung nochma geschnappt.. der aufsatz der oben drauf ist hat sozusagen nur ein "loch" also ist mein VD direkt mit dem akku verbunden.. habe aber auch grade bemerkt das ich einen ?hybrid? drin habe so das mein VD nicht direkt mit meinem akku verbunden ist. der sollte dann glaub ich passen oder?
24.10.2017 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rs2000mk6 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 712
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 10
Beitrag #6
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
Beim Tsunami Mech Mod ist der Hybridanschluss bei, bei dem liegt der Akkulol direkt am Verdampfer an. Und dann ist da noch ein gefederter 510-Anschluss bei. Beim Tsunami Hybridanschluss akkuseitig allerdings eine Isolierung, das heißt, wenn der Pin vom Verdampfer zu kurz oder gefedert ist, gibt es keinen Kurzschluss, aber u.U. auch kein Kontakt. Bei anderen Mechmods kann sowas natürlich böse enden.
24.10.2017 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Acuro Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
ok über´s forum kapier ichs nicht xD liegt aber vill auch grade daran das ich letzte nacht arbeiten war und bis jetzt nicht geschlafen hab^^

ich werde morgen mal bei uns ina altstadt zu Ehappy gehen und die mal fragen. die können mir das dann auch zeigen.

ich denke euch aufjedenfall für die Hilfe. und wünsche euch erstmal eine gute nacht.

Danke <3
24.10.2017 21:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Acuro Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
also ich war mal bei der Grünen lunge in den arcaden bei uns^^ er meinte das geht klar ich muss nur darauf achten das der nicht sifft xD ein kleines manko bei mir mit dem richtigen wickeln. aber schon klar da das ja direkt auf den akku laufen würde.

Trotzdem danke ich euch <3 thema kann Close werden Tongue
25.10.2017 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eiermann Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 187
Registriert seit: May 2016
Bewertung 3
Beitrag #9
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
Mach keine Experimente und lass die "Hybird Topcap" mit nur dem "Loch" weg. Nimm die mit dem Pin (die Dicke). Nimm die richtigen Akkus und schau das der Schrumpfschlauch 100% intakt ist. Die Wicklung muss unbedingt auf einem geregelten Akkuträger auf Kurzschlüsse und für einen den Akku passenden Widerstand geprüft werden.

Mechanische Akkuträger sind NICHT für Einsteiger gedacht und potenziell, bei falscher Handhabe zumindest, gefährlich.
25.10.2017 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Acuro Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Frage zu Geekvape Tsunami Mech Kit
ja wollte das nochmal fragen ob ich den mit dem loch nehmen soll oder doch eher den anderen..
weil wenn mein limitless doch siffen sollte ist immernoch was dazwischen was das aufhält.

akkus kommen mir nur 18650er rein.
mit den wicklungen die ich benutze bin ich bei 0,26 oder 0,40. auf meinem spectrum dampf ich bei 50 - 65 watt.


könnt ihr einen guten Tank VD für die tube vorschlagen? hab nur den limitless xl^^

sonst nur den cheeta und den tsunami tröpfler
25.10.2017 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne