Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Troll V2 Tuning?!
Helmuth Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 11
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Troll V2 Tuning?!
Hallo zusammen,

war gerade sehr positiv überrascht, als ich den Troll mal komplett ohne Mundstück getestet habe = noch mehr Volumenstrom und mehr Geschmack bei offenen Lufteinlässen.

Dann habe ich spaßeshalber mal die Kappe von einem Coral obendraufgehalten - intensiviert den Geschmack, schmeckt auch besser als mit dem großen mitgelieferten Drip Tip.

Nächste Idee: die Standard-Lufteinlässe zudrehen und neue Lufteinlässe etwas tiefer fräsen (also unter den Coils) für bessere Umströmung der Wicklung. Hat das schonmal jemand probiert?

Spiele mit dem Gedanken mir ein Mundstück zu drehen/drechseln, welches den maximalen Innendurchmesser nicht verengt. Gute Idee?

Forschergrüße,

Helmuth
27.11.2017 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne