Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3-4 Schacht Schnellladegerät
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.487
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #11
RE: 3-4 Schacht Schnellladegerät
Naja... Nachverschrumpfen ginge ja auch. Aber anyway, wenn es auf deiner Seite einkalkuliert ist, dann gibt es ja kein Problem.
07.12.2017 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 589
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 8
Beitrag #12
RE: 3-4 Schacht Schnellladegerät
Ich habe mit Abstand die meisten Ausfälle an Akku´s bei Sony und zwar meiner Ansicht nach unabhängig von Ladeströmem, Ladegeräten oder Nutzungsverhalten. Nutze zu etwa 40% Sony, 40% Samsung, 20% andere.
Totalausfälle bisher 7 davon 5 Sony. Ausgemustert wegen Altersschwäche (nach Neukauf) bisher 8 davon 5 Sony. Aktuell ca. 60 (Einzel-)Rundzellen für verschiedene Anwendungen (Taschenlampen, Akkuträger, mobile Stromversorgung) im Einsatz
Das ist natürlich keine empirische Akkustudie, das weiß ich, aber wenn ich sie nicht bräuchte hätte ich keine Sony Akku´s.

Ob das jemandem hilft weiß ich natürlich auch nicht, also sorry für OT.
07.12.2017 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tuxmuck Offline
10W Backendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.455
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 16
Beitrag #13
RE: 3-4 Schacht Schnellladegerät
Wenn man seine Akkus ständig am Limit traktiert und dann auch noch immer beim Laden volle Pulle fährt, dann ist ein frühes Ableben ganz normal.

60% meiner Akkus sind >2 Jahre alt und alle immer noch ok.
08.12.2017 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryou-sama Offline
蒸気のドラゴン
*****


Registered+
Beiträge: 1.383
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 11
Beitrag #14
RE: 3-4 Schacht Schnellladegerät
Das stimmt zwar, allerdings schreibt er dass die meisten davon Sony Akkus sind. Da kann ich ihm schon ein wenig recht geben, auch wenn es sich in einem Fall nur um einen dummen Zufall handeln könnte. Ich besitze derzeit 3 LG HG2 (gekauft im September 2015) und habe mir im Januar dieses Jahr zusätzlich zwei Sony VTC5A gekauft. Einer der beiden ist immer noch in absoluter Top Kondition. Den Zweiten musste ich leider nach nur wenigen Monaten entsorgen, da er sich "selbstständig" auf unter 2 Volt tief entladen hatte. Ich benutzte ihn wie jeden anderen meiner Akkus auch. Geladen mit 1A, Entladeschlussspannung bei 2,7V. Nachdem er leer wurde habe ich ihn einige Tage in einer Akkubox gelagert gehabt bis ich ihn zusammen mit meinen anderen leeren Akkus aufladen wollte. Da zeigte mir mein Ladegerät 1,8V an.
Ob es sich an einer möglicherweise schlechten Charge hantelte oder ob ich hierbei einfach nur ein Montagsmodell erhielt, weiß ich nicht. Jedenfalls sind selbst die drei HG2, die ich täglich in Gebrauch habe, immer noch vollkommen OK.
08.12.2017 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
masi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 73
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: 3-4 Schacht Schnellladegerät
Freilich darf jeder machen, was er will und wir müssen keine Noten verteilen.

Für unerfahrene Mitleser darf man sich aber merken: Solcherart Lade-Vorgehen ist überwiegend ziemlicher Unsinn (möglich schnell mit hohem Strom).

stattdessen bewährt: Ein zweites Hochzeits-Trio im Wechsel mit dem Ersten; in der Zwischenzeit darf der Rest ganz entspannt und ohne Zeit- und sonstigem Druck zwischen 0,5A und 1A geladen werden.

Gruß masi
08.12.2017 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne