Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akkukontakt bei den Bullis
smokie Offline
Schnatterinchen
*****


Registered+
Beiträge: 22.375
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 155
Beitrag #11
RE: Akkukontakt bei den Bullis
Siehe oben mein Beitrag, das ist absichtlich so. Legt man versehentlich den Akku mit dem Pluspol zum Deckel hin ein, kann so kein Kontakt entstehen und der Bulli geht nicht kaputt. Aber wie DerKoeppi schrieb, haben leider manche Akkus am Minuspol die Folie zu weit herumgeklebt. Schneidet man die bis knapp zum Rand ab, ist alles gut.
09.11.2011 08:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tara Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 368
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 4
Beitrag #12
RE: Akkukontakt bei den Bullis
(09.11.2011 06:06)lovely62 schrieb:  den On-Off-Drehschalter drauf geschraubt und siehe da - es klappt damit wesentlich besser, endlich Dampf und genug Flash!
Ich finde auch das es ein Kontaktproblem ist, denn wenn man sich die beiden Verschlusskappen mal ansieht fällt einem der Unterschied zwischen den beiden auf!

Ich fände es ehrlich gesagt ziemlich blöde, wenn es an der Verschlusskappe liegen würde. Denn 25 Euronen für den on-off-Schalter, den ich jetzt noch extra kaufen müßte, damit das Teil zufriedenstellend läuft, kann eigentlich nicht Sinn der Sache sein. Angry
09.11.2011 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
smokie Offline
Schnatterinchen
*****


Registered+
Beiträge: 22.375
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 155
Beitrag #13
RE: Akkukontakt bei den Bullis
Hast Du denn das mit der Folie am Akku schon probiert?Wub
09.11.2011 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tara Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 368
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 4
Beitrag #14
RE: Akkukontakt bei den Bullis
Nee, ich trau mich nicht. Denn wenn sie so "beschädigt" sind kann ich sie ja nicht mehr umtauschen Huh .
09.11.2011 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
smokie Offline
Schnatterinchen
*****


Registered+
Beiträge: 22.375
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 155
Beitrag #15
RE: Akkukontakt bei den Bullis
Aber warum willst Du denn solche Akkus umtauschen? Die haben eine bestimmte Anzahl von Ladezyklen, kaputt geht doch da nichts sonst Smile
Einfach am Minuspol, also der flachen Seite, die Folie vorsichtig bis kurz vorm Rand abschneiden, dann kommt der Knubbel im Deckel nicht auf die Folie und der Kontakt wird sicher hergestellt. Die Akkus sind leider nicht immer gleichmäßig beklebt.
09.11.2011 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tara Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 368
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 4
Beitrag #16
RE: Akkukontakt bei den Bullis
OK, ich probier`s und werde berichten. Blink
09.11.2011 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tara Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 368
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 4
Beitrag #17
RE: Akkukontakt bei den Bullis
So, geht doch. Hab die Folie abgeschnipselt, jetzt dampft`s deutlich besser. Smile Nur mit dem Flash hapert`s noch. Werde mal ne andere Wicklung für den Elite probieren. Danke für den Tipp!
10.11.2011 13:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
smokie Offline
Schnatterinchen
*****


Registered+
Beiträge: 22.375
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 155
Beitrag #18
RE: Akkukontakt bei den Bullis
*freu*- den Rest schaffst Du schon mit der Wicklung Smile
10.11.2011 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeKoepi Offline
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.638
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 141
Beitrag #19
RE: Akkukontakt bei den Bullis
Schön, live und in Farbe zu sehen, das andere genauso reinfallen wie ich. War der Tipp doch was Wert im ersten Post Wink
10.11.2011 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kawah Abwesend
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.871
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 43
Beitrag #20
RE: Akkukontakt bei den Bullis
(24.10.2011 15:34)DeKoepi schrieb:  Gelegentlich finde ich auch Abrieb auf der Kontaktstelle zum Minuspol. Der lässt sich direkt mit dem kleinen Finger abwischen.

Das war gestern das Problem mit meinem frisch eingetrudelten Elite. Tztz, ich hatte diesen Fred früher schon mal gelesen, aber DAS a) nicht mehr auf dem Schirm gehabt, b) bei einem neuen Gerät wohl eh nicht damit gerechnet und daher erst mal bei Cetin die Pferde scheu gemacht Laugh
Durch Zufall (rumdrehen am Deckel - mal Strom da, mal nicht) hab ich das Problem dann aber begriffen, und ein Ersatz ging letztlich doch nicht auf Reisen Wink
16.11.2011 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne