Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wo reifen lassen?
Josus90 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 475
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 9
Beitrag #11
RE: Wo reifen lassen?
Meine reifen immer 2-3 Tage auf der Fensterbank über der Heizung und dann ab innen Kühlschrank. Da ich weder Kind noch Tier habe, ist das sicherheitstechnisch auch vollkommen vertretbar (bevor man mir hier noch das Jugendamt/Tierschutz aufn Hals hetzt)

[Bild: nst4243.png]

Erst wenn der letzte Akku leer, der letzte Tropfen Liquid verdampft und der letzte Verdampfer durchgebrannt ist, werdet ihr merken, dass Zigaretten schei*e schmecken
13.03.2012 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Felix1220 Offline
Δύτης
*****


Registered+
Beiträge: 7.289
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 64
Beitrag #12
RE: Wo reifen lassen?
(13.03.2012 10:41)James Watt schrieb:  ...die Zeit machts.

sehe ich auch so, ich frag mich ob nicht der einfluss von licht auch eine rolle spielen kann.
zum vergleich, wenn man schnaps ansetzt, also ethanol mit zb kräutern oder obst, wird wärend des reifungsprozesses auch sonneneinstrahlung empfohlen.
ist aber eher ein theoretischer gedanke da ich lichtgeschützte braunglasflaschen verwende Wink
13.03.2012 10:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
James Watt Offline
★⋰⋱★⋰⋱★⋰⋱★⋰⋱★
****


Registered+
Beiträge: 927
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 24
Beitrag #13
RE: Wo reifen lassen?
(13.03.2012 10:48)Felix1220 schrieb:  da ich lichtgeschützte braunglasflaschen verwende Wink

Dito Wink

4A 61 6D 65 73 57 61 74 74
13.03.2012 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flatline Offline
Vaponaut
*****


Registered+
Beiträge: 2.928
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 53
Beitrag #14
RE: Wo reifen lassen?
Ich hatte mal eine Frage zur Farbe.

Liquids die fertig gekauft eine bestimmte Geschmacksrichtung haben sind bei mir sehr dunkel, wenn ich die Liquids selber mische mit Basen und Aromen von FA sind sie farblos oder sehr hell.

Ich hab sie noch nicht probiert da sie noch reifen, aber ich denke dr Aromenanteil ist ok da ich mich an die Herstellervorgaben gehalten hab, zudem sind manche Aromen einfach farblos.

Dunkeln die Liquids von selber noch stark nach?
Sind sie erst reif wenn sie dunkel sind?
Ist in Fertigmischungen Farbe?

LG
Flaty
13.03.2012 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wildfox Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 24
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: Wo reifen lassen?
Warum sollen Aromen reifen ?Huh

wenn die in was weiß ich für Lebensmittel, oder Kuchen reinkommen kann ich doch auch nicht Tage warten ?

Bin ein neuer Mischer, ich laß mich gern belehren.Wink

Ps In Phil´s Video erwähnte er auch das er sich das nicht erklären kann, das man die reifen lassen soll ?!

[Bild: 3pJRypd140.gif]
13.03.2012 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ballermann2002 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 238
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 8
Beitrag #16
RE: Wo reifen lassen?
Ich packe die 2-3 Tage auf die Heizung und dann bei Zimmertemperatur je nach Aroma noch 1-2 Wochen lichtgeschützt in den Schrank.

@flatline
Ich bin mir nicht sicher, aber manchmal vermute ich Farbstoffe... bei BestOne ist mir aufgefallen, das die Liquids doch sehr "farbig" sind und mit der Zeit immer dunkler werden (im DCT) grade Vanille, was von FA glasklar, bei BestOne tief rot ist.

@wildfox
Warum das so ist, da streiten sich die Experten. Fakt ist, das viele Aromen (von FA) erst nach einigen Tagen/Wochen schmecken (meine bescheidene Meinung)



edit. noch was zugefügt

[Bild: ig-ed-banner2_forum_duck.gif]
13.03.2012 11:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sascha_B. Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 173
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 4
Beitrag #17
RE: Wo reifen lassen?
Hi,
würde mich auch interessieren. Bei mir ist nur das Weintraube-Aroma farbig....

Gruß Sascha
[Bild: Signatur.jpg][Bild: nst6571.png]
13.03.2012 11:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flatline Offline
Vaponaut
*****


Registered+
Beiträge: 2.928
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 53
Beitrag #18
RE: Wo reifen lassen?
(13.03.2012 11:19)Wildfox schrieb:  wenn die in was weiß ich für Lebensmittel, oder Kuchen reinkommen kann ich doch auch nicht Tage warten ?

Klar wenn due einen Kuchen drei Tage lang auf die Heizung und dann zwei Wochen in den Schrank stellst wird der nicht unbedingt besser dadurch.

Aber denk mal an so Sachen wie Gulasch, oder Chili, sowas ist eindeutig besser wenn man es einen Tag nach dem Kochen noch mal aufwärmt.

LG
Flaty
13.03.2012 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ruebe Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jul 2011
Beitrag #19
RE: Wo reifen lassen?
Über den Vergleich zwischen Lebensmitteln und Liquid hat Kirsten hier geschrieben.

Andere Lebensmittelzusätze verhindern die Geschmacksveränderung
in Lebensmitteln, diese Zusatzstoffe sind in unseren Liquids nicht enthalten.

Meine Tabakliquids reifen mindestens 2 Wochen in einer Schublade und gehen dann in den Kühlschrank.

Die Veränderung von Liquids (nicht alle Liquids benötigen die gleiche Reifungszeit)
durch das Reifen ist durch die Erfahrungen vieler Selbstmischer belegt.

Man sollte immer auch bedenken, dass die Fähigkeit des Schmeckens beim Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist.
Manche merken den Unterschied deutlich, andere eben nicht.
13.03.2012 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flatline Offline
Vaponaut
*****


Registered+
Beiträge: 2.928
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 53
Beitrag #20
RE: Wo reifen lassen?
(13.03.2012 11:19)Ballermann2002 schrieb:  @flatline
Ich bin mir nicht sicher, aber manchmal vermute ich Farbstoffe... bei BestOne ist mir aufgefallen, das die Liquids doch sehr "farbig" sind und mit der Zeit immer dunkler werden (im DCT) grade Vanille, was von FA glasklar, bei BestOne tief rot ist.

Sorry deinen Beitrag hab ich glatt überlesen!

Ich habe Burbon Vanillearoma von FA das ist sehr dunkel, das Endprodukt nach dem Mischen ist aber wesentlich heller als das gekaufte, ich hab das mal spaßeshalber (kontrolliert, gemessen mit Buchführung) nach Farbe gemischt, aber da wandert der Prozentanteil des Aromas in Bereiche jenseits von gut und Böse und man muß viel Base reinschütten um das wieder auf ein vernünftiges Maß zu bekommen.

Maxx Blend fertig ist dunkel, das Aroma von FA ist farblos, bzw. leicht grünlich, die Mischung hat leicht nachgedunkelt. Melone ebenfalls farblos gleiche Grundflüssigkeit dunkelt nicht nach.

Bei Melone hab ich es nicht ausgehalten und schon vor der Reifezeit mal getestet, da darf noch etwas Aroma dazu, ich hab mit der untersten Schwelle der Herstellerempfehlung angefangen und taste mich langsam nach oben, nur so viel wie nötig.

LG
Flaty
13.03.2012 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste