Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertungen - 4.9 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
WolkenDampferin Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 34
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #31
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
Danke dafuer, Steffen.
Ich werde es ab und zu Leuten zeigen. Als erstes am Mittwoch meiner Mutter Smile

LG

LG Anna
[Bild: footer1397562428_7667.png]
03.03.2014 17:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
123lux Online
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.285
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 16
Beitrag #32
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
@Dampfen wenn Du noch was zum ausdrucken brauchst
http://ig-ed.org/projekte/tabakrichtlini...zigarette/

Gruß 123lux
[Bild: comp_bm_p600eoj7x.jpg]
Wer seine Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu erlangen,
wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin
03.03.2014 18:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
amokfrog Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 2
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Beitrag #33
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
Hallo erstmal zu meinen ersten Post (und nein ich bin kein Tabaklobbyst Smile)

Meine 2 Cents zu dem Thema.

1. Das PG etc in Zigaretten verbrannt werden und bei uns Dampfern NUR verdampft werden mag positiv sein oder auch nicht. Wissen tun wirs noch nicht und echte Langzeitstudien werden wohl 2-3 Dekaden brauchen und auch ein paar Raucher mehr die daran teilnehmen.

Tatsache ist leider es gibt keine Erfahrungswerte wie sich die Konzentration auf lange Sicht auswirken könnte.

Allerdings spricht vieles dafür das es nicht schädlich ist. So wird zb PG seit den 70ern in Medizin und Industrie auch in vernebelter Form eingesetzt (Luftzusatz in Klimaanlagen, Lungensprays, Wasseraufbereitung etc). 100% Schutz ist das freilich keiner, leider.

Das das aber schädlicher sein soll als die verbrannten Reste ist aber mehr als stark zu bezweifeln.

Übrigens wirkt PG in Konzentrationen über 15% Bakteriostatisch - mal ein Grund bei einer Erkältung zu Rauchen (lach - als Scherz zu verstehen keine Haftung hier, dont try this at home or when youre sick)

2. Es gibt Studien aus 2003 die Belegen das reines Nikotin ansich gar kein Suchmittel ist. Auch klassifiziert die WHO Nikotin NICHT als Suchtmittel. Übrigens ist Tabak sucht auch nicht annerkannt.

Es wäre daher angebracht es auch nicht mehr als solches zu bezeichnen.

3. Zur Tabaksucht - Angeblich laut neueren Studien sind nur etwa 30% der Leute wirklich süchtig, der Rest nicht im Sinne einer Sucht, sondern eher der angewohntheit (was es nicht unbedingt einfacher macht aufzuhören)

4. Man geht daovn aus das in 10 Jahren mehr Ezig. Rauchen in den USA geben wird als Tabak Konsumenten. Wir haben zumindest vermutet das die Tabak lobby ein gesundes Desinteresse am Dampfen hat und es auch Medienwirksam versucht zu torpedieren.

Was uns zu dem wichtigen Punkt bringt.
Das nichtvorhanden sein von echten Beweisen das Dampfen in IRGENDEINER Form schädlicher sein soll als die reine Nikotinaufnahme ist (welche in etwa im Bereich von Koffein liegen sollte)

Bei so viel Geld und Interessen dahinter gibt es sicherlich schon eine Menge Untersuchungen die nie das Licht der Medien erblick haben weil sie eher den Auftraggebern missfallen.

Die bestehenden negativen Studien aber sind leicht zu entlarfen.
Weil es keinen Sinn macht Messergebnisse zu fälschen schreibt man es wenigsten anders. Zb das der WErt der Krebserregenden Stoffe unter denen von Obst liegt wird einfach umgeschrieben in enthält Krebserregende Stoffe - das ist was dann in den Medien nachzulesen ist wärend die Studie selbst sehr wohl die exakten Werte angeben muss Smile)


---
So jetzt was persönliches. Sollte punkt 3 oben stimmen gehöre ich definitiv dazu. Was mich beunruigt und unter anderem sehr effektiv von Rückfällen ins Analoge Zeitalter abhält ist meine persönliche Erfahrung mit dem Entzug trotz massiger Nikotinzufuhr durch die EZ.

Unabhängig von Studien, Messungen oder was sonst wer behaupten will. Ich hatte defitiv einen massiven Entzug. Selbst das Nikotin konnte hier nur mäßig helfen.
Auch die Möglichkeit die Angewohnheit beizubehalten, Geschmack Rauchen zu können, was in der Hand zu haben, an was zu nuckeln etc half alles.

Trozdem wars nicht leicht der Umstieg. Und DAS beunruhigt insofern da es die Frage aufwirft was zum Teufel in den Analogen Sticks noch so alles drinn ist´von dem uns nix erzählt wird.

Das jede Menge Giftstoffe mitkommen wissen wir - allerdings wird ja behauptet das keines davon süchtig macht - ausser dem Nikotin welches aber wiederum angeblich nun allein doch nicht Süchtig macht.

Ich kann dazu nur sagen sowhl die Umstellung war massiv als auch die Nachwirkungen bzw POSITIVEN Folgeerscheinungen auch Psychischer Natur durch den Umstieg. (zb gelassener, ruhiger, Konzentrierter etc neben den üblichen wie bessere Atmung, bessere Durchblutung etc)


---
Mein Fazit: Obs gesundes Rauchen ist oder nicht ist mir erstmal komplett egal - es ist fühlt sich definitiv WEIT WENIGER Schädlich an und es haben sich eine Menge Dinge gesundheitlich verbessert - besonders Dinge die man als Raucher gar nicht als schlecht so wahrgenommen hat.

Auch das in normalen Zigaretten noch ganz was anderes drinn sein muss bzw deren Nebenstoffe in der verbrannten Form noch eine ganz andere Wirkung hat als die welche man dem Nikotin zuschreiben will ist aber schon Interresant. Auch das der Umstieg derart massiv sein würde hätte ich nicht erwartet.

Und ohne Ezig. hätte ich definitiv nicht mit dem Tabak aufgehört bzw können (wohlgemerkt ich sage nicht mit dem Rauchen aufgehört da dies ja nicht der Sinn der Ezig. ist bzw sein darf und eine Rauchentwöhnung mithilfe von Ezig laut einem deutschen ARTZT sogar unter Missbrauch fällt)

Trozdem habe ich jetzt erst das Gefühl das komplettes aufhören nach einer Umstellung möglich wäre, wärend es zu Tabak Zeiten definitiv nicht so war

....................
Rechtschreibfehler und besonders Tiuppfehler dürfen beim Finder verweilen.
Quellenangaben auf Anfrage oder einfach im Google zu finden
03.04.2014 05:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
entdeckerin Offline
Hansdampf
*****


Registered+
Beiträge: 1.557
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 45
Beitrag #34
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
Das Problem auf das ich häufig stoße, wenn ich über die Nachteile des Rauchens spreche ist leider, dass meine Freunde alle puren Tabak ohne Zusatzstoffe und Aromen (American Spirit, Pueblo) drehen und da ist das ja nochmal etwas anderes mit den Stoffen, als bei Filterkippen. Wenn mich nix täuscht dürfte da ja "nur" Teer und Nikotin drin sein, plus die Verbrennungsprodukte, die beim Rauchen entstehen, oder? Zumindest ist das immer unsere Diskussion. Vielleicht kann mich mal jemand aufklären was bei purem Tabak so an schädlichen Stoffen anfällt, freue mich über jedes gute Argument! Smile Edit: Tolle Zusammenstellung Steffen!

Ein ❤ für Newbies.
03.04.2014 06:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kirsten Offline
Administrator
*******


Administrator
Beiträge: 20.229
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung 325
Beitrag #35
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
@entdeckerin: Der Link stand in Steffens Beitrag:

(23.02.2008 17:11)Steffen schrieb:  Edit: Wer es noch ausführlicher wissen möchte: Inhaltsstoffe: Zigarette – e-Zigarette

Diese Schadstoffe fallen alle durch die Verbrennung des Tabaks an.
Die hättest Du bis auf wenige tabakspezifische Stoffe auch, wenn Du diese Kräuterzigaretten oder andere getrocknete Pflanzenteile rauchen würdest.

Zigaretten "ohne Zusatzstoffe" sind kein bisschen weniger schädlich oder gesünder. Nur weil z.B. kein (geringer) Mentholanteil mehr drin ist oder nicht mehr zusätzlich Zucker zugesetzt werden darf, reduzieren sich nicht die Schadstoffe.
Der größte Teil der eingesetzten Zusatzstoffe sind Hilfsstoffe für die Produktion, und in dieser Funktion sind sie auch weiterhin nicht verboten.

Das groß propagierte Verbot von Zusatzstoffen hatte auch nicht die Absicht, weniger schädliche Zigaretten auf den Markt zu bringen. Das ist nur politische Augenwischerei. Die Zigaretten sollten vorgeblich "weniger attraktiv für Kinder" werden, aber hier in DE gab es schon vorher keine Zigaretten mit z.B. Pfirsich- oder Schokoladenaroma (im Gegensatz zum Shisha-Tabak, der aber von diesem Verbot nicht betroffen ist... und wer raucht Shisha? Genau, viele junge Raucher).
Dafür wurde die Zusatzstofffreiheit ein super Werbeargument der Tabakindustrie, wie man sieht. Rolleyes

.
A dog is for life, not just for christmas! Schleck
***Keine Beratung per PN, Mail oder Telefon***
03.04.2014 07:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
entdeckerin Offline
Hansdampf
*****


Registered+
Beiträge: 1.557
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 45
Beitrag #36
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
(03.04.2014 07:16)Kirsten schrieb:  Dafür wurde die Zusatzstofffreiheit ein super Werbeargument der Tabakindustrie, wie man sieht. Rolleyes

Danke! Ja, seh ich genauso - Hab ja als Raucher auch dran "glauben wollen" Dry

Ein ❤ für Newbies.
03.04.2014 08:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dampfi Schlumpf Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 160
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 2
Beitrag #37
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
Die Auflistung von Steffen ist sehr gut! Danke!
Das bestärkt meinen Hass auf Zigaretten noch mehr,
über diejenigen die dafür verantwortlich sind das Zigaretten überhaupt frei verkäuflich sind und sogar Kinder und Jugendliche an Zigaretten rankommen, erspare ich mir jetzt meinen Kommentar!
Ca. 150.000 Menschen (in Deutschland) sterben jedes Jahr unnötig an den Folgen des Rauchens. 150.000 Menschen zu viel!79

-i don't smoke, i just vape- Dampfer
03.04.2014 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Onimusha Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 1
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Beitrag #38
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
Hallo Zusammen,
Letzthin hat gerade ein Verbrauchermagazin aus der Schweiz diverse Liquids im Labor Certech in Belgien analysieren lassen. Es ist sehr interessant mal die analysierten Inhaltsstoffe zu sehen auch im Vergleich zur Zigarette. Gesund ist's nicht aber allemal besser als Zigaretten..
P.S bin ja mittlerweile Dampfer und ex-Raucher :-)

Hier gibts die Auswertung
06.05.2014 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Endeavor Offline
Zwergenaufstand
*****


Registered+
Beiträge: 1.049
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 5
Beitrag #39
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
(06.05.2014 14:00)Onimusha schrieb:  Hier gibts die Auswertung

Das waren aber, wenn ich es richtig sehe, ausschließlich Tabakliquids. Meiner Meinung nach nicht vergleichbar mit sonstigen Aromen...

Gleichwohl aber interessant.

[Bild: footer1337186202_2223.png]
06.05.2014 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sebi11 Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Beitrag #40
RE: Vergleich Inhaltsstoffe Zigarette / E-Zigarette
zeigt glaube ich das die öffentliche Meinung nicht ganz richtig ist.. Big Grin

ich lebe für den Sport[/url] *Kommerziellen Link entfernt*
Keine Werbung oder externe Links in der Signatur!*
01.06.2014 21:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne