Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Rogoschin Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 78
Registriert seit: May 2017
Bewertung 6
Beitrag #1
Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Für alle Freunde des Fernost - Urlaubes im Winter hier mal ein paar Erfahrungen aus meinem letzten Trip.
Ich war des öfteren in Thailand und Vietnam, um den Herbstdepressionen in Deutschland zu entgehen. Das war vor meiner Zeit als Dampfer. Die aktuelle rechtliche Lage in Thailand brachte mich dazu, über Alternativen nachzudenken. Da ich bereits Fan malaysischer Liquids war wollte ich dieses Jahr das Angenehme mit dem rechtlich Erlaubten verbinden.
Mein diesjähriger Trip führte mich nach Thailand, Malaysia und Singapur.
Startpunkt war Bangkok, diesmal allerdings nur um anzukommen in einer mir bekannten Stadt, denn ein längerer Aufenthalt in einem Land, daß Dampfen quasi verbietet, dazu noch mit einer unberechenbaren Exekutive und begrenzter Rechtsstaatlichkeit, kam nicht in Frage.
Ich kann jedem Dampfer nur empfehlen, weder irgendwas nach Thailand mitzunehmen, was Ähnlichkeit mit E-Zigaretten hat, noch in der Öffentlichkeit zu dampfen. Am Flughafen wurden Stichproben nach der Gepäckausgabe gemacht, ungefähr jeder 5. wurde kontrolliert. Ich war froh, nichts mitgenommen und lieber für kurze Zeit aufs Dampfen verzichtet zu haben, denn der Gang durch die Kontrollen hätte meinen Pulsschlag deutlich beschleunigt.
Nach 2 Tagen in der pulsierenden Metropole ging es weiter mit dem Nachtzug nach Malaysia. Dort verbrachte ich die meiste Zeit. Hauptsächlich in Penang, einer kleinen küstennahen Insel auf der Westseite. Penang ist bekannt für seinen Kulturmix und dem phänomenalen Essen. Ich kann das nur bestätigen. Die Strände sind nicht so bilderbuchmäßig wie z.B. in Phuket, aber für mich in Kombination mit der Freundlichkeit der Einwohner und der schönen hügeligen Urwald - Landschaft ein sehr angenehmes Erlebnis.
Der Tourismus ist längst nicht so etabliert wie in Thailand, und fragwürdige Spielarten wie z.B. Sextourismus konnte ich nicht wahrnehmen. Trotzdem ist es einfach das Land zu entdecken, wenn man etwas englisch spricht und auch ohne deutsche Organisation und „all inclusive“ zurechtkommt. Als Dampfer ist man hier unbehelligt, in der Öffentlichkeit, am Strand oder auch in den Restaurants (die meisten sind unter offenem Himmel). Fliegen mit lokalen airlines und der Dampferausrüstung im Gepäck sind ebenfalls problemlos, natürlich unter Rücksichtnahme auf die Vorschriften zu Akkus und Flüssigkeiten. Ich bin ca 10mal problemlos mit meinen Boxen und Verdampfer durch die Security, bei Flügen innerhalb Malaysia und von/nach Singapur.
Die eher kleine Stadt Georgetown auf Penang hat 8 Vapeshops, in Kuala Lumpur dürften es an die 100 sein.
Der große Sprung in der Verbreitung war im vergangenen Jahr, zur Zeit normalisiert sich die Szene. Dampfen wird selbstverständlich und alltäglich, das schlägt sich auch in den Konsumgewohnheiten der Malaien nieder. High End Geräte, Squonker und Dripper werden immer seltener, man wird faul und bevorzugt Tanks mit Fertigcoils aus China. Bei der Intensität des Geschmacks heimischer Liquids ist das wohl zu verschmerzen. Ich war froh in einem Store geeignetes Squonk Equipment kaufen zu können, eine Pulse Box und einen Atty, der den Split Atty sehr ähnlich sah, alles zu Preisen vergleichbar mit denen der bekannten chinesischen Onlinestores.
Offenbar gibt es auch in Malaysia Kampagnen gegen das Dampfen, in ähnlicher pauschal-negativer Ausrichtung wie in Deutschland. Dies behindert nach Meinung der locals eine weitere Verbreitung. Rechtliche Verschärfungen und weitere Regulierungen werden in der näheren Zukunft erwartet.
Die Shops haben 7 Tage geöffnet, bis Mitternacht oder manchmal länger, und ähneln eher Wohnzimmern als Verkaufsräumen. Kleine Gemeinschaften treffen sich dort, man zieht vor dem Betreten die Schuhe aus und macht es sich auf der Sitzlandschaft bequem, schaut TV oder setzt sich an eine Spielekonsole und ballert auf Aliens…
Ich habe einige Abende nach dem Essen dort verbracht und mich sehr wohl gefühlt. Die leckeren Liquids, die locals, alle sehr freundlich und interessiert. Englisch wird von fast allen gesprochen. Insgesamt erschien mir Malaysia nicht arm, mit einem mehr ausgeglichenen Lebensstandard als z.B. Thailand. Allerdings wird viel und gern über Korruption der Regierung geklagt.
In den Vapestores treffen sich verschiedene Schichten, meist Jüngere allerdings (kann aber auch daran liegen, daß ich asiatischen Menschen ihr Alter nicht ansehen kann) und alle Religionen, mit entspannter Selbstverständlichkeit.
Es gibt eine Unzahl von sehr guten Liquids. Malaien lieben die Abwechslung, alle paar Wochen kommen neue Marken auf den Markt. Jeder von mir besuchte Shop hatte eine andere Auswahl. Die lokal produzierten sind meist Fruchtliquids, aber auch „creamy“ (Pudding, Gebäck, Kaffee usw) sind beliebt und werden oft aus den USA importiert.
Verbreitet sind Flaschen zu 50-60 ml zu Preisen um 30 - 45 Ringgit, entsprechend etwa 7-9 Euro. Selbermischen ist völlig unbekannt So gesehen konsumieren die locals alle ausschliesslich Premium Liquids, zu mit Deutschland vergleichbaren Preisen, wenn man den Lebensstandard berücksichtigt. Nikotin wird oft in 6mg Dosen zugesetzt, wobei oft tatsächlich weniger enthalten ist als angegeben.
Euro Liquids wie z.B. Dinner Lady konsumiert dort niemand. Ebenso die Marken, die hierzulande das Image von Malaysia Liquids prägen wie vor allem Fantasi. Das ist zwar bekannt aber nicht beliebt. Kein Wunder, es gibt weitaus besseres dort, auch sehr vieles ohne Cooling Agent. Allerdings ist Süsse fast überall zugesetzt. Meine persönlichen Entdeckungen waren Yakult - Geschmack und herbe Fruchtliquids ohne Sweetener. Angeregt durch die locals und das Klima habe ich aber auch die „frosty“ Varianten mit reichlich Koolada liebgewonnen. Ich musste mich schwer bremsen, um nicht die Regale zu plündern, zumal es auch Rabatt gab :-)
Insgesamt war es ein sehr schöner Urlaub, in dem auch das Dampfen nicht zu kurz kam, ich bin froh ein neues Urlaubsziel gefunden zu haben, meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Und natürlich habe ich ein paar Sachen mitgebracht, die mich an die Geschmäcker des Landes erinnern.
24.11.2017 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
*****


Registered+
Beiträge: 1.047
Registriert seit: May 2017
Bewertung 25
Beitrag #2
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Danke dir für diesen schön geschriebenen Bericht.

Auch wenn ich wahrscheinlich nie in diese Ecke reisen werde, freue ich mich für dich, dass du ein neues Ziel gefunden hast. Und vielleicht hilft es ja noch anderen und ihr macht einen Stammi dort.
24.11.2017 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thoki Offline
Traditioneller Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.867
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 38
Beitrag #3
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Klasse Reisebericht, den ich sehr gerne gelesen habe.
24.11.2017 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Faschma Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.960
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 24
Beitrag #4
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
toller Reisebericht, hat mir sehr gefallen Wink
24.11.2017 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rogoschin Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 78
Registriert seit: May 2017
Bewertung 6
Beitrag #5
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
danke fürs feedback. Beim nächsten Kölner Stammtisch bin ich dabei und bringe was zum Probieren mit :-)
24.11.2017 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blackcat Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 519
Registriert seit: Dec 2016
Bewertung 4
Beitrag #6
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Ein schöner Bericht den ich gerne durchgelesen habe. Danke dafür.
24.11.2017 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rotstern Offline
Haveldampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.385
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 14
Beitrag #7
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Schließe mich dem an, klasse Reisebericht.
24.11.2017 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
paul4711 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 136
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 3
Beitrag #8
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Toller Bericht, danke dafür.

Erinnert mich an unsere früheren Urlaube in Malaysia (noch zu Raucherzeiten, lang ist's her). Wir waren begeistert von der landschaftlichen Schönheit und der Freundlichkeit der Malayen.

Macht wieder Appetit auf dieses wunderschöne Land Big Grin
25.11.2017 01:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
enkay14 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 724
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 13
Beitrag #9
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Danke für diesen interessanten Bericht, auch wenn ich in diese Ecke der Welt wahrscheinlich nicht kommen werde.
25.11.2017 01:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 11.085
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 114
Beitrag #10
RE: Mit Volldampf durch Malaysia - Kleiner Urlaubsbericht
Auch ich werde es dorthin wohl nicht mehr schaffen in diesem Leben, aber dein Bericht ist klasse. Smile
25.11.2017 01:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne