Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geekvape Athena Squonker Kit
galford78 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Geekvape Athena Squonker Kit
Hallo Leute,

gestern habe ich endlich mein Geekvape Athena Squonker Kit bekommen und zwei Clapton Coils eingebaut,als Gesammtwiederstand habe ich 0.097 Ohm und will eine Sony VTC 5a nutzen.
Ich würde nur gerne wissen bis wieviel Ohm ich maximal mit den Sony Akkus runtergehen kann bzw. kann ich bei dem Wiederstand damit dampfen?
In welchem Ohmbereich kann ich mich sicher bewegen mit den Sony VTC 5a!?



danke im voraus!! Super

Sascha
15.11.2017 17:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #2
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Ehrlich gesagt, wenn du diese Frage hier stellst, solltest du es besser lassen. Ich würde mit dem Widerstand eher auf 0.2 Ohm hoch gehen, dann hast du noch einen kleinen Sicherheitsspielraum.

Gruß, Frank

Edit: Ich verstehe nicht, das man(n) am Rande der Katastrophe dampfen muss.Ohmy
15.11.2017 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dampffred Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.098
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
0,097 Ohm ???
Schön das du fragst bevor dir der Akku um die Ohren fliegt.
15.11.2017 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
galford78 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Hi Frank!

Danke für die schnelle Antwort!
Mist dann brauche ich andere Coils wo ich dann nen höheren Gesammtwiederstand habe.
Kannst du mir welche empfehlen?
Also kann man sagen unter 0,2 Ohm ist das Risiko hoch das der Akku ausgast?


Smile
15.11.2017 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Armin68 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 67
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Moin,
ich empfehle dir dieses durchzulesen und bei Unklarheiten hier nochmal nachfragen.Wink
https://www.wolke101.de/ungeregelt-dampf...ungeregelt

Bei deiner Wicklung von 0,097 Ohm und einem vollgeladenen Sony Konion VTC5A, welcher ja bis zu 35 A 30A *geändert, Shylock* Entladestrom liefern kann, würdest du bei 43,3 A landen ( Volt / Ohm = A 4,2 V / 0,097 Ohm = 43,3 A). Das Funktioniert nicht. Nowink
Die Wicklung auf 0,14 Ohm und den genannten Sony Akku bist du bei 30A, Sicherheitszuschlag mal außen vor. Ich finde das reicht auch zum Wolkenmachen.
15.11.2017 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #6
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Du kannst doch eine Coil rausnehmen, dann passt es wieder. Theoretisch kannst du auf ca. 0.15 Ohm runter, aber das bringt den Akku schon an seine Grenze und dich eventuell in die Notaufnahme. Also, wenn es schon mechanisch sein muss, würde ich nicht unter 0.2 Ohm gehen, dann ist man bei ca. 21A. Persönlich sehe ich aber keine Veranlassung mit so hoher Leistung zu dampfen. Mir erschließt sich der Sinn auch nicht. Vielleicht bin dazu auch schon zu alt. Wer hat den längsten, das schnellste Auto...

Ich dampfe mit 30-40W. Das ist meine Wohlfühlzone.
15.11.2017 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
galford78 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Cool danke Armin68 die Seite hilft mir echt weiter,sowas habe ich gesucht.


Big Grin Laugh
15.11.2017 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Armin68 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 67
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Bitteschön, ich revidiere mal meine aussage aus meinem post von vorhin, die 0,14 Ohm sind für mich schon übergrenzwertig, da der akku schon bei den 30 A ausgequetscht wird, man muss es ja nicht übertreiben, soll doch auch nocht spass machen für die nächste zeit. besser > 0,2 Ohm wickeln. reicht ja auch.
15.11.2017 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #9
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
Du kannst dir fertige Wicklungen kaufen mit ca. 0.5 Ohm oder auch ne Rolle Draht und wickelst selbst.


Ich würde die hier nehmen:
https://www.besserdampfen.de/10x-wismec-...ls-0.5-ohm

oder den Draht:
https://www.besserdampfen.de/ud-10-meter....4mm-26awg

Gruß, Frank

(15.11.2017 18:23)Armin68 schrieb:  Sony Konion VTC5A, welcher ja bis zu 35 A Entladestrom liefern kann,
Die 35A darf er nur mit einer Temperaturüberwachung liefern, das hat kein geregelter Akkuträger, ein mech. Mod erst recht nicht. Deshalb ist der VTC5A ein 30A Akku.

Gruß, Frank
15.11.2017 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heyco Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 308
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 2
Beitrag #10
RE: Geekvape Athena Squonker Kit
(15.11.2017 18:15)galford78 schrieb:  Also kann man sagen unter 0,2 Ohm ist das Risiko hoch das der Akku ausgast?

Genau das hatte der Akku-Pabst Mooch mal in einem Interview gesagt.
15.11.2017 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne