Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternative zu Squonk/RDA-System
kung Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Alternative zu Squonk/RDA-System
Hallo Leute,
ich dampfe seit ca. einem Jahr auf der Kanger Dripbox 160, derzeit mit einem Goon 1.5 und einem Druga.
Nun würde ich gerne mal wieder in Richtung Tanks gehen, da ich gerne wieder einen anderen (schmaleren) Akkuträger nutzen möchte als den Kanger und es im 2-Akku-Bereich der Squonker leider keine Alternative zum Kanger gibt (zumindest nichts was nicht entweder potthässlich, sauteuer oder in den meisten fällen beides ist, achja, mechanisch fällt auch raus)...

Ich dampfe 80:20 VG : PG, dieses Verhältnis würde ich gerne beibehalten. Einfach zu wickeln bzw. zu wattieren sollte er auch sein. Vor meinem Squonker mit BF-RDA hatte ich den Griffin und Griffin25. Was mich daran gestört hat war, dass man immer genau die richtige Menge Watte nehmen musste, das war dann ein Glücksspiel, hatte man einen Minifitzel Watte zuviel in die Liquidlöcher gestopft, lief nichts nach, bei zuwenig lief das Liquid einfach durch. Dies sollte beim neuen Verdampfer einfacher gelöst sein. Geschmack will ich natürlich auch und DualCoil sollte es auch sein.

Von Vorteil wäre es, wenn der Verdampfer aber auch in Schräglage dichthält, da ich ihn auch gerne unterwegs benutzen möchte.

Also im großen und ganzen:
Ein DualCoil-Verdampfer, der geschmacklich was hermacht, bei dem man auch ohne Feinwaage schnell und einfach die richtige Menge Watte einsetzen kann, der auch mal umfallen kann ohne sich nass zu machen und der auch mit dickfüssigem Liquid betrieben werden kann.

Ich habe mich bereits ein wenig umgeschaut und bin bisher auf den Merlin RDTA gestoßen, der scheint meine Kriterien zu erfüllen, aber ich würde gerne noch weitere Vorschläge von Euch sammeln.

Achja, ich würde gerne deutlich unter 100,-€ bleiben. Er muss nicht 20,- kosten aber auch kein Handmade-in-Germany-limited-edition sein.

Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe!
28.11.2017 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.207
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #2
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
Da fallt mir spontan der Aromamizer Supreme V2 ein. Der ist im Moment mein Favorit.

http://www.steamcrave.com

Gruß, Frank
28.11.2017 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yoman Offline
☠☠Dampfmeer Pirat☠☠
*****


Registered+
Beiträge: 11.775
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 104
Beitrag #3
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
Guck mal nach Moradin25 oder OBS Engine... sind in der Preislage 20-30€.
Auch Aromamizer Supreme oder Plus sind richtig gut und gehen bis 30mm Durchmesser.
Wie auch immer, richtige Wattemenge muss aber immer irgendwie gewählt werden, da kommste nicht drumrum... wie auch? Das haste bei allen Selbstwicklern, mehr oder weniger.
28.11.2017 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.207
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #4
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
Kostet bei Fasttech umgerechnet um die 23€
https://www.fasttech.com/p/7729500
28.11.2017 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaping Trudero Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.657
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 54
Beitrag #5
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
Servus.

+1 für die SteamCrave's.
Allerdings beachten: Supreme V2 und Aromamizer Plus können zwar als Dripper betrieben werden aber nicht als BF!

Beim Supreme V2 mit den Farben aufpassen: Schwarz und Gun = Matt, Silber ist Glänzend/wie Edelstahl

Gruß Tom
28.11.2017 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kurti03 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.905
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 52
Beitrag #6
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
würde dir auch den Moradin 25 empfehlen, ein Verdampfer der absolut keinen Stress macht und auch noch gut im Geschmack ist.Smile
28.11.2017 13:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kung Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
(28.11.2017 12:46)Yoman schrieb:  Auch Aromamizer Supreme oder Plus sind richtig gut und gehen bis 30mm Durchmesser.

Den hatte ich schon gesehen, dachte aber dass es den nur in 30mm gibt. Aber gibts ja auch in 25mm, sieht gut aus. Sieht aus, als könne man den wickeln wie nen RDA und muss die Watte nicht in irgendwelche Löcher stopfen. Ich glaub der wirds erstmal werden. Bekommt man aber in Deutschland (noch) nicht, oder? Also über ft oder gb bestellen?

Jetzt noch nen Akkuträger dazu, da noch irgendwelche Empfehlungen? Den Minikin v2 scheint ja im Moment jeder zu haben.
28.11.2017 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
C.M.Burns Offline
Dampfplauderer No.1
****


Registered+
Beiträge: 527
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 13
Beitrag #8
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
(28.11.2017 12:36)kung schrieb:  Achja, ich würde gerne deutlich unter 100,-€ bleiben. Er muss nicht 20,- kosten aber auch kein Handmade-in-Germany-limited-edition sein.

Aaalso, wenns kein RDTA sein muss empfehle ich ja immer meine "Allzweckwaffe" , den Advken Manta RTA.

Einen Verdampfer zu finden, der einfacher zu wickeln ist, wird schwer - der verdaut alles von 20 Watt-Wicklungen bis zu 150+ Watt-Baller-Coils.

Und zudem: Der Geschmack... DER GESCHMACK!!!!

Hmmmm!!!!!

Und Preislich... Je nach Anbieter kriegst für nen 100er 3 von den Dingern Wink

Ich liiiiebe dieses Teil!! Wink

Viele Grüße
Charlie
28.11.2017 14:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kung Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
(28.11.2017 14:07)C.M.Burns schrieb:  
(28.11.2017 12:36)kung schrieb:  Achja, ich würde gerne deutlich unter 100,-€ bleiben. Er muss nicht 20,- kosten aber auch kein Handmade-in-Germany-limited-edition sein.

Aaalso, wenns kein RDTA sein muss...

Ob RDTA oder RTA ist mir recht wurscht, er muss halt ohne Probleme mein 80:20 Liquid bei Wicklungen über 100 Watt fressen.
Ich habe mir jetzt erstmal den Aromamzier Supreme v2 bestellt, schaue mich aber trotzdem noch weiter um.
28.11.2017 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TB-303 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 105
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 3
Beitrag #10
RE: Alternative zu Squonk/RDA-System
Etwas OT, aber gefällt dir die "Geekvape GBOX Squonker" nicht? Wink
28.11.2017 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne