Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung zum richtigen Dampfen von E-Zigaretten?
bingo5 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.120
Registriert seit: May 2010
Bewertung 11
Beitrag #1
Anleitung zum richtigen Dampfen von E-Zigaretten?
Ich habe mich in den letzten paar Tagen sehr intensiv rund um das e-rauchen beschäftigt und sehr viel gelesen.

Irgendwo habe ich auch gelesen dass man als Anfänger ziemlich viele Fehler beim Dampfen machen kann, was bis hin zum zerstören der Hardware gehen kann.

Daher habe ich ein wenig "angst" etwas falsch zu machen Wink
Ich weiß leider auch nicht mehr wo ich das gelesen habe und hier habe ich leider auch nicht wirklich was gefunden (steinigt mich nicht, falls es hierzu doch ein Thread gibt :blushingSmile.

Ich habe auch keine Ahnung ob dies was ich letztens las noch für aktuelle E-Zigaretten wie z.B. den eGo gilt, der ja doch Widerstandsfähiger sein soll, als ältere Geräte.
Jedenfalls stand dort auch irgendetwas über die Zugtechnik, bei zu vielen und zu starken ziehen kann wohl recht schnell der Verdampfer das zeitliche segnen.
Ist dies so richtig?

Jetzt aber mal konkret ein paar Fragen in den Raum:

- Wenn das Starterset da ist, wie geht es los? Erstmal Akku laden?
Habe gelesen dass die Akkus zur Auslieferung nur 20%-50% befüllt sind (was auch das optimale für Akkus darstellt zur Lagerung). Und man diese erst einmal 6 Stunden laden soll (auch wenn die LED Anzeige schon "fertig" anzeigt.. dann soll man 1 Stunde den Akku intensiv verwenden und dann gleich wieder eine Stunde laden) -> dann soll der Akku am besten funktionieren.

- Wie zieht man richtig? langsam? schnell? tief? Wartezeiten zwischen 2 Zügen? Wie viel Züge "maximal" vor einer längeren Wartezeit?

- Irgendwelche wichtigen Wartungen zu beachten?


Danke erst einmal Smile

Hoffe dass dies nicht die falsche Forenrubrik ist, aber mein Gedanke ist schon ein FAQ daraus zu gewinnen - falls sinnvoll.

Hardware-Verdampfer: A2-T, GLV, CE4 und bissl Kleinkram
Hardware-Akkuträger: Bulli Extreme, Lavatube V2
Software: Eigene Mischungen mit FA Aromen - Nikotingehalt: 16-18mg
31.05.2010 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kraut Offline
Account stillgelegt
*****


Registered+
Beiträge: 6.331
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 56
Beitrag #2
RE: Anleitung zum richtigen Dampfen von E-Zigaretten?
Um keine falschen Erwartungen zu wecken habe ich Deinen Titel um ein Fragezeichen ergänzt.

Ansonsten finde das Thema, zumindest als Anregung, hier durchaus passend.
Smile

[Bild: stempel_kraut.png]

Kraut ist eine Bezeichnung für die Deutschen, die während des Zweiten Weltkrieges
in England und den Vereinigten Staaten gebräuchlich war - und bis heute ist...
Krautfrei seit dem 20.11.08

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...
31.05.2010 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
smokie Offline
Schnatterinchen
*****


Registered+
Beiträge: 22.385
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 145
Beitrag #3
RE: Anleitung zum richtigen Dampfen von E-Zigaretten
bingo5 schrieb:- Wie zieht man richtig? langsam? schnell? tief? Wartezeiten zwischen 2 Zügen? Wie viel Züge "maximal" vor einer längeren Wartezeit?

Man zieht auf jeden Fall langsam und gleichmäßig, nicht ruckartig, sonst hat man Liquid im Mund oder es geht nichts. Aber kaputt geht nichts.
Die eGo -Akkus sind in der Regel soweit vorgeladen, dass Du ruhig losdampfen kannst. 6 Stunden dauert das Laden aber nicht mal, wenn sie leer sind.

bingo5 schrieb:Wartezeiten zwischen 2 Zügen? Wie viel Züge "maximal" vor einer längeren Wartezeit?

Du solltest dem Liquid Zeit geben, nachzulaufen, einige Sekunden muss man schon warten, aber das merkst Du schnell. Das Einzige, worauf Du achten musst, ist, dass die Verdampfer nicht zu heiß werden, deshalb macht es sich für Dauernuckler gut, mehrere Verdampfer, idealerweise mehrere komplette Geräte parallel zu nutzen.

Wartung: Außer hin und wieder die Verdampfer von der Akkuseite auspusten.

Sonst kann man pauschal nicht viel sagen, es kommt darauf an, wie intensiv Du ziehst und wie häufig.

Ich dampfe seit dem 13.11.2008 [Bild: smilie_happy_093.gif]
31.05.2010 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste