Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit Vapor Giant Go Professional
Samuel1112 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Problem mit Vapor Giant Go Professional
Schönen guten Tag,
Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage bzw ein Problem parat. Vor ein paar Tagen kam der Go Professional bei mir an. So weit so gut, coils reingepackt, Watte reingepackt, ausgedünnt, verlegt - soweit so gut. Hatte dann auch gar keine Probleme. Beim ersten mal hat er ein ganz kleines wenig gesifft, aber das war ganz schnell behoben. Hatte dann jegliche verschiedenen liquids drinnen, die haben auch alle gut geschmeckt.
Dann hatte ich ein neues probiert was ich vor 5 Tagen angemischt hatte, undzwar von BOZZ das Granny Style. Das war katastrophal. Habe es dann extra im Peerless RDA probiert und es schmeckt meiner Meinung nach fantastisch. Gut, dachte ich, neue Watte und dann muss das ja eigentlich auch im Vapor Giant schmecken.
Aber Fehlanzeige, es hat nicht mal ähnlich geschmeckt, sondern wirklich eklig. Dann hab ich auch neue Coils verbaut, wieder neue Watte rein, gleiches Problem, es schmeckt katastrophal. Hatte dort dann erst nachfluss Probleme, dann ist klar das es nicht gut schmeckt, aber nochmal neu gewickelt und es war wieder nicht zu genießen. Dann konnte ich mir wirklich nicht vorstellen das es am liquid liegt. Habe anderes Liquid rein gemacht aber Watte und Coils drinnen gelassen - und es hat wieder wirklich gut geschmeckt. Aber das Granny Style will einfach nicht.
Kann mir jemand vielleicht sagen was ich falsch mache? Vielleicht schmecken die anderen liquids nur weil sie einen "aufdringlicheren" Geschmack haben? Es schmeckt eigentlich alles was ich momentan so rumstehen hab in dem Verdampfer gut, aber wenn ich das einfülle schmeckt es absolut nicht danach wonach es im Peerless schmeckt, es schmeckt auch nicht wonach es schmecken soll, es ist einfach ungenießbar. Ich danke schonmal für eure Antworten!
[/size][/font]
19.11.2017 11:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kirsten Offline
Administrator
*******


Administrator
Beiträge: 20.320
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung 355
Beitrag #2
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Irgendwie bist Du mit Deinem Anliegen untergegangen, deshalb schubse ich Dich mal hoch. Wink

Speziell zu Deinem Verdampfer kann ich leider nichts sagen, aber allgemein gibt es solche geschmacklichen "Ausreißer" tatsächlich. Dasselbe Liquid kann in jedem Verdampfer anders schmecken. Dass es katastrophal schmeckt, kommt allerdings nicht häufig vor und ist natürlich sehr ärgerlich.

Vielleicht haben die Besitzer dieses Verdampfers ja noch einen Tipp für Dich.
19.11.2017 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.213
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #3
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Hast du das Liquid anders gemischt als die anderen Liquids? Damit meine ich das Verhältnis von PG/VG.
Im Tröpfler schmeckt nahezu jedes Liquid sofort gut, weil du die Wicklung ja selbst befeuchtest und gegeben falls auch sehr viel.
Ich würde trotz allem noch nachflußprobleme dafür verantwortlich machen.
Wie Kirsten ja schon schrieb, ein Liquid schmeckt in jedem Verdampfer etwas anders, aber greuselich sollte es niemals schmecken. (wenn es ansonsten gut schmeckt)
Kannst du ein Foto deiner Wicklung einstellen?

Edit: und herzlich 88

Die Edit meint noch: Sitzt die Coil ca. 1,5mm über den Luftlöchern?
19.11.2017 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samuel1112 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Zunächst Danke ich mal für den Schubser nach oben und hänge noch ein paar Informationen an.
Ich habe jetzt das Liquid das im Vapor Giant auch schmeckt in den tröpfler gegeben,
Schmeckt natürlich auch gut. Habe dann wieder das Granny Style in den tröpfler ohne neue Watte und eine ganze Weile gedampft, aber der Geschmack kommt da wirklich nicht mehr gut durch, es scheint also alles akkurat sein zu müssen damit dieses Liquid seinen Geschmack entfaltet.
Ich hatte es ja auch frischer Watte im Professional und nach dem Verbauen und zusammenschrauben war der erste Versuch eigentlich ganz lecker, danach aber wieder sehr schlecht. Natürlich nochmal aufgeschraubt, Liquid direkt auf die Coils, um es zu testen, aber das hat dann auch nicht mehr gut geschmeckt. Nachfluss Probleme habe ich mit sonstigen Liquids auch nicht, deswegen kann ich es mir wirklich nicht erklären, aber scheinbar habe ich da irgendwas nicht so perfekt wie der Verdampfer / das Liquid das haben will...

Und nein, bis jetzt habe ich das Liquid noch nicht anders angemischt, aber bis dato hab ich auch noch nicht gehört oder gelesen, dass jemand mit dem Aroma Probleme hatte bei VG/PG 70/30.

Bin am verzweifeln.

PS: Nein die Wicklungen sind nicht schief, das sieht nur so aus, entschuldige meine Fotografier Kunst


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
19.11.2017 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.213
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #5
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Sorry, aber auf dem Foto ist die Wicklung nicht wirklich gut zu erkennen. Sie sieht aber so aus als wäre sie sehr hoch angebracht.
Wie ich schon schrieb. ca. 1,5mm über dem Luftloch

Zitat:Ich hatte es ja auch frischer Watte im Professional und nach dem Verbauen und zusammenschrauben war der erste Versuch eigentlich ganz lecker, danach aber wieder sehr schlecht

Was normalerweise auf Nachflußprobleme hinweist.
19.11.2017 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samuel1112 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Abwende hatte leider danach nicht mehr funktioniert mit dem frisch drauf tröpfeln.
Und wegen der Wicklung, das sind Alpha Braids ( so heißen sie glaube ich) von Vapor Giant, komme ich auf 0,18 Ohm.
Werde die Wicklung dann noch ein wenig nach unten versetzen und frische Watte rein. Hoffe es klappt. Muss ich noch besser auf den nachfluss achten... bei den anderen Liquids habe ich aber wirklich nichts gemerkt...
aber wie ich schon sagte, der Geschmack geht gegen andere schnell unter

Entschuldige mich, 0,23 Ohm sind es, da hab ich eben was durcheinander gebracht.
19.11.2017 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usha Offline
traurig bin
****


Registered+
Beiträge: 798
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 18
Beitrag #7
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Herzlich 88 erst einmal.

Auf dem Foto kann man die Wicklung nicht gut erkennen, wirkt ein bisschen zugepappt. Kann das sein? Mal 'nen Dry/wetburn machen?

Und ansonsten ist auch meine Erfahrung, dass Liquids in versch. Verdampfern recht unterschiedlich schmecken. Und gerade Tröpfler zu Tankverdampfern macht manchmal einen großen Unterschied.
19.11.2017 15:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samuel1112 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Also nachfluss ist doch definitiv ein Problem, merke es seit jetzt doch arg bei anderen Liquids. Werde die Watte wohl nochmal neu verlegen, die Wicklung verschieben und berichte ob das Problem beseitigt ist. Danke euch.
19.11.2017 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.213
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #9
RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Ich drücke dir die Daumen, dass es mit der nächsten Wicklung passtBig Grin
19.11.2017 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samuel1112 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #10
Wink RE: Problem mit Vapor Giant Go Professional
Also, habe so wenig Watte reingepackt das ich dachte das kann ja nur schief gehen... und siehe da, schmeckt super!! Natürlich nicht so gaaaanz so gut wie im tröpfler aber super. Und habe ihn ausversehen offen stehen gelassen, ausgelaufen ist auch nichts. Optimal. Dankeschön
19.11.2017 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne