Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
GedNEXd Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 38
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #61
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
Hy all!! Bin wieder zurück.. :-))

Also hab mir den Verdampfer OBS Engine Nano gekauft und meine ersten Coils gemacht und bin sehr entäuscht! Hab nen SS V4A 316L 0.39mm Draht genommen und ne Microcoil mit 5 Wicklungen gemacht mit Resultat = saubere Verdampfung bei genügend Nachfluss jedoch wenig Geschmack und Dampf! Da ist selbst mein Melo 3 besser und viel mehr lässt sich, so glaub ich, nicht rauskitzeln aus dem vd?!
Meine erste Spacecoil war schon wenig besser.

Mein Kollege hat nen Smok TFV8 Big Baby und durfte mal probieren Resultat = hellauf begeistert!!
Nur säuft der halt en bisschen mehr Liquid. Hab ihn aber trotzdem bestellt, mal schauen wie der sich im täglichen Gebrauch bewährt!

Was meint ihr dazu?
23.11.2017 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 4
Beitrag #62
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
Moin,

vorweg gesagt, ich kenne den Nano selber nicht.

Es scheint aber zu sein, was man so liest, das der Nano wegen der großen Verdampferkammer und der recht großen Air Control etwas viel Luft mitliefert beim Dampf. Das sind denke ich die Aspekte, das er Geschmacklich wohl etwas flach erscheint. Vermute mal das du mit der Air C. schon was gespielt hast? Also etwas mehr zu machen?

Versuch doch mal, wenn es passt, eine Clapton Coil ein zu bauen. Ansonsten eben eine einfache Space und dann diese recht tief zu setzen, oder evtl. eine Twisted Coil.

Im Endeffekt ist aber Geschmack- oder Geschmacksempfinden einfach sehr Individuell. Du schreibst das dich der TFV8 sehr begeistert. Ich habe den recht ausgiebig von einem Freund getestet und mir schmeckt das Teil ganz und gar nicht. Er haut dicke Wolken raus, aber mehr auch nicht, also aus meiner Sicht Wink. Seit ich den Petri RTA und den Kayfun 5 habe, weis ich für mich, was Geschmack bedeutet. Da kommen sehr viele SWVD nie im Leben dran Wink, kosten aber auch ordentlich Geld. Das ist es mir aber mittlerweile auch Wert.

Vape On
24.11.2017 11:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GedNEXd Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 38
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #63
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
@big-daddy
Werd mal den TFV8 testen ob der für mich etwas taugt!
Gibts deine Verdampfer auch für single coils? Der Kayfun 5 ist glaub ich single coil? Welches Model genau? Welcher empfiehlst du mir? Lg
24.11.2017 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 4
Beitrag #64
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
Also als reinen Singel Coil würde ich den Kayfun 5 22 mm empfehlen. Sehr easy zum Handhaben, also vom Wickeln. Geschmacklich wirklich ganz weit Oben.

Dann habe ich z.B. noch den Hurrican V2, ebenso Singel Coil und auch sehr Lecker.

Der Petri RTA ist aber Dual Coil. Auch noch nicht probiert, ob man den nur Singel Wickeln kann. Geschmacklich praktisch gleich auf mit dem Kayfun 5. Nicht so einfach zu Wickeln, aber wenn man es raus hat, ein Highlight.

Ich habe dann noch den Earth Ball von Fummytech, ist zwar auch ein Dual Coil, habe den aber als Singel im Betrieb und der schmeckt auch sehr gut. Nur am Anfang etwas schwieriger zu händeln, wegen der Watteverteilung.
24.11.2017 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GedNEXd Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 38
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #65
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
@big-daddy
Der Clapton Draht, ist der geschmacklich wirklich um einiges besser als z.B. normaler runder Edehlstahldraht?
Lohnt es sich wirklich den Kayfun 5 zu kaufen, der kostet ja über 100€?!
Will dann nicht entäuschd sein!
Ich hab ja nen Melo3 vd und wäre zufrieden wenn der nicht Probleme machen würde beim Unterdruck!

Wieviel Wicklungen machst den mit dem Clapton Draht und mit welchem Innendurchmesser?
Es sollte ja nicht spritzen oder blubbern!
24.11.2017 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 4
Beitrag #66
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
Das mit den Unterschiedlichen Coils ist immer an einigen Dingen fest zu machen. Soll bedeuten, im Verdampfer A macht eine Clapton viel aus, im Verdampfer B merkt man nichts, oder kaum einen Unterschied. Das hat dann eben mit dem Aufbau eines VD viel zu tun. Da heißt es am besten testen Wink. Ich baue mir relativ viele und auch unterschiedliche Coils, so kann ich dann für mich das besten finden.

Zum Beispiel im Kayfun 5:

Hier reicht meiner Meinung nach ein ganz normaler SS Draht ca. 3-4 mm mit ca. 5-8 Umdrehungen/Wicklungen mit einem Innendurchmesser von 2,5 -3 mm. Hab aktuell im K5 eben genau so was im Einsatz, also 6 Wicklungen - Space Coil, ganz einfacher Edelstahldraht und diese Coil sehr niedrig über dem Luftloch gesetzt. Da mir so der K5 sehr gut schmeckt, habe ich noch nichts anderes reingebaut.

Ich habe mir zuerst den K5 als Clone geholt und seit wenigen Wochen nun eben auch Original. Wenn ich merke, das ein Clone mir zusagt, dann bin ich auch voll bereit ein Produkt original zu kaufen. Geschmacklich sind beide Gleich.

Es wird dir niemand eine Garantie geben können, das ein vorgeschlagener VD auch deinen Ansprüchen gerecht wird, geht auch einfach nicht Wink. Von daher wäre es evtl. ratsam dir erst mal einen Klone zu kaufen oder teste doch einen Originalen K5 in einem Offlinegeschäft, oder bei einem Stammtisch.

Edit:

Deine Frage mit der Clapton kann man pauschal einfach nicht Beantworten, siehe meine ersten Anmerkungen Wink.

Edit 2:

Generell für mich und meine VDs mache ich meistens 2,5 mm Innendurchmesser die Coils, also von ganz einfachen Draht bis Clapton, Alien, Fussed Staggerd ect.....
24.11.2017 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GedNEXd Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 38
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #67
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
Danke für deine Info! ;-))

Ist der Kayfun 5 für dtl dampfen geeignet?
24.11.2017 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 4
Beitrag #68
RE: Zuferlässiger Verdampfer gesucht!!
Ja ist er, da ich auch meistens nur DtL Dampfe. Er hat aber gegenüber anderen VD auch bei der höchsten Air Flow Einstellung (4 Punkte) noch einen geringen Wiederstand. Mir passt das so sehr gut und stört mich nicht.

Gerne^^ Wink
24.11.2017 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne