Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Silikatschnur
MarinaDK Offline
Dampf-Oma auf Vivital
****


Registered+
Beiträge: 519
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 19
Beitrag #1
Silikatschnur
Hallo,

ich weiss nicht ob ich jetzt Bulli-Kloppe bekomme, aber ein sehr guter Modder(Christian) hier in DK hat meinen Bulli gewickelt.

Erst testete er die Schnur, die bei meinem gebraucht gekauften A2 TM dabei war. Er nahm einen kleinen Gasbrenner. Sowohl Ortmann als auch Cetin Schnur fielen durch, sie schmolzen und nach dem Abkühlen splitterten sie in kleinste Stücke. Die anderen Anwesenden sagten: Du weisst mit 40 sind die Arbeiter, die beim Windmühlenbau tätig sind, fertig mit ihrer Lunge. Es musste Silikatschnur her. Die ist in jedem Clearomizer.

Also Clearomizer geschlachtet und in "no time" hatte Christian eine super Wicklung gemacht. Dampft super, schmeckt sehr gut und flasht. Ich musste mein Liquid strecken, 5 mg weniger Nikotin und nur noch halb so viel Aroma.

Nun das beste: Der dryburn. Nur kurz die Wendel mit warmem Wasser ausspülen, Wasser abschütteln, Metall vom Sockel abtrocknen.

Dann dryburn...ist wie frisch gewickelt. Die Silikatschnur sieht wie neu aus.

Ich habe jetzt 8 von solchen Schrott CE 2 für 4 euro erstanden. Silikatschnur ist nämlich sehr schwer zu kriegen in Europa.


Fred bitte verschieben, wenn nötig.

Threadtitel (zum besseren Verständnis) geändert und nach Verdampferzubehör verschoben.
[Bild: wassermeggi.png]

[Bild: c6dbx7vhfwo9ir414.jpg]
13.03.2012 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
steamdevil Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 31
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: A2 TM dryburn
Das klingt ja sehr interessantBig Grin Aber einen Tip wo man diese Silicatschnur bekommt hast du nicht ?Unsure ok, hab schon selber was gefunden http://www.jowol.de/lippmann/index.php?id=35

"Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd" 095
13.03.2012 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bluegenzel Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jan 2012
Beitrag #3
RE: A2 TM dryburn
Ich glaub in Russland, muss mal suchen...
13.03.2012 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Felix1220 Offline
Δύτης
*****


Registered+
Beiträge: 6.855
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 61
Beitrag #4
RE: A2 TM dryburn
keine ahnung ob das eine ist
müßtest du anfragen
http://www.es-dampft.at/glasfaser/56-gla...lica-.html

aber ist nicht jede GF aus slicat? Silikat ist ja ein sehr weitgestreuter begriff
13.03.2012 12:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zwinkl Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 1.371
Registriert seit: Sep 2010
Beitrag #5
RE: A2 TM dryburn
Leider kommt man unter dem link nicht an die datenblätter.
Was konkret ist der unterschied zw. den beiden...GF und Silikat ?
Wenn das zeugs wirklich eine bessere alternative wäre....
Der windmühlenarbeitervergleich hinkt, denk ich, da wir ja mit feuchten material arbeiten, welches nicht staubt...
Danke vorab für infos...
13.03.2012 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MarinaDK Offline
Dampf-Oma auf Vivital
****


Registered+
Beiträge: 519
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 19
Beitrag #6
RE: A2 TM dryburn
GF oder Silicatschnur kann man mit dem Gasbrenner oder einem Sturmfeuerzeug testen...siehe meine Einleitung.

Silicat hat einen höheren Brennpunkt als GF. Er hat mir natürlich auch den Silikatschnur-Test vorgeführt.

Stimmt sicher mit den Windmühlenarbeitern, dass das ja Staub ist, aber trockken oder nass ist mir dann doch egal, wenn ich eine Alternative benutzen kann?

Verkauft Jowol auch an Private? Hat das schon mal jemand getestet?

Edit: Da fehlte noch was.

[Bild: c6dbx7vhfwo9ir414.jpg]
13.03.2012 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MarinaDK Offline
Dampf-Oma auf Vivital
****


Registered+
Beiträge: 519
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 19
Beitrag #7
RE: A2 TM dryburn
So, neue Infos:

Glasfaser bis 450 Grad hitzebeständig, Silicatschnur 1000 Grad.

[Bild: c6dbx7vhfwo9ir414.jpg]
13.03.2012 15:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xtreme Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 631
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 24
Beitrag #8
RE: A2 TM dryburn
habe mal die lippmann-gmbh bezüglich einer Rolle mit 20 Metern angeschrieben . Mal sehn ob die sich melden

Artikel 34708 Silikatschnur, Drm. 1,2 mm max. Dauertemp. 1000° C, ca. 1,2 g/m, Rolle ca. 20 m

[Bild: nst6642.png]
Joyetech eGo 510 / Joyetech eGo-T Typ A+B / Joyetech eGo-C Typ A+B / CE4+ V2
13.03.2012 17:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kelemvor Offline
Melde Button Petze
*****


Registered+
Beiträge: 9.445
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 65
Beitrag #9
RE: A2 TM dryburn
öhm, silikatschnur die bis 1000°C geht hat wiederm andere Stoffe zugesetzt. Nicht immer ist mehr auch besser.

ich hoffe doch sehr das die in den dampfershops verkaufte silikatschnur eher zu der reineren sorte gehört.

das gleiche gilt ach für glasfaserschnüre die man so kaufen kann.

das mit der arbeiterlunge bezieht sich auf silikat genauso wie auf glasfaser, es kommt darauf an wie groß minimal die feinstpartikel des jeweiligen materials sind und sie dadurch lungengängig sind oder nicht. lungengängig heisst soweit ich mich ohne google erinnere >0.6ym. steht aber bei den datenblättern der hersteller dann auch meist dabei das es nicht lungengängig ist wenns größer ist.
13.03.2012 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MarinaDK Offline
Dampf-Oma auf Vivital
****


Registered+
Beiträge: 519
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 19
Beitrag #10
RE: A2 TM dryburn
Oh mein Gott, ist denn auch alles irgendwie schädlich??? So ein Mist.

Ich werd diesen Dampfershop mal anmailen wegen derer Schnur.

Und RSF ist wohl auch irgendwie kritisch, von Kurzschlussgefahr mal abgesehen.

Das ist nämlich das nächste, was Christian mit meinem Bulli vorhat. Ich glaub fast ich darf den nie wickelnSad

[Bild: c6dbx7vhfwo9ir414.jpg]
13.03.2012 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste