Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Liquid am Mundstück
Manuela 1967 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Liquid am Mundstück
Hallo liebe Dampfer,
habe seit zwei Tagen nun die Endura T20 (wurde mir im Forum empfohlen)!
Finde diese sehr gut,weil sie wirklich der Zigarette (Zugverhalten) sehr nahe kommt.
Nun mein Problem...habe schon die ganze Zeit gemerkt,dass meine Lippen etwas süßlich schmecken,nachdem ich daran gezogen habe...heute habe ich gesehen,dass am Mundstück ein richtiger Tropfen hing.
Ich dampfe gerne beim spazieren gehen und halte die Endura in meiner Hand,meistens senkrecht,mit dem Mundstück nach unten!
Kann es passieren,dass somit das Liquid durch das Mundstück läuft?

Liebe Grüße
Manu
27.11.2017 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
annyway Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 318
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 2
Beitrag #2
RE: Liquid am Mundstück
Ja klar. Liquid bzw. Kondenswasser und Liquid. Versuche dir anzugewöhnen, dein Gerät mit dem Mundstück nach oben zu halten und dein Problem sollte gelöst sein.
27.11.2017 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ikarus70 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 30
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Liquid am Mundstück
Ja das Liquid das nach läuft beim ziehen rinnt dann beim Drip Dip hinaus. Du solltest die E Zigi immer mit den Mundstück nach oben halten.
27.11.2017 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kite65 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: Liquid am Mundstück
Hallo Manuela (dieses Mal richtig geschrieben Happy )

Das wird wahrscheinlich kein Liquid sein. Probier mal nach dem Loslassen des Feuertasters noch ca. eine Sekunde weiter zu ziehen. Dadurch bildet sich nicht so viel Kondenswasser (schmeckt in etwa wie Liquid wenn es zu viel wird) im Mundstück.

Gruß,
Jörg
27.11.2017 21:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Persephone Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 201
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 5
Beitrag #5
RE: Liquid am Mundstück
Hallo Manuela,

ich schließe mich Jörg an und halte es auch nur für Kondenswasser.
Versuche mal wie von Jörg beschrieben nach dem loslassen vom Feuerkopf kurz weiter ziehen.
So bleibt kein Restdampf (oder viel weniger) im Kamin und Mundstück und es kann sich weniger Kondenswasser bilden.
Habe zwar die Endura nicht, aber mir mal das Teil online angesehen. Zwar sind die Löcher an der Coil recht groß, sitzen aber doch wie üblich im unteren Teil. Wenn die Dampfe also Kopf steht, dürften da nicht mehr viel Liquid hinkommen. Wenn es Liquid sein sollte müsste es schon sehr flüssig sein und Dir eigentlich die Coil auch "absaufen".
Ansonsten einfach ab und zu mir einem gezwirbelten Zellstoff das Mundstück kurz auswischen.

VG
27.11.2017 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ray Vape Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 125
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 2
Beitrag #6
RE: Liquid am Mundstück
Da habe ich auch keine Lösung, da das bei mir auch ein kleines Problem darstellt. Ich nutze längere Pfeifen-Mundstücke und nach 10 Minuten Dampfen blubbert es schon im Mundstück, und ich kriege leicht feuchte Lippen.

-obwohl ich noch kurz ohne Feuern weiterziehe und
-obwohl ich das Mundstück immer nach oben halte

Liquid ist das nicht, sondern wie annyway schreibt Liquid-Kondenswasser-Gemisch. Ich denke, das mit dem Kondens ist ein generelles Problem beim Dampfen, leider...
Einzige Abhilfe ist eben, das Mundstück abmachen und kurz unter den Wasserhahn halten und auspusten (betrifft jetzt die langen Mundstücke, da man da nicht so gut mit einem Tempo reinkommt). Ist schon etwas nervig...
27.11.2017 22:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
malsa Offline
Dauer-Dampf-Aktivistin
*****


Registered+
Beiträge: 1.848
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 40
Beitrag #7
RE: Liquid am Mundstück
Es hilft auch die Luftlöcher mit Tempo abdecken und kräftig (ohne Feuertaster zu benutzen) durch das Drip Tip zu pusten. Überschüssiges Liquid befindet sich dann im Tempo. Rolleyes
Ab und An Drip Tip abnehmen und auf einem Tempo ausklopfen entfernt das Kondenswasser. Big Grin
27.11.2017 23:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
der_Dicke Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 141
Registriert seit: May 2017
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Liquid am Mundstück
Hallo @Ray Vape.
Kannst Du für die Pfeifenmundstücke nicht ganz normale Pfeifenreiniger benutzen.
Die einfachen Baumwollreiniger sind doch auch recht saugfähig und das Problem wäre gelöst.
@all.
Meine Mundstücke wische ich zwischendurch auch immer mit einem zusammengezwirbelten Papiertaschentuch aus.
Ab und zu mache ich die auch mal leicht feucht. So sind die Mundstücke immer schön sauber und trocken.
27.11.2017 23:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manuela 1967 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Liquid am Mundstück
Vielen Dank,für Eure Antworten!

Ich habe mir das alles wirklich viel einfacher vorgestellt.
...erst wurde ich schlecht beraten...dann das falsche Gerät...unterwegs ging gar nichts mehr,ich konnte ziehen wie ich wollte,es kam nichts raus und keine Ersatzkippe dabei...dann dieses ständige Gefülle mit dem Liquid...Saubermachen,hab einen Taschentücherverbrauch vom Feinsten...habe auch höllischen Respekt vor dem Liquid...das mal eine richtige Ladung aus dem Mundstück kommt oder die Dampfe nicht dicht ist und Liquid ausläuft!
Das Dampfen und Drumherum ist ja anscheinend eine Wissenschaft für sich...
Ich glaube,man muss die Dinger auch lieben und für viele wird es schon eine Art Hobby sein!
Ich wollte doch eigentlich nur von diesen mist Kippen loskommen!
Ach menno,wie einfach ist es,ne Schachtel aufzumachen,die Kippe rauszunehmen und anzuzünden!

Etwas enttäuschte Grüße
Manuela
28.11.2017 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sunnyfrance Offline
» Avantar «
*****


Registered+
Beiträge: 3.822
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 40
Beitrag #10
RE: Liquid am Mundstück
Genau die gleichen Gedanken hatte ich am Anfang meiner Dampferkarriere auch................... und zu meiner Zeit war es noch ein bißchen komplizierter als heute Big Grin


.......und inzwischen sind es über 6 Jahre, die ich dampfe und ich bin froh und glücklich damit.

Es ist eine Riesenumstellung vom Rauchen aufs Dampfen umzusteigen, aber sobald du dich ein bißchen an die "Fummelei" gewöhnt hast, dein Set gefunden hast und dann noch dein Lieblings-Liquid, möchtest du nichts anderes mehr - versprochen!

Dann stellen sich nach kurzer Zeit die ersten gesundheitlichen Verbesserungen ein, mehr Kondition, der Geschmackssinn meldet sich wieder usw. usf. - noch ein Grund mehr, durchzuhalten.

An der Dampfe sollte man nicht so stark ziehen wie an der Pyro - dann gibt es auch weniger Kondensflüssigkeit am Mundstück. Versuche mal ganz langsam zu ziehen und den Knopf schon kurz vorher nicht mehr zu drücken, damit du die Rest-Dampfmenge noch mitnimmst. Ansonsten hast du hier schon einige gute Tips bekommen.

Gib nicht auf - das wird schon!
28.11.2017 00:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne