Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
molchi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 75
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Hey ihr,

ich hab seit einigen Tagen ne Endura T18 um von Pyros loszukommen, und das Gerät ist für den Preis Super, wäre da nicht wenn ich mal bisschen zu lang ziehe das teilweise heiß werdende Drip Tip.

Hab jetzt gelesen das ein längeres Drip Tip etwas helfen könnte (das Standart hat nur 15 mm). Muß ich da was bestimmtes beachten oder geht jedes Drip Tip 510 drauf? Was ist sinnvoller Plastik oder Alu?

Hab auch in nem Youtubevideo gesehen das evtl. ein Akkuträger mit etwas weniger Watt sinnvoll wäre, ändert sich durch die niedrigere Wattzahl_(Leistung) auch die Dampftemparatur spürbar?

Danke schonmal und sorry für die vielleicht dümmlichen Anfängerfragen
31.10.2017 01:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yette Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 352
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 8
Beitrag #2
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Hi Molchi & Willkommen Smile
gut dass Du hier bist und fragst...und nein, das sind keine "dümmlichen" FragenBig Grin

Wie hast Du denn an den Pyros gezogen und wie lange?
Die Endura ist dem Zugverhalten einer Zigarette sehr nahe. Dazu wurde sie so gemacht. Der Dampf ist auch etwas warm, da die Heizwendel im Coil sehr weit oben liegen und damit nahe am Drip Tip.
Ein längeres DT könnte da helfen. Ich würde da eher eins aus Plastik wählen. Habe aber da nicht so die Erfahrung, weil ich ausschließlich die Endura DT's nutze. Ich mag die.
Je länger die Zugdauer, je wärmer wird natürlich auch das DT.
Meine Züge sind kaum länger als 2,5 sec., eher kürzer.
Die Endura sollte man ziehen wie die Zigarette. Nicht lang und sanft, wie das wohl bei anderen E Zigs empfohlen wird.
Auch bei mir kann das DT sehr warm werden, wenn ich zu kurz hintereinander mehrmals ziehe...aber das ging mir beim Zigarettenfilter nicht anders... Man kennt das ja und es spielt sich ein, nicht?
Rauchst Du noch?
Ich hatte anfangs mal die Zigarette links und die E in der rechten Hand abwechselnd gezogen...aus Spaß...es ist kaum ein Unterschied.Wink

edit: falls Du es noch nicht kennst; Ich kann dieses Video zur T18 empfehlen https://www.youtube.com/watch?v=g3wfe6Ws27M
31.10.2017 02:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BB1958 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 101
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Ich hatte noch keine Endura in der Hand. Bei einigen Verdampfern war das Joyetech eGo AIO Drip Tip hilfreich, gibt es für 0,99 Euro und ist seit dem Frühjahr mein Mundstück für die Melos. Bleibt kühl und spritzt nichts hoch.
31.10.2017 03:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
agamemnon Offline
Trojanererschrecker
****


Registered+
Beiträge: 823
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 17
Beitrag #4
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Moin Molchi,
nix Anfängerfrage, du bist der Lösung ja schon selber nahe gekommen. Ein langer Drip Tip, Edelstahl oder Plastik würde ich empfehlen, kühlt den Dampf schon mal ab.
Weniger Leistung auf den Verdampfer gibt auch kühleren Dampf. Man kann länger ziehen, ohne sich den Schnabel zu rösten.
Es gibt noch eine Dritte Möglichkeit, nämlich Verdampferköpfe mit einem höheren Widerstand zu nehmen. Der Endura-Akku gibt eine feste Spannung auf den Verdampfer, im Ergebnis werden bei 1,5 Ohm Verdampferwiderstand so um 14,5 Watt verbraten. Soweit ich gesehen habe, gibt es diese Verdampferköpfe auch mit 2 Ohm, im Ergebnis wird weniger Leistung umgesetzt und der Dampf kühler bzw. man kann etwas länger ziehen.
Selber habe ich gar keine Endura, sondern seit Jahren schon den iClear30s von Innokin. Guter Verdampfer, läuft mit 8,5 Watt schon hervorragend. Nun passen die Verdampferköpfe der Endura in den iClear30s rein und umgekehrt. Die Endura-Köpfe mit 1,5 Ohm nutze ich selber bei 8,5 Watt. Funktioniert prima, gefällt mir. Es gab von Innokin früher schon mal einen Akku mit fest eingestellter Leistung von 8,5 Watt für diese Verdampfer, den hat leider die TPD2 gefressen.
Du könntest also die Leistungsabgabe der Endura mit den Verdampferköpfen für den iClear30s noch etwas feiner steuern. Die gibt es von 1,5 bis 2,5 Ohm, zu bewundern z.B. bei vapango.
Noch hübscher wäre natürlich ein Akkuträger mit frei einstellbarer Leistung, erstmal soll aber deine Endura so laufen, dass du Spaß daran hast. Probier doch einfach mal die 2 Ohm-Köpfe und guck, ob dir das gefällt. Wenn nicht, nimmst du iClear30s-Köpfe mit 2,2 oder 2,5 Ohm.
31.10.2017 03:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bonjo Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 343
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 2
Beitrag #5
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Die Endura macht warmen oder gar sehr warmen Dampf. Man sollte vermeiden diesen Dampf direkt auf empfindliche Zungen- oder Lippenregionen zu leiten, die Mundhöhle ist dafür besser geeignet. Das Driptip kann bei der Endura durchaus warm werden, aber wenn es heiss wird ist es eine falsche Zugtechnik. Keine Panik, dass regelt sich meistens nach einiger Zeit selbst. Gut DampfWink
31.10.2017 03:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
molchi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 75
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Vielen Dank für die schnellen Antworten, ihr seid ja super Smile

@Yette
im wesentlichen kommt sie ner Pyros wirklich nahe, drum find ich sie auch so gut. Ich ziehe auch so um die 2-3 sekunden, schau nicht soo genau auf die Uhr Big Grin es wird auch nicht immer heiß, je nachdem wie ich sie halte.
hab die Pyros fast geschafft loszuwerden, ab und zu gewinnt der innere Schweinehund noch Angry
Danke für das Video, ich hatte sie mir aufgrund des Videos von Liquidhimmel (Phil oder wie er heißt) gekauft, fand seine Erklärung super.


@agamemnon
dank dir, dannn werd ich erstmal nen anderen Tip testen, die Dinger kosten bei Ebay ja kaum was. Wenns dann nicht besser wird test ich mal die 2 Ohm Coils, hat ich bis jetzt nochnicht gesehen. Und wenns dann immernochnicht passt meld ich mich hier nochmal wegen nem guten einstellbaren Akkuträger wie auch im gesehenen Youtubevideo erwähnt wurde.

Hab jetz den Flachtip der dabei ist getestet und der ist nochmal kühler, weil auch 4-5 mm länger (garnicht gesehen das da einer bei ist :rolleyesSmile, allerdings mag ich das Flache nicht wirklich.
Also wohl wirklich mal nen längeren besorgen.
31.10.2017 03:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
teoline Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 295
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 2
Beitrag #7
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
bei den 14w, den der endura-akku abgibt, könnte ich ich die gar nicht dampfen, ich mag keinen warmen dampf und bei 14w ist er schon sehr warm.
ich habe den prism-vd seit jeher auf einem regelbaren akku gedampft und für mich den kompromißpunkt zw. dampfentwicklung und wärme bei 9w gefunden.

ich konnte bei den den 2ohm-köpfen keinen nennenswerten unterschied in der wärmeentwicklung feststellen, haben sie natürlich aber auch nicht auf einem akku mit fester leistung gedampft, sondern weiter bei 9w. gab nur weniger dampf.
die 2-ohm köpfe sind schwer zu bekommen, mein rat wäre eher in richtung regelbarer akku: ein zweitakku schadet bekanntlich nie Big Grin
31.10.2017 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
molchi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 75
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Gedampft krieg ichs ganz gut ansich, wobei ich als langjähriger Raucher warmen Rauch natürlich gewohnt bin.

Mit dem Gedanken regelbarer Akku spie ich schon auch, ist nur als Anfänger verdampt viel Input, akku, coils, welche Liquids, etc, etc
Wobei ich im großen und ganzen gut zurecht komm, außer das ich mir den Geschmack intensiver und langanhaltender vorgestellt hatte, und das obwohl Zazo ja eh als stark aromatisiert gilt, wobei ich auch da gelesen habe das bei weniger Watt der Geschamck intensiver sein soll.

Mir qualmt der Kopf, und das nicht nur vom Dampfen Rolleyes
31.10.2017 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
figino Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.146
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 9
Beitrag #9
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Hallo Molchi

Ich nehme an, Du ziehst zu oft, dh. mit zu kleinen Abständen. Die Enduro ist immer noch meine Zwischendurch dampfe für unterwegs. heiss wird sie nur, wenn ich zu oft hinteinander ziehe.

Wie hoch ist Dein Nikotin?? Könnte daran liegen!

Der Geschmack wird automatisch kommen, wenn Du 3 Wochen keine Pyro mehr rauchst. Die Geschmacksnerven müssen sich erst resetten!!
31.10.2017 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
molchi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 75
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Endura T18 Rauch extrem heiß, längeres drip tip?
Ich habs auch wenn ich nicht so oft ziehe, hab allerdings gemerkt das es bevorzugt dann passiert wenn ich sie recht "schief" im Mund hab. Hab jetz mal n etwas längeres driptip geordert.
Das Liquid hat 16mg, um als starker Raucher nicht "unterversorgt" zu sein.
31.10.2017 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne